Gesunde Ernährung

15 Superfoods, die sich ganz einfach in den Speiseplan einbauen lassen

Superfoods sind in aller Munde, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Aber Goji-Beeren, Chia-Samen und Moringa? Sind nicht immer leicht zu bekommen und schon gar nicht jedermanns Sache. Macht nichts: Schließlich gibt es auch in der "gewöhnlichen" Küche so manche Lebensmittel, die vor gesunden Inhaltsstoffen nur so strotzen und sich getrost in die Riege der Superfoods einreihen dürfen. Von Avocado bis Leinsamen: Diese 15 Superfoods sind variationsreich, überall zu bekommen und lassen sich ganz einfach in die tägliche Ernährung einbauen.

Vorheriges Bild
Bild 1 von 15
Vorheriges Bild
Bild 1 von 15

(15 Bilder)

01-Avocado.jpg
02-Kakao.jpg
03-Kokosoel.jpg
04-Leinsamen.jpg
05-Heidelbeeren.jpg
06-Lachs.jpg
07-Hafer.jpg
08-Bohnen.jpg
09-Brokkoli.jpg
10-Amaranth.jpg
11-Buchweizen.jpg
12-Quinoa.jpg
13-Linsen.jpg
14-Hirse.jpg
15-Kichererbsen.jpg

Erstellt von: jr

Vegan kochen mit Soja

Chili sin Carne

Das beliebte Chili con Carne gibt es jetzt auch in fleischloser -sin Carne Version. Feurig scharf schmeckt auch dieses vegane Gericht sehr mexikanisch.

 
Rezept

Tofuhautsalat

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker

 
Vegan Backen

Bienenstich Cupcakes

Der Klassiker Bienenstich in mundgerechte Häppchen à la Cupcakes. So ist er noch viel einfacher zu genießen.

 
Rezept

Veganer New York Cheesecake

Für diese Käse-Zitronen-Torte New Yorker Art verwendet Lisa Fabry, Autorin des Buches Himmlich vegane Desserts, veganen Frischkäse und Seidentofu.