Abkühlung im Bett

So überstehen wir heiße Sommernächte

Eigentlich dürfen wir uns nicht beschweren: Es ist Sommer, draußen sind mehr oder weniger konstante Über-25-Grad und wir können endlich die süßen Sandalen auf dem Schlussverkauf von letztem Jahr tragen. Geschätzte 340 Tage im Jahr wünschen wir ihn uns, den Sommer. Von den übrigen 25 sind zehn Weihnachtsferien und 15 Ist er tatsächlich da. Morgens auf dem Weg zur Arbeit begrüßen wir ihn mit bunt lackierten Zehennägeln, den Rest des Tages sehnen wir uns durch die Bürofenster nach ihm, genießen nach Feierabend für anderthalb Stunden die Abendsonne bei einem kühlen Bier im Straßencafé und wenn wir dann nach Hause in unsere mäßig isolierte Dachgeschosswohnung kommen, trifft er uns mit seiner vollen Wucht.


© Can Stock Photo Inc. / Anmfoto

Je höher wir durch den unten noch kühlen Hausflur nach oben steigen, desto heißer, dicker, drückender wird die Luft. Der Schweiß läuft uns schon das Rückgrat hinunter, als wir den Schlüssel in der Wohnungstür umdrehen. Was ist das für ein beißender Geruch? Der Müll! Er lebt! Schnell Tüte zu und alle Fenster auf. Aber es weht natürlich kein Lüftchen. Wir reißen uns die nach zwei Minuten schon völlig durchgeschwitzten Klamotten vom Leib und gehen kalt duschen – noch ungefähr sieben Mal, bevor wir ins Bett gehen. Nach dem dritten Mal entscheiden wir, dass abtrocknen total überflüssig ist, verdunstet ja eh alles.

Wenn wir dann endlich im Bett liegen, alle Fenster immer noch auf Durchzug, die Luft im Raum immer noch steht und die letzten Tropfen Duschwasser von unserer Haut verdunsten, fragen wir uns: WIE SOLLEN WIR SO SCHLAFEN? Neben einem praktischen XXL-Handtuch oder dem klassischen Urlaubsgefühl-Bettlaken als Decke gibt es noch ein paar Tricks, die zu ein paar Stunden erholsamen Schlaf in heißen Sommernächten verhelfen:

Kühlpads und Kühlakkus...

... vor dem Schlafengehen aus dem Gefrierfach nehmen, in ein dünnes Geschirrhandtuch wickeln und auf den Körper legen. Besonders gut helfen diese kalten Kompressen auf dem Bauch, auf den Füßen und auf der Stirn. Wer keine Kühlakkus zu Hand hat – eine zu Hälfte gefüllte, gefrorene Plastikflasche hat denselben Effekt.

Taschen-Handwärmer...

... einfrieren und vor dem Schlafengehen mit breiten Bändern um die Handgelenke, Kniebeugen, Ellenbogenbeugen und Knöchel binden.

Wer einen Ventilator besitzt...

... erhöht den kühlenden Effekt, wenn er eine Schüssel voller Eiswürfel davor stellt.

Ein Handtuch unter das Bettlaken legen...

... und das Bettlaken anschließend mit eiskaltem Wasser benetzen – wird auch die „ägyptische Methode" genannt. Die kannten sich aus mit Hitze, die alten Ägypter.

Nicht kuscheln...

... müssen wir das tatsächlich erklären? Kuscheln = Nähe = Wärme = Schweiß!

Ein Handtuch aufs Kopfkissen legen...

...und mit nassen Haaren ins Bett gehen.

Ein Paar Baumwollsocken...

... in kaltes Wasser tauchen, auswringen und anziehen. In heißen Sommernächten sind kalte Füße ausdrücklich erwünscht! Wer mit Socken nicht so gut schlafen kann und sowieso davon ausgeht, nachts mehrmals wach zu werden, kann sich auch einen Eimer kaltes Wasser mit Eiswürfeln neben das Bett stellen und die Füße darin eintauchen, wenn die Hitze unerträglich wird. Funktioniert auch mit einer Sprühflasche.

Und keine Angst vor einem nassen Bett – verdunstet ja eh alles.

Erstellt von: ab

Weiterlesen...

Krebs

Die häufigsten Krebsarten bei Frauen

Wir informieren über die üblichen Untersuchungen, Behandlungen und vor allem auch über die Ursachen und Symptome.

 
Gesundheit

Abhärtung gegen Erkältung und Grippe

Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und trotz dicker Winterjacken und Schals lassen sich Erkältungskrankheiten kaum vermeiden.

 
Gesunder Schlaf

Tipps gegen nächtliches Grübeln

Nächtliches Grübeln kann einem den Schlaf rauben. Doch es gibt Wege heraus aus dem Gedankenkarussell.

 
Experteninterview

Worauf man beim Sonnenschutz besonders achten sollte

Welcher Lichtschutzfaktor ist der richtige? Worauf muss man beim Sonnenschutz für Kinder achten? Was ist besser: Creme oder Spray? Die Hautpflege-Experten Robby & Nico Beyer klären auf.

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


GEWINNSPIELE

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Fit & Gesund / Gesundheit
Heute [17:34] Zum letzten Beitrag springen
Fit & Gesund / Sport & Fitness
Heute [17:34] Zum letzten Beitrag springen
Zeitgeschehen / Klatsch & Tratsch
Heute [17:32] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner