Babynamen

Luftig-leichte Mädchennamen für Frühlingsbabys

Der Frühling kommt: Die Tage werden wieder länger, die Sonne scheint und alles wächst und gedeiht. Sinnbildlich steht der Frühling für den Neubeginn, das Erwachen der Natur, die Entstehung neuen Lebens. Genau das feiern wir auch, wenn ein Baby das Licht der Welt erblickt. Wie wäre es also mit einem Frühlingsnamen für das Kind? 

© Ferenc Horvath via Unsplash

Aviva

…ist hebräisch und bedeutet Frühling. Kann es einen besseren Namen für ein Frühlingsbaby geben?

Chloe

…ist der Beiname der griechischen Erdgöttin Demeter. Er wird häufig mit junges Grün oder junger Trieb übersetzt.

Durdica

…ist kroatisch und heißt Maiglöckchen.

Jolanta

…ist polnisch und bedeutet Veilchen. Die altdeutsche Form des Namens ist Jolande, die lateinische Viola.

Kalinka

…steht im Russischen für Beere, im Bulgarischen bedeutet der Name Marienkäfer.

Lale

…ist türkisch und bedeutet Tulpe.

Maja

…ist der Name der römischen Göttin der Fruchtbarkeit und des Wachstums. Der Frühlingsmonat Mai, in dem alles sprießt und gedeiht, wurde ihr zu Ehren benannt. Kaum ein Name eignet sich besser für ein wunderschönes Frühlingsmädchen.

Rojin

Dieser Name setzt sich aus den kurdischen Begriffen für Sonne und Leben zusammen – die Sonne, die zum Leben erwacht. Aus diesem Grund wird ihm meistens die Bedeutung Sonnenaufgang zugeschrieben, aber auch zum Frühling passt er hervorragend.

Sabita

Auch der aus dem Indischen stammende Name Sabita lässt sich mit Sonne oder Sonnenschein übersetzen. Ein schöner Name für ein kleines Mädchen, das an einem sonnigen Frühlingstag das Licht der Welt erblickt hat.

Solveig

Ein skandinavischer Mädchenname, der sich aus den Wörtern sol = Sonne und veig = Weg zusammensetzt: Der Weg der Sonne, den wir alle gern gehen möchten.

Sora oder Tori

Zu Frühlingsmädchen mit kräftigen Lungen oder Babys, die an einem Frühlingstag mit buntgemischtem Vogelgezwitscher geboren werden, passt Sora. Der Mädchenname stammt aus dem Indianischen und bedeutet zwitschernder Vogel. Als Alternative zu Sora gibt es noch den Namen Tori. Er ist japanisch und bedeutet Vogel.

Sunna

…ist der Name der Sonnengöttin in der germanischen Mythologie. Ein idealer Name für Frühlings- aber auch Sommerbabys.

Vesna

…ist ein slawischer Mädchenname. Er bedeutet Jugend oder Göttin des Frühlings.

Yara

Der Mädchenname Yara ist in vielen Kulturen bekannt. Im Arabischen übersetzt man ihn mit kleiner Schmetterling oder auch mit Wunder. Im Hebräischen bedeutet Yara Wald, Natur oder die Naturverbundene.

Zahra

…kommt aus dem Arabischen und wird mit Blume oder Blüte übersetzt.

Zoe

Vielleicht schonmal im Englischen gehört, findet der Name auch in Deutschland so langsam seinen Platz. Zoe stammt aus dem Griechischen und steht für Leben. Und da Sonne unsere Lebensenergie ist, nehmen wir ihn mit in unsere Liste für Frühlingsbabys auf. Es gibt unterschiedliche Schreibvarianten, zum Beispiel Zoé, Zoë oder Soey.

Babynamen

Wunderschöne türkische Mädchennamen, die garantiert jeder aussprechen kann

Ihr sucht einen Namen für euer Baby, der sowohl traditionell als auch für alle - multikulti oder nicht - aussprechbar ist? Dann seid ihr hier genau richtig. Mehr...

 
 
Babynamen

Ausgefallene Mädchennamen für Sommerbabys

Hier haben wir ausgefallene Mädchennamen aus verschiedenen Kulturen mit Bedeutung aufgelistet, die sich ideal für Sommerbabys eignen. Mehr...

 
 
Tabuthema Kinderwunsch

Wie ein Hashtag das Schweigen bricht

Eins von sieben Paaren in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Unter #1von7 posteten hunderte Frauen ihre Kinderwunsch-Bäuche. Mehr...

 
 
Schwangerschaft

Winterliche Umstandsmode: Schick und schwanger durch den Frost

Schwangerschaftsmode ohne Kompromisse: Warm und kuschlig - aber bitte trotzdem modisch, funktional und vor allem très chic. Mehr...