Herbstbasteln

DIY-Faltlaterne mit Schattenspiel

Einmal falten, bitte! Mehr als einen Bogen Papier, etwas Farbe und ein wenig Klebe braucht es für diese romantische Laterne nicht. Belohnt werden wir dafür mit herrlich pastelligen Farben und einem beinahe magischen Schattenspiel, das vor allem die Kleinen begeistern wird. Ina vom Blog Bilberry zeigt uns in ihrer Anleitung, wie man die Laterne ganz einfach selber bastelt - und was es mit den tanzenden Schatten auf sich hat...

Alle Bilder: © Ina Peine / Bilberry

Anleitung

Aquarell-Papier mit Wasser- oder Aquarellfarbe bemalen und gut trocknen lassen. Das Papier dann mit Speiseöl einreiben, damit es durchscheinend wird. Erneut trocknen lassen.

Als nächstes das Papier, wie im Bild zu sehen, falten. Dazu das Papier mit der unbemalten Seite nach oben auf eine Unterlage legen. Gefaltet wird immer zum Körper hin, nie auf die Rückseite.

Mit dem Lineal einen kleinen Rand oben und rechts abmessen und falzen. Der rechte Rand wird später die Klebelasche. Das so entstandene Rechteck in vier gleich große Teile aufteilen und erneut falzen. Dies werden die Seitenwände.

Nun den Boden des Windlichtes festlegen und falzen. Er sollte etwas weniger hoch sein als die Seitenwände breit sind. Bis zu dieser Linie die vorhandenen Faltlinien einschneiden (siehe Zeichnung). Diese werden später zusammengeklebt und bilden so den Boden.

In die vier gleichgroßen Rechtecke jeweils ein Kreuz von Ecke zu Ecke falzen. Das geht am besten mithilfe des Lineals. Die Klebelasche nun etwas kürzen. Den oberen Rand auf die unbemalte Seite falten und festkleben.

Die Laterne zu einem Rechteck zusammennehmen und mit der Klebelasche zusammenkleben. Gut trocknen lassen. Danach die Bodenteile zusammenkleben, ebenfalls trocknen lassen. Zum Schluss die Ecken der Laterne ein wenig nach innen drücken, um die charakteristische Form zu erhalten.

Ein gemustertes Windlicht einsetzen - hier eignet sich zum Beispiel auch ein kleines bedrucktes Schnapsgläschen. Wird schließlich die Kerze angezündet, entsteht so auf der Außenwand der Laterne ein schönes Schattenspiel.

Noch mehr Bastelanleitungen gibt es auf Bilberry.

Erstellt von: jr

Weiterlesen...

Selberstricken

Strickanleitung: Kurzpulli

Dieser Kurzpulli hält was der Name verspricht - er endet bereits in Taillenhöhe und freut sich daher über eine farbenfrohe Bluse als Begleiter. Die Strickanleitung ist auch für Anfänger geeignet.

 
Internet-Fundstück

"Seit ich ein Kind hab"

Die Wiener Liedermacher Christoph & Lollo bringen es auf den Punkt: "Seit ich ein Kind hab, bekomm ich keine Osterhasen mehr, ich kauf sie selber und verpack sie und dann schenke ich sie her."

 
DIY

Makramee Blumenampel

Der Klassiker aus den 70ern zurück und wird mit Textilgarn zum modernen Hingucker in eurer Wohnung!

 
Strickanleitung

Kindermütze "Marienkäfer"

Seit Jahrhunderten gilt der niedliche Marienkäfer als Glücksbringer. Diese selbstgemachte Mütze soll unseren Kleinen genauso viel Glück bringen - und natürlich ihren kleinen Kopf warmhalten.

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner