Kindergeburtstag

Kindergeburtstag im Winter

Kindergeburtstage im Winter zu feiern scheint zunächst einmal eine größere Herausforderung, als eine Feier im Sommer zu organisieren. Mit der richtigen Vorbereitung und winterfester Kleidung lässt sich aber auch zwischen November und März eine tolle Party veranstalten, die einem Sommerfest in nichts nachstehen muss! Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie dem kaltnassen Wetter getrotzt und auch zwischen Regen, Schnee und Eis eine gelungene Party steigen kann.

© Can Stock Photo Inc. / monkeybusiness

Aktivitäten für draußen

Auch eine Feier im Winter muss nicht zwangsläufig in der Wohnung stattfinden. Mit entsprechender Kleidung kann eine Schatzsuche oder eine Schnitzeljagd draußen in der kalten Jahreszeit genauso viel Spaß machen wie im Sommer. Durch die früh einsetzende Dunkelheit, kann eine solche Aktivität sogar noch spannender werden als in den wärmeren Monaten. Am besten sollte schon in der Einladungskarte darauf hingewiesen werden, dass sich die Kinder wetter- und winterfest anziehen, damit sich auch niemand erkältet. Ist der Winter sehr verschneit, ist es für die Kinder sogar ein richtiges Highlight draußen zu feiern. Mit Schneeballschlacht, Rodeln oder Schneemannbauwettbewerb sind die Kleinen ausreichend beschäftigt und werden auf Trab gehalten. Auch ein Geburtstag auf der Eisbahn ist eine tolle Idee, die nur im Winter umzusetzen ist. Ist das Geburtstagskind ein richtiger Fußballfan, gibt es auch die Möglichkeit, eine Fußballhalle in der Nähe für ein paar Stunden zu mieten und dort ein Turnier zu veranstalten. Auch Indoor-Spielhallen sind eine beliebte Alternative für Geburtstage im Winter. Egal was für Außenaktivitäten geplant werden, wenn die Kinder wieder in die Wohnung zurückkehren, sollten sie sich aufwärmen und ein wenig stärken. Deshalb bietet es sich an, schon rechtzeitig etwas zu essen vorzubereiten und warme Getränke wie Tee, Punsch oder Kakao bereitzustellen.

Idee für eine Schatzsuche

Zur Vorbereitung werden Hinweis-Zettel auf einer zuvor ausgedachten Route verteilt, die zum Schatz führen sollen. Der Schatz, zum Beispiel eine Kiste mit Tütchen voller Süßigkeiten, Seifenblasen, Tattoos etc., wird am besten an einem Ort nicht zu weit vom Zuhause entfernt versteckt, sodass sich die Kinder im Anschluss schnell wieder aufwärmen können. Die Hinweis-Zettel sollten in Klarsichtfolie verpackt oder laminiert werden, damit sie nicht durchweichen. Auf jedem Zettel steht ein Rätsel, das zum nächsten Ort führt. Manchmal bekommen die Kinder den Zettel auch erst, wenn sie eine Aufgabe lösen (z.B. eine Quizfrage beantworten, Luftballon zerplatzen lassen, Papierflieger bauen usw.). In jedem Fall sollte jede Gruppe von einem Erwachsenen mit Handy begleitet werden, der zum Beispiel die jeweiligen Aufgaben stellt und natürlich aufpasst, dass sich die Kinder nicht verlaufen. Für den Fall, dass Zettel entfernt wurden, ist es eine gute Idee Kopien der Hinweise mitzunehmen.

Idee für eine Nachtwanderung mit Spurensuche

Je nachdem wie alt die Kinder sind, kann eine Nachtwanderung entweder durch die umliegende Nachbarschaft, Park oder Wald in der Nähe gehen. Um den Weg zu weisen, können zum Beispiel Knicklichter verteilt werden, die gefunden werden müssen. Dies kann auch als Wettbewerb ausgelegt werden, indem die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt werden und diejenige Gruppe gewinnt, welche die meisten Knicklichter findet. Eine Nachtwanderung kann auch eine Schnitzeljagd oder Schatzsuche sein, die im Dunkeln stattfindet. Das Ziel der Wanderung könnte beispielsweise ein nahegelegener Spielplatz sein, wo ein oder zwei Erwachsene mit warmem Punsch auf die Kinder warten. Bei der Nachtwanderung ist es natürlich besonders wichtig, dass die Kinder von mindestens einem Erwachsenen mit Taschenlampe begleitet werden.

Aktivitäten für drinnen

Wenn nicht im Freien gefeiert wird, lassen sich in den Wintermonaten auch tolle Geburtstage in der Wohnung veranstalten. Ideale Beschäftigungen sind gerade in der Vorweihnachtszeit basteln und Plätzchen backen. Aber auch viele Spiele, bei denen es nicht allzu wild zugeht, können prima in der Wohnung gespielt werden. Am besten wird vor der Party ein Zimmer ausgewählt, in dem die Spiele stattfinden. Ob Kinder- oder Wohnzimmer, Gegenstände, die umfallen oder kaputtgehen können, sollten in jedem Fall aus dem Weg geräumt werden - zum Beispiel der Couchtisch oder die Lieblingsvase. Eine tolle Idee ist auch eine Mottofeier: Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dschungelparty oder einer Winterolympiade? In jedem Fall gibt es einige spannendere Spiele für die Wohnung, als das altbekannte Topfschlagen oder die Reise nach Jerusalem.

Winterolympiade

Eine schöne Idee, die sowohl drinnen als auch draußen Spaß macht, ist eine Winterolympiade zu veranstalten. Wenn in der Wohnung gefeiert wird, sollte das Zimmer entsprechend dekoriert werden. Hierzu können Flaggen auf Papier gemalt und als Girlanden aufgehängt werden und Pfeifenputzer in verschiedenen Farben als olympische Ringe dienen. Zum Aufwärmen kann irgendein Bewegungsspiel gemacht werden, wie zum Beispiel Stopp- oder Luftballontanz. Anschließend geht es um die Disziplinen. Beim "Zweierbob" werden jeweils zwei Kinder mit Tüchern an zwei Beinen aneinander geknotet. So müssen sie nun eine vorgegebene Strecke durch die Wohnung zurücklegen. Die Zeit wird gestoppt und die zwei schnellsten gewinnen. Beim "Skilanglauf" bekommen immer zwei Kinder jeweils zwei Putzlappen. Mit den Lappen müssen sie nun eine vorgegebene Strecke bewältigen, wobei es nur erlaubt ist auf die Putzlappen zu treten, der Boden darf nicht berührt werden. Für den "Eiskunstlauf" erhält jedes Kind ein Buch gleicher Größe, das es sich auf den Kopf legen muss. Nun werden verschiedene Aufgaben gestellt, bei denen das Buch nicht herunter fallen darf: Ein Bein heben, einmal um die eigene Achse drehen, eine Runde durchs Zimmer laufen usw. Bei jedem Spiel werden die Gewinner notiert. Am Ende bekommt das Kind mit den meisten Siegen eine Ehrenmedaille, die aus Pappe und Geschenkband gebastelt wird. Selbstverständlich bekommen aber auch alle anderen Kinder eine Medaille, vielleicht nur eine etwas kleinere oder in einer anderen Farbe.

Mottoparty Dschungel

Für eine Dschungelparty können die Kinder direkt als Tiere verkleidet zur Feier kommen. Die Eltern schießen dann Fotos von allen "Dschungeltieren" die, wenn möglich, direkt ausgedruckt werden. Eine tolle Bastelidee wäre dann, einfache Bilderrahmen dschungelartig zu gestalten, zum Beispiel mit Federn, Glitzer, Moosgummi usw. Später können die Kinder ihre Kunstwerke mit ihrem eingerahmten Bild mit nach Hause nehmen. Ein lustiges Spiel ist auch eine Dschungelprüfung, bei der unter anderem Mutproben absolviert werden müssen. Hier kann zum Beispiel "blind" in grün bemalte Gläser (am besten 12) gegriffen werden, in denen sich verschiedene Lebensmittel befinden, die sich "glibbrig" oder eklig anfühlen (kleingeschnittene Tomaten, Silberzwiebeln, Champignons oder Mandarinen aus der Dose, gekochte Suppennudeln, aufgeschlagene Eier usw.). Die Deckel werden je mit einer Nummer von 1-12 versehen. In einem der Gläser befindet sich ein Schlüssel, der zu einer prall mit Süßem gefüllten Schatzkiste gehört. Nun wird reihum mit zwei Würfeln gewürfelt. Die Augenzahl entscheidet in welches Glas gegriffen und nach dem Schlüssel gesucht werden muss. Ist der Schlüssel gefunden, wird der Schatz geöffnet und an die mutigen Prüflinge verteilt. Natürlich kann man die Prüfung auch anders auslegen, indem erraten werden muss, was sich in den Gläsern befindet. Nur wenn alle Inhalte richtig erraten werden, wird der Schatz überreicht.

Erstellt von: ts

Schenken

5 Geschenke, die frischgebackene Eltern wirklich haben wollen

Hier sind fünf Ideen, die frischgebackenen Eltern dabei helfen, auch selbst gut zu essen, ein Paar zu bleiben und Erinnerungen festzuhalten. Mehr...

 
 
Verantwortung für Zwei

Ernährung in der Schwangerschaft

Eine Übersicht für schwangere Frauen über alles, was sie für die Gesundheit ihres Babys nicht zu sich nehmen dürfen. Mehr...

 
 
Fit mit Babybauch

Sport während der Schwangerschaft

Was früher von Ärzten verteufelt wurde, wird inzwischen von ihnen wärmstens empfohlen: Sport während der Schwangerschaft. Er soll nicht nur ungefährlich sein, sondern Mutter und Baby auch richtig gut tun. Mehr...

 
 
Gebrauchte Kinderartikel

Darauf sollte man beim Kauf achten

Muss es immer nagelneu sein? In vielen Fällen lässt sich diese Frage mit nein beantworten, denn häufig bekommt man Produkte auch in einem ausgezeichneten Zustand als Gebrauchtwaren angeboten. Mehr...

 
 
Sex in der Schwangerschaft

Liebesleben mit Babybauch

Viele Frauen verspüren ab dem zweiten Trisemester besondere Lust auf Sex. Hier könnt ihr nachlesen, wann es erlaubt ist und wann besser darauf verzichtet werden sollte. Mehr...

 
 

Advertorial

Smarte Baby-Kollektion mit Stil

Die niederländische Marke Nuna liefert einfache, ausgeklügelte und chic aussehende Produkte für dein Baby, die nicht schnell verschwinden müssen, wenn Freunde vorbeikommen – sie passen perfekt zum modernen Lifestyle trendbewusster Eltern.

amicella-Newsletter

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung

WOCHENHOROSKOP


GEWINNSPIELE

Gewinnspiel

Pets »

 
Gewinnspiel: Unterwegs mit Jacqueline

Gewinne einen Reisegutschein »

 
Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Mode & Beauty / Trends & Styling
28. 07. 2016 [16:26] Zum letzten Beitrag springen
Fit & Gesund / Ernährung
28. 07. 2016 [10:13] Zum letzten Beitrag springen
Fit & Gesund / Gesundheit
28. 07. 2016 [10:04] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner