Kinderkoffer im Test

11 von 12 Testern würden den Trunki Kinderkoffer weiterempfehlen

Im Sommer 2015 haben 12 Familien für amicella den Trunki Kinderkoffer getestet.

Trunki Bernard von Knorrtoys

Die amicella-Tester sind sich in einem Punkt ziemlich einig:
Der Trunki ist ein echter Kinderkoffer.

Den für einen Koffer kleinen Stauraum gleicht er mit der Tatsache aus, dass er die Kinder bei ihrer Selbstständigeit unterstützt und neben seiner Funktion als fahrbarer Untersatz nicht nur Transport-Gegenstand, sondern auch Spielzeug ist.

Um in die Sommerferien zu fahren und im Trunki sämtliche Kindersachen unterzubringen, reicht der Stauraum nicht, aber für Spielzeug oder einen Wochenendtrip zur Oma ist der Trunki perfekt. Vom Design sind besonders die Kinder angetan - und für sie wurde der Trunki schließlich entwickelt.

Bewertungen und Fotos unserer Tester


Foto: Tina / amicella Produkttest

„Ich war wirklich überrascht wie stabil dieser Kinderkoffer ist.“

Tina aus Bad Berneck und ihre Familie wurden unglaublich oft auf den Trunki angesprochen und haben ihn bei der Gelegenheit auch gleich weiterempfohlen:

Wir fallen durch unsere Kinder ja eh schon meistens auf, natürlich nur im positiven Sinne...! :D
Mit dem Trunki hatten wir aber die volle Aufmerksamkeit! Oft wurden wir gefragt, wo es denn den Koffer zu kaufen gibt, wie niedlich er doch ist und wir praktisch, wenn sich auch noch ein Kind darauf setzen kann. Ich muss sagen, ich bin auch hin und weg von diesem Kinderkoffer und meine Kinder erst! Das Design gefällt Jungs wie auch Mädchen gleich gut! Wir waren damit ja viel unterwegs und von allen Seiten haben wir gehört, wie süß der Koffer doch aussieht!

Für ein Kind reicht der Koffer locker, da passt sogar das Kuscheltier und die Schmusedecke mit rein! Gut jetzt habe ich ja 5 Kinder und meine zwei Kleinsten konnten sich partout nicht einigen, darum haben wir nur die Kleidung eingepackt, das ging. Die Kuscheltiere, Decken und das Gutenacht-Buch reiste dann bei Papa und Mama mit! Trotzdem bin ich begeistert, auch dass man die Kleidung festspannen kann... so fliegt nichts rum und es bleibt gebügelt! :) Gaaaanz wichtig... wenn man eh so viel bügeln muss, soll das nicht umsonst gewesen sein! ;)

Wie man den Verschluss öffnet habe ich ihnen einmal gezeigt und dann konnten sie es, bis auf unsere Kleine. Der Koffer lässt sich leicht ziehen, das haben meistens unsere Großen übernommen. Ich würde sagen, für die Qualität kann man sich über den Preis sicher nicht beschweren. Man sieht es dem Koffer auch auf den ersten Blick an, dass er hochwertig ist. 

Er lässt sich auch gut auf verschiedenen Untergründen fahren, Rasen, Steine, Gehweg, Fliesen, Parkett, Feldweg, Teppich, Laminat... überall fleißig getestet und sieht immer noch aus wie neu. Er fährt auch über Kopfsteinpflaster, da muss unsere Kleine aber immer absteigen! ;)

Er ist vom Gewicht her nicht zu schwer, auch nicht zu leicht und lässt sich bequem tragen. Er lässt sich leicht ziehen, die Räder drehen sich schön rund und ruhig. Außerdem nutzen sie sich nicht so schnell ab. Wir sind wirklich viel mit ihm durch die Gegend gefahren, weil einfach jeder mal wollte und er sieht nur richtig gut aus.

Ich war wirklich überrascht wie stabil dieser Kinderkoffer ist. Ich bin ja eine Mama von 5 Kindern und bei uns müssen die Sachen wirklich was aushalten. Kaum habe ich ihn ausgepackt, sind sie damit schon durch das ganze Haus gedüst, ein Gelächter! :) Der Trunki hat nicht auch nur die Spur komisch gerochen. Oft kennt man das ja, man packt was neu aus und es riecht so künstlich nach Plastik usw. aber hier gar nicht. Dann habe ich ihn aufgemacht, keine scharfen Kanten, wenn die Produkte nicht richtig verarbeitet sind, kommt einen sowas immer wieder zu Augen. Da lege ich großen Wert drauf, dass sich meine Kidis nicht verletzen, dann ist es mit der Freude bei uns schnell vorbei. Keiner würde sich dann mehr hin langen trauen! ;) Außerdem sind die Gurte alle sehr stabil, das Schloss... ich kann wirklich nichts Negatives sagen!

Wenn ich einen Verbesserungsvorschlag äußern müsste, dann wären das die "Hörnchen" vorne, sie sind vielleicht ein bisschen klein zum Festhalten... und das Namensschild vorne am Gurt. Diesen kann man ja ganz einfach lösen und dann ist nicht mehr ersichtlich, zu wem der Koffer gehört. Vielleicht wäre es eine Idee, im Koffer noch etwas an zu bringen? Naja, das sind ja nur Kleinigkeiten, aber ich dachte, wenn es mir schon auffällt, dann muss es raus! ;)


„Der Trip in die Schweiz lief dank des Trunki als Handgepäck so einfach wie noch nie.“

Sara aus Berlin bewertet die Verarbeitung als gut, wünscht sich jedoch für den Karabiner der Trageschlaufe einen aus Metall und nicht aus Plastik:

Unser Bernhard hat bereits beim Auspacken Eindruck geschunden. Seit dem ist der Trunki überall dabei, egal ob es nur ein Wochenende bei Oma und Opa ist oder eine kurze Spritztour mit dem Zug an die See. Auch der Trip in die Schweiz lief dank des Trunki als Handgepäck so einfach wie noch nie. Spielzeug und Snacks sind leicht verstaut. Manchmal lässt unsere Maus auch ihre Lieblingskleidchen darin verstauen. Sie kann ihre Sachen allein durch die Gegend fahren und auch einen bequemen Platz zum Sitzen wenn der Aufenthalt mal wieder länger dauert und alle Bänke besetzt sind. Auch die Schuhe lassen sich schnell und sicher anziehen, egal wo man sich gerade befindet, auch an der Strandpromenade.


„Auf glatten Böden auch auf Teppich rollt der Trunki super geschmeidig und leise.“

Madlen aus Dingelstedt findet den Trunki im Allgemeinen sehr kindgerecht, meint aber das Öffnen und Schließen sei für Kinderhände zu schwer:

Der Trunki hat sofort das Interesse auf sich gezogen bei der leuchtenden Farbe natürlich nicht verwunderlich. Als erstes wurde natürlich die Funktion des Reitens / Fahrens getestet. Der Koffer steht stabil und lässt sich recht schwer umschubsen. Der Spaß ist also garantiert. Wir waren auch zum Camping und konnten ohne Probleme Gepäck für 9 Tage verstauen und hatten noch etwas Luft. Dem Kind hilft der Koffer in Bezug auf Reisevorbereitung selbstständiger zu werden da er dazu animiert, dass die Kleinen selber packen. Material und Verarbeitung haben mir bis auf die Aufhängung der Räder sehr zugesagt. Der Koffer riecht auch nicht unangenehm, wie man es bei Kunststoff ab und an hat. Auf glatten Böden auch auf Teppich rollt der Trunki super geschmeidig und leise. Sobald der Untergrund aber zu natürlich ist wird es sehr holprig und ich hab den Koffer dann lieber getragen alles in allem sind wir aber sehr zufrieden und finden, dass der Trunki der ideale Begleiter für die Kleinsten ist.


„Zu klein, zu sehr Plastik, das Design wirkt zu billig.“

Tanja aus Lübeck ist die Einzige unter unseren Testern, die den Trunki nicht weiterempfehlen würde. Obwohl die Kinder ihn gerne zum Spielen nutzen findet sie ihn zum Verreisen ungeeignet:

Der Koffer ist sehr robust, hält einiges aus. Er wird ständig als "Fahrzeug" genutzt und es sitzen bis zu zwei Kinder darauf. Das hält er locker aus.
Meine Kinder sind vom Muster und Design begeistert und waren in ihre "Biene" sofort verliebt. Sie haben eine Menge Kuscheltiere hinein gelegt und diese durch die Gegend gefahren. Dazu finden sie es prima, dass sie selber darauf sitzen und fahren können. Das eine Kind zieht das Andere. Ich als Mama finde den Koffer nicht sehr gut. Das Design ist mir zu verspielt, das Muster viel zu grell. Auf den Fotos wirkte er nicht so plastikhaft. Ich habe ihn mit Kinderkleidung gefüllt, jedoch würde es gerade für eine Übernachtung bei der Oma reichen. Dafür ist der Koffer geeignet. Für eine Wochenendreise oder einen längeren Urlaub würde ich ihn nicht verwenden.
Ich finde ihn mit 40 € zu teuer. 30 € wären eher angemessen.


„Tolles Design, fasziniert Kinderaugen“

Nicki aus Oberhausen findet das Design toll, hätte anstatt lauter Plastikreifen aber lieber "Flüsterreifenmaterial".

Er lässt sich sehr gut fahren und ziehen :) Mein Sohn konnte es auch problemlos und ist stolz einen so schönen Koffer zu besitzen. Der Stauraum ist für einen Urlaub etwas zu klein um alle Kindersachen darin zu verstauen. Habe ihn mir auch etwas größer vorgestellt. Aber für einen Ausflug bzw. Kurzurlaub super handlich!


„Ich bin total begeistert und werde mir noch zwei andere für die Kids kaufen“

Elke aus Trier findet den Trunki wirklich toll und praktisch:

Ein supertoller Kinderkoffer für die Kleinen. Genug Stauraum für alles was man so braucht für einen Urlaub. Sogar das Kuscheltierchen hat noch Platz! Das Design ist toll, der Koffer ist gut zu öffnen und auch als Trolley super. Ich bin total begeistert und werde mir noch zwei andere für die Kids kaufen Wirklich empfehlenswert für alle Eltern die gerne mit den Kindern auf die Reise gehen :-)

Foto: Christian - www.piratenprinzessin.wordpress.com / amicella Produkttest

„Im Koffer haben sehr viele Kinderklamotten Platz.“

Christian aus Salzweg findet das Preis-Leistungs-Verhältnis für einen Kinderkoffer in Ordnung und meint, die Sitz- und Rutschfunktion sei für Kinder gegen Langeweile unbezahlbar:

Wir hatten unseren Trunki Kinderkoffer in unserem Sommerurlaub auf Rügen im Einsatz. Unsere Tochter war vom ersten Moment in das tolle Tigerenten-Muster verliebt. Als wir ihr dann die tollen Funktionen (rutschen und ziehen lassen vom Papa) gezeigt haben, war ein Reisen ohne Koffer nicht mehr möglich. Unbedingt musste er mit. Das Packen des Koffers war das nächste Highlight. Es wurde ganz genau beobachtet wie Mama den Koffer gepackt hat. Als dieser dann zur Abreise bereit stand musste unbedingt nochmal die Rutschfunktion getestet werden. Der Koffer nimmt beim Packen des Autos sehr wenig Platz weg. Wir konnten den Trunki sogar vorne im Fußbereich des Beifahrers ohne Probleme unterbringen. Und es war dann noch genügend Platz für andere Dinge. Dazu muss gesagt werden, dass dafür während der Fahrt einer auf der Rückbank beim Kind gesessen ist. Der stabile Koffer hat die Reise ohne Probleme überstanden. Alles hat funktioniert und wir haben nichts zu beanstanden. Außer, dass das Öffnen und Schließen der Knöpfe ein wenig hart geht, da muss Mama oder Papa schon mal helfen. Aber sonst werden wir unseren Trunki Kinderkoffer von nun an auf jeder Reise dabei haben!

Christians Blog: www.piratenprinzessin.wordpress.com


„Ich hätte nicht gedacht, dass doch so viel reinpasst in diesen kleinen Koffer.“

Eva aus Kirchlengern würde den Trunki würde für Kinder im Alter von 3 bis 4, maximal 5 Jahren empfehlen:

Wir hatten den Koffer mit bei unserem Gran Canaria Urlaub. Da wir mit zwei großen Koffern nicht ausgekommen sind, haben wir den Trunki als drittes Gepäckstück mit aufgegeben. Um die anderen Koffer vom Gewicht her zu entlasten, haben wir den Kinderkoffer ausschließlich für unsere Schuhe genutzt. Ich hätte nicht gedacht, dass doch so viel reinpasst in diesen kleinen Koffer. Beim Hinflug hatten wir vorab online eingecheckt, daher mussten wir gar nicht lange anstehen und haben den Koffer ziemlich schnell aufgeben können. So hatten wir allerdings auch keine Zeit zum richtigen Testen. Beim Paketband haben wir uns dann über unseren wirklich sehr auffälligen Koffer gefreut, der war nicht zu übersehen und Jamie hat sich riesig gefreut, als sein Koffer über das Band lief. Beim Rückflug hat das Online-Check-In irgendwie nicht funktioniert, daher mussten wir uns mit den Koffern am Schalter anstellen. Jamie durfte sich dabei auf seinem Koffer ziehen lassen und war stolz wie Oskar. Kinder können dank der vier stabilen Rollen wie auf einem Bobby-Car darauf fahren oder sich ziehen lassen. Der Koffer lässt sich gut tragen, entweder am Henkel oder mit dem Schultergurt. Er ist sehr robust und ziemlich praktisch. Von der Größe her ist er eher für kleinere Kinder geeignet, ich würde 3 bis 4, maximal 5 Jahre empfehlen – ältere Kinder sitzen darauf wie ein „Affe auf dem Schleifstein“. Dafür kann er aber auch ohne Problem als Handgepäck aufgegeben werden.


„Der Verschluss ist anfangs etwas trickreich“

Ann Christin aus Hannover gefällt das Design des Kinderkoffers sehr gut und bewertet Material und Verarbeitung als sehr stabil.

Mein Sohn war total begeistert von den Farben und natürlich den Hörnern. Der Verschluss ist anfangs etwas trickreich. Wir sind sehr begeistert, auch mit einem Kind von fast 5 Jahren lässt er sich super leicht ziehen. Alles Wichtige passt rein und es ist der absolute Hingucker. Viele Leute haben uns angesprochen und viele waren begeistert.


„Er muss jetzt überall mit hin“

Obwohl die Tochter von Daniela aus Liebenburg sich über die Henkel auf denen sie sitze beschwert und ihr Mann die Plastikrollen bemängelt hat, gefällt der Trunki im Allgemeinen:

Meine Tochter ist schlichtweg begeistert, sie rollert zu Hause auch immer auf dem Trunki durch die Gegend. Er muss jetzt überall mit hin :-). Das Konzept, dass das Kind darauf fahren kann finde ich extrem gut auf reisen, da unsere Tochter aus dem Buggyalter raus ist aber trotzdem am Flughafen nicht die ganze Zeit rumlaufen möchte.

Danielas Blog: dani-testet.blogspot.de


„Das Einzige das wir zu bemängeln haben sind die Verschlüsse“

Nicole aus Neuenhagen gefällt das Design sehr gut, für ihre Tochter sind die Plastikverschlüsse jedoch zu schwergängig:

Meine Maus findet ihren neuen Autokoffer (so nennt sie ihn wegen der Rollen) total super. Es wurde damit durchs Haus gerollt, der Koffer wurde gepackt, getragen, wieder aus- und umgepackt. Der Stauraum ist ausreichend für einen Wochenendausflug oder halt für Spielzeug. Für längere Reisen ist der Stauraum natürlich nicht ausreichend. Das Einzige das wir zu bemängeln haben sind die Verschlüsse des Koffers. Mit ihren 3 1/2 Jahren kann meine Tochter den Koffer noch nicht alleine öffnen da man zum Öffnen der Verschlüsse schon eine Portion Kraft benötigt. Meine Vermutung ist diese, dass die Verschlüsse durch den Kraftaufwand der benötigt wird, evtl. auch nicht sehr lange halten werden. Vielleicht sollte man da über eine andere Verschlusstechnik nachdenken? Ansonsten toller Koffer und die Sitzmöglichkeit die der Trunki bietet ist optimal um kleine Pausen einzulegen.


„Uns hat der Trunki so manches Tragen unserer Tochter erspart“

Tanja aus Bochum bewertet Design und Verarbeitung des Trunki als sehr gut, ihre Tochter konnte sehr gut selbstständig mit dem Koffer, auch dem Öffnen und Schließen, umgehen:

Der Trunki ist ein super Kinderkoffer. Praktisch, tolles Design und eine super Verarbeitung zeichnen Ihn aus. Uns hat der Trunki so manches Tragen unserer Tochter erspart, weil sie sich zwischenzeitlich einfach auf ihn gesetzt hat und wir sie ziehen konnten. Das ist bei den langen Wegen am Flughafen manchmal sehr hilfreich. Alles in Allem müssen wir sagen, dass wir sehr zufrieden waren und unsere Tochter diesen Koffer liebt, er hat so tolle Farben und ist kindgerecht designt. TOP!


Produktbeschreibung

Der Trunki auf vier Rädern ist die perfekte Mischung aus Gepäckstück, Spielzeug und Reisebegleiter für die Kleinen. Er entlastet nicht nur den Reisekoffer der Eltern, sondern schont auch ihre Kräfte: Der befahrbare Koffer trägt müde Kinderbeine auf dem Weg zum Zug oder quer durch die Flughafenhallen – und dient den Kindern gleichzeitig als ausgefallener Spielkamerad. Da ist die Langeweile schnell vergessen und lange Warteschlangen werden kurzerhand zur Rennstrecke umfunktioniert. Sehr praktisch insbesondere auf Flugreisen: Trunki ist bei den meisten Fluggesellschaften als Handgepäck zugelassen und wenn der Nachwuchs beim Boarding mal schlapp macht, kann er kurzerhand bis zur Flugzeugkabine gezogen werden. Mit seinem großzügigen Stauraum und zusätzlichen Geheimfächern bietet der Trunki außerdem viel Platz für die Schätze der Kleinen – auch für Süßigkeiten, Spielsachen und andere Dinge, von denen Eltern nichts wissen sollen. Der ideale Reisebegleiter also für Roadtrips, Flugreisen oder auch einen Wochenendtrip zu Oma und Opa.

Maße: 46 x 21 x  31 cm
Gewicht: 1,7 kg
Füllmenge: 18 Liter
Alters- und Gewichtsbeschränkung: ab 3 Jahren, bis max. 50 kg
5 Jahre Garantie
Material: Kunststoff
Abwischbar

1. Abschließbarer Sicherheitsverschluss - 2. Gemütlicher Sattel - 3. Horngriffe zum Lenken und Stabilisieren - 4. Abnehmbarer Trage- und Ziehgurt mit Schlüssel - 5. Trageschlaufen - 6. Weicher Gummirand, um kleine Finger zu schützen - 7. Innentasche  - 8. Sicherheitsgurt für den Teddybär

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


GEWINNSPIELE

Gewinnspiel zu Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente »

 
Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Wohnen, Deko & Kreatives / Wohnen & Einrichten
Heute [13:46] Zum letzten Beitrag springen
Essen & Trinken / Vegetarisch & Vegan
Heute [13:18] Zum letzten Beitrag springen
Mode & Beauty / Haut & Haar
Heute [13:17] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner