Rezept

Spritziges Zitronensorbet mit Champagner

Ein Rezept von Léa Linster und Peter Gaymann

Fotocredit: © Justyna Krzyzanowska

»Erfrischend und sehr schick!
Mitdiesem eleganten Sorbet krönen Sie jedes Menü – und beeindrucken Ihre Gäste.«

- Léa Linster und Peter Gaymann

Für das Sorbet Zucker, Glukosesirup und 350 ml Wasser in einem Topf erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Den Zuckersirup vom Herd nehmen und auf einem Eiswasserbad (siehe Trick) oder im Tiefkühlgerät vollständig abkühlen lassen. Danach den Zitronensaft unterrühren, die Mischung in die Eismaschine füllen und in 30–60 Minuten cremig fest frieren lassen.

Während das Sorbet friert, für die Zitruszesten die Zitrone und die Limette heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale dünn abschälen (ohne die weiße Innenhaut) und in sehr feine Streifen schneiden. Die Streifen in kochendem Wasser einige Sekunden blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen. Die Zesten zugeben und 10 Minuten im Sirup köcheln lassen. Dann abkühlen lassen.

Das Sorbet aus der Eismaschine schaben, in die Gläser füllen und mit den Zitruszesten dekorieren. Das Sorbet mit Champagner aufgießen und sofort servieren.

Léas Trick
Für das Eiswasserbad füllen Sie eine große Schüssel zur Hälfte mit Eiswürfeln, geben 1 Handvoll grobes
Salz dazu und füllen mit kaltem Wasser auf, bis die Eiswürfel gerade schwimmen.

Wein muss rein!

Buchcover
Artischockengemüse
Marsala-Feigen
Herbst-Risotto
Rote-Bete-Püree
Zitronensorbet

Léa Linster und Peter Gaymann widmen sich in ihren Kochbüchern gerne einer Hauptzutat. Nach den huhnglaublichen Rezepten in Das Gelbe vom Ei ist nun der Wein dran. Von der Vorspeise bis zum Dessert dreht sich in Wein muss rein! alles und berauschend gute Rezepte. Rotwein, Weißwein, Schaumwein... Léa Linster findet für alle Formen des alkoholhaltigen Getränks aus feinen Beerenfrüchten Verwendung. Ob Herbst-Risotto mit wilden Pilzen, geschmortes Artischockengemüse mit Weißwein, Rote-Bete-Püree mit Portwein oder beschwipste Desserts wie spritziges Zitronensorbet mit Champagner und Marsala-Feigen mit Rotweingranté und Vanillesahne, die luxemburgische Köchin und Gastronomie-Unternehmerin weiß, wie man das Kultgetränk in Szene setzt und welcher Wein mit einer Speise harmoniert.

Lea Linster & Peter Gaymann
Wein muss rein!

Berauschend gute Rezepte
ISBN 978-3-86913-589-2
ars vivendi

Erstellt von: mr

Rezept

Cosmopolitan Sorbet

Wasser und Zucker vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Pürierte Cranberrys unterrühren. Bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten sieden lassen. Mehr...

 
 
Rezept

Gooseberry Sorbet

Wasser, Zucker und pürierte Stachelbeeren ca. 5 Minuten sieden lassen. Den Apfelsaft zugeben. ie Mischung in eiskaltem Wasser schnell herunterkühlen, z.B. in der Spüle. Mehr...

 
 
Veganes Eisrezept

Sorbet mit Granatapfel

Dieses Sorbet ist sehr gut auch als Zwischengang eines reichhaltigen Menüs geeignet. Kommt es als Dessert auf den Tisch, passt ein gutes Glas Sekt dazu. Es darf natürlich auch Champagner sein. Mehr...