Rezept

Frankfurter Grüne Sauce mit jungen Kartoffeln und süßem Champagner

Ein Rezept von Eschi Fiege aus ihrem Buch "Lovekitchen"

Fotocredit: © Vanessa Maas/Brandstätter Verlag

Zutaten für 2 Personen

400–500 g neue Kartoffeln
3 EL gemischte Kräuter, zumindest fünf verschiedene – eigentlich sieben, gehackt (etwa: Estragon, Kresse, Dill, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle)
250 ml Saure Sahne
2 EL Joghurt
2 EL Mayonnaise
1 kleine Zwiebel, sehr fein gehackt
2 Eier, hart gekocht
Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Kartoffeln mit einer Bürste abreiben. Weich kochen. Währenddessen: Alle Kräuter putzen, zupfen und fein hacken. Vorzugsweise von Hand, das schmeckt wirklich am besten! Mit Saurer Sahne und Zwiebeln vermischen. Ganz zum Schluss die fein gehackten Eier untermischen. Abschmecken. Die Kartoffeln mit der Schale zur Sauce servieren.

Rezepte aus dem Buch "Lovekitchen"

Lovekitchen
Gefüllte Zitronen
Frankfurter Grüne Sauce
Rosenkohl

Eschi Fiege | Vanessa Maas

Lovekitchen

Rezepte für 2

Gemeinsam kochen und genießen für Paare und beste FreundInnen.

Brandstätter Verlag
ISBN 978-3-85033-986-5

Erstellt von: mr

Originalrezept von Monet

Kräutersuppe

Der französische Maler war ein echter Gourmet Mehr...

 
 
Wärmendes zur Winterzeit

Pastinaken-Curry mit Korianderpesto und Joghurt

Koriander abbrausen, trocken tupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls grob hacken. Cashewkerne, Koriander, Knoblauch und Limettensaft fein pürieren... Mehr...

 
 
Die Gesundküche

Kräutercrêpes mit Blattspinat und Paprika-Apfel-Chutney

Ein Rezept aus dem Buch "Die Gesundküche: neuester Stand" von Dr. Christian Harisch. Mehr...

 
 
Heißgeliebte Suppen

Rosa Radieschensuppe mit Kresse

Ein Frühlingsrezept von Michaela Baur mit Kräutern und Wiesenblumen. Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

Hereinspaziert! »

 
 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner