Rezept

Gebeizter warmer Lachs mit Kartoffelpuffern und Dillschmand

Ein Rezept von Björn Freitag aus dem Buch "Smart Cooking"

Fotocredit: © Hubertus Schüler

ARBEITSZEIT: 10 MINUTEN
KOCHZEIT: 10 MINUTEN
ZEIT FÜR DAS BEIZEN: 12 STUNDEN

Zutaten für 2 Portionen

Aus dem Supermarkt
500 g Lachsfilet mit Haut
½ Bund Dill
4 Kartoffelpuffer (TK oder selbstgemacht)
150 g Schmand

Aus der Vorratskammer
3 EL Zucker
3 EL Orangensaft
2 EL Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Weiteres
1 Backblech

Zubereitung

    1. Fürs Abendessen das Lachsfilet am Morgen in einen Gefrierbeutel geben. Dill waschen und hacken. Aus Zucker, ein wenig Dill, Orangensaft, Olivenöl, 2 EL Salz und etwas Pfeffer eine Beize anrühren. Die Beize zum Lachs in den Gefrierbeutel gießen, den Lachs mit der Beize gut umgeben, den Beutel verschließen und etwa 12 Stunden in den Kühlschrank legen.
    2. Abends den Lachs herausnehmen, mit Küchenpapier abtupfen und in vier Stücke schneiden. Die Kartoffelpuffer auf ein Backblech legen und im Ofen bei 190 °C Ober-/Unterhitze schön kross backen. Kurz vor Ende der Garzeit den Lachs 1 Minute dazulegen, sodass er leicht warm wird. Den Schmand mit dem restlichen Dill und etwas Salz verrühren und zum Lachs und zu den Kartoffeln anrichten.

      Rezepte aus dem Buch "Smart Cooking"

      Smart Cooking - Einfacher geht´s nicht
      Brotauflauf mit Ziegenfrischkäse
      Linsen-Curry mit Kokos und Banane
      Gebeizter warmer Lachs mit Kartoffelpuffern

      „Nicht viel mehr Aufwand als belegte Brote“, das war die Zielsetzung von Björn Freitag für „Smart Cooking“. Grundlage seiner Rezepte sind gängige Nahrungsmittel und Gewürze, die man sowieso praktisch in jedem Haushalt findet, natürlich in guter Qualität. Dazu werden unterwegs zwei oder drei hochwertige, frische Zutaten eingekauft – und dann wird alles innerhalb weniger Minuten möglichst in nur einem Topf oder einer Pfanne oder auf einem Backblech zubereitet! Auf der Seite des Verlags könnt ihr einen Blick ins Buch werfen.

      Smart Cooking

      Einfacher geht’s nicht – Kochen ohne Einkaufsstress und ohne Küchenchaos

      von Björn Freitag

      Becker Joest Volk Verlag
      ISBN 978-3-95453-128-8

      Erstellt von: mr

      Mehr zum Thema

      Food

      Food-App im Test

      Simple Feast: Rezepte für die frische und natürliche Küche

      Simple Feast vereint Rezepte von Spitzenköchen aus aller Welt. Wir haben uns von Anders Vald bekochen lassen und die App getestet.

       
      Food

      Rezepte für die Spargelsaison

      Von Spargelsuppe über Spargel mit Pasta bis Spargelsalat. Sei es mit Fleisch, vegan, kalorienarm oder deftig.

       
      Food

      Mürbeteig: 5 Grundrezepte für unendlichen Keksgenuss!

      Ob omnivor, vegan, glutenfrei, mit Vollkorn oder ohne Zucker – Butter Vanille, Zimt und Zitrone geben diesen Grundrezepten die perfekte Note.

       
      Food

      Romantisches Dinner zum Valentinstag

      Ein romantisches 3-Gänge-Menü, das perfekt zum Valentinstag als romantisches Candle-Light-Dinner passt.

       

      amicella
      NEWSLETTER

      Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

      Zur Anmeldung



      amicella-Partner

      amicella-Partner

      amicella-Partner