Hochzeit

Selbstgenähter Tüllrock á la Carrie Bradshaw

Nach dem Vorbild von Carrie Bradshaw aus „Sex and the City“ hat sich Jessica Stuckstätte zur standesamtlichen Hochzeit einen weißen Tüllrock genäht. Er ist schnell gemacht, einfach zu kombinieren und schreit in feminin süßer Art: „ICH HEIRATE HEUTE!“

Foto: © Edition Michael Fischer/Maren Stöver

Eine Anleitung von Jessica Stuckstätte

Material: 10 m Tüll | 3 m Futterstoff (in derselben Farbe wie der Tüll) | Packpapier | ca. 1 m langes elastisches Taillenband ( ca. 2 cm breit)

Werkzeug: Nähmaschine mit farblich passendem Garn | Maßband | Papierschere | Stoffschere | Stecknadeln | Bleistift

Foto: © Edition Michael Fischer/Maren Stöver

01 Zunächst musst du dir ein Schnittmuster auf dem Packpapier aufzeichnen. Dazu benötigst du deine Maße. Miss den Umfang deiner Hüfte und entscheide dann, wie lang der Rock werden soll. Das abgelesene Maß der Hüfte muss nun durch 3,14 und das Ergebnis dann noch einmal durch 2 geteilt werden. Mit diesen beiden Maßen (der neue Hüftumfang und die Rocklänge) geht es ans Packpapier!

02 Wir benötigen nun ein Quadrat, auf das wir das Schnittmuster komplett aufzeichnen können. Es muss daher eine Kantenlänge von Hüftumfang + Rocklänge haben. Lege das Quadrat gerade vor dir auf den Tisch.

03 Ausgehend von der Ecke unten links, zeichnest du auf der zu dir zeigenden Packpapierkante die Maßangabe des Hüftumfangs und von diesem Punkt ausgehend die Länge des Rocks ein. Dieselben Werte zeichnest du auf die linke nach oben gehende Packpapierkante.

04 Verbinde nun mit einem Viertelkreis die beiden aufgezeichneten Hüftumfangs- und Rocklängenpunkte miteinander. Fertig ist dein Schnittmuster, du musst es nur noch ausschneiden.

05 Bevor das Schnittmuster nun auf den Stoff übertragen wird, muss dieser auf das Maß des Ausgangsschnitt-Vorlagenquadrats gefaltet werden. Falte den Stoff so, dass er, wenn er unter der Packpapiervorlage liegt, vierlagig ist. Am einfachsten gelingt es, wenn du deine Stoffe zuvor auf ein Quadrat mit der doppelten Kantenlänge des Ausgangsschnittvorlagenquadrats zurechtschneidest. Dieses große Quadrat muss dann nur noch 2-mal jeweils in der Mitte gefaltet werden.

06 Lege nun nacheinander alle gefalteten Stoffe unter die Schnittvorlage und schneide sie zurecht. Wenn du die Stoffe nun auseinanderfaltest, hast du Kreise mit einem runden Loch in der Mitte. Lege alle Stoffschichten übereinander und fixiere sie mit Stecknadeln.

07 Alles, was jetzt noch fehlt, ist das Bündchen. Dafür schneidest du dir das elastische Band auf deinen Taillenumfang und eine Nahtzugaben von 2 cm von der Rolle. Stecke das Band mit weiteren Stecknadeln entlang des kleinen Kreises fest. Dieser Schritt ist etwas tricky. Du wirst feststellen, dass das Band nicht lang genug ist, um die Schnittkante komplett damit einzufassen. Das ist gewollt! Du musst den Stoff in Falten legen, dadurch entsteht ein wundervolles Volumen.

08 Ab an die Nähmaschine! Achte darauf, das elastische Band beim Nähen immer auf Zug zu halten. Pass auf, dass dir keine Stoffschicht herausrutscht und du alle mit dem Nähmaschinenfüßchen erwischst.

Fertig ist deine Tüllbombe.

Hochzeit handmade

Von der Planung bis zur Deko – Heiraten selbst gemacht

ISBN 9783863554224

Autor/in: Jessica Stuckstätte

Verlag: Edition Michael Fischer

Infos zum Buch

Das Heiraten gehört zu den schönsten Dingen des Lebens und die eigene Hochzeitsfeier soll natürlich so individuell und besonders wie möglich sein. Dank Jessica Stuckstätte und ihren Anleitungen zur Handmade Hochzeit bleiben die Hochzeitsvorbereitungen nahezu stressfrei. Auf jeden Fall sind ihre Deko- und Bastelideen einzigartig und dabei trotzdem einfach und schnell umzusetzen. Anhand ihrer eigenen Hochzeit zeigt die Stylistin und passionierte Bastlerin, wie schnell und einfach man sein Fest außergewöhnlich gestalten kann. Von der Einladung über das Styling von beispielsweise Braut oder Trauzeugin bis zum Gastgeschenk hält Stuckstätte tolle DIY-Ideen bereit. Checklisten und Poster helfen bei der Orientierung, sodass man auch im größten Trubel nicht den überblick bei der Hochzeitsplanung verliert.

Einige Vorlagen aus dem Buch für Papierschiffchen, Einladungen, Save-The-Date-Karten und Kreppblumen findet ihr zum Download auf der Verlagsseite: emf-verlag.de/produkt/hochzeithandmade

Ganz viele Deko- und Bastelideen für Kinderzimmer und Feiertage gibt es außerdem auf Jessicas Blog kinnertied.de.

Erstellt von: mr

Königlicher Brautstrauß

Kates Hochzeitsbouquet

In den Wochen vor ihrer Hochzeit mit Prinz William wartete die Welt gespannt darauf, was für ein Kleid Kate tragen und welche Blumen sie wählen würde... Mehr...

 
 
Hochzeitsbegleiter

30 wunderschöne Brautsträuße

Fröhliche bunte Blüten, edle rote Rosen und romantische Wildblumen – in der Bildergalerie zeigen wir 30 wunderschöne Sträuße für die Braut. Mehr...

 
 
Hochzeitsfotografie

Das Braut-Boudoir-Shooting

Elegant und sexy: In der Boudoir Fotografie geht es nur um die Frau – ihre Persönlichkeit, ihre Reize, ihre Erotik. Wer sich traut, sollte sich trauen! Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung

Gewinnspiel

AMICELLA-ADVENTSKALENDER: Jeden Tag ein Türchen

Auch dieses Jahr haben wir uns für euch besonders ins Zeug gelegt und die absolut und definitiv aller-aller-aller-schönsten Dinge für unsere Adventsverlosung herausgepickt! Mehr...

 
 

Gewinnspiel

Suburbicon »

 
Gewinnspiel

Madame »

 
Gewinnspiel

Bad Moms 2 »

 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner