Wochenhoroskop


Wochenhoroskop vom 24.4.2017

Widder (Aries, 21.03. - 20.04.)

Alltag/Beruf:

Hast du letzte Woche irgendetwas Wesentliches für dich erkannt? Venus ist nur noch bis Freitag im Fische-Zeichen und hat dann ihre Sensibilisierungs-Mission beendet. Auf das Fische-Zeichen folgt das Widder-Zeichen… Merkur ist weiterhin rückläufig, jetzt wieder im Widder, und er trifft dort zeitgleich Uranus. Übersetzt heißt das: Vorwärtsstreben in Widder-Manier, aber künftig dennoch anders. Wenn wir an Venus denken und an Jupiter in der Waage, ist das Einbeziehen anderer Menschen und anderer Meinungen gefragt. Das ist in den letzten Monaten schwieriger geworden. Die Gräben haben sich vertieft. Man war gar nicht mehr offen für revolutionär andere Wahrnehmungen und hat immer gleich ein „feindliches Lager“ identifiziert. Brückenbauer hatten es sehr schwer, und manchmal haben sie nur noch in ausgewählten Bereichen einen Brückenbau angeboten, weil sie selbst schon einseitig geworden waren. Kannst du das nachvollziehen? Kann das jetzt wirklich anders werden?

Partnerschaft/Liebe:

Hast du eine Art Kapitulation erlebt? Es ist für erfolgsverwöhnte Menschen nicht leicht, so etwas durchzustehen und sich die eigene Schwäche einzugestehen. Wenn es aber passiert ist, eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten. Das wirst du ganz bestimmt begrüßen und kommst in dieser Woche mit Hilfe vom Widder-Mond und vom Stier-Neumond in eine neue Zuversicht. Es geht wieder aufwärts, und du gehörst zu den ersten Menschen, die das so empfinden.

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

White Collar »

 
Gewinnspiel

Staedtler »

 
 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner