Rezept

Kokos-Passionsfrucht-Tartelettes

Ein Rezept von Ilse König aus dem Buch "MINI MANIA"

Fotocredit: © Inge Prader/Brandstätter Verlag

Zutaten für 12 Mini-Brioche-Förmchen mit 6 cm Ø

Basis
70 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Puderzucker
1 EL geschälte
gemahlene Mandeln
50 g kalte Butter
1 Eigelb (M)
Butter für die Förmchen
Mehl zum Arbeiten

Füllung
100 ml Milch
½ EL Zucker
1 ½ EL Maisstärke
100 ml Kokosmilch
1–2 EL zimmerwarme Sahne

Topping
100 g Passionsfrucht-Curd (ready made oder homemade)
Kokoschips

Zubereitung

Für die Füllung die Hälfte der Milch mit Zucker und Maisstärke glattrühren. Die andere Hälfte mit Kokosmilch zum Kochen bringen. Die angerührte Masse mit einem Schneebesen einrühren, kurz aufkochen. Sobald sie andickt, Topf vom Herd nehmen. Pudding auskühlen lassen, im Kühlschrank für mindestens 2 Std. kalt stellen.

Mehl, Salz, Puderzucker und Mandeln mischen, mit der in Stückchen geschnittenen Butter, Eigelb und eiskaltem Wasser (Menge nach Bedarf) rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Förmchen dünn fetten.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen, 12 Kreise mit 8 cm Ø ausstechen. Förmchen damit auskleiden, Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Eine zweite, leere Form vorsichtig hineindrücken. Für 5 Min. in den Kühlschrank stellen. Alternativ Teig blindbacken.

Auf einem Backblech im Ofen (Mitte) 12–14 Min. backen, bis die Ränder zu bräunen beginnen. Obere Form entfernen (Achtung, heiß), auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen.

Kokospudding und Sahne mit dem Schneebesen cremig rühren. Tartelettes mit je 1 EL Creme füllen, mit je 1 Klacks Curd toppen. Mit Kokoschips verzieren. Kühl stellen.

Passionsfrucht-Curd

Zutaten für ca. 250 ml
8 Passionsfrüchte
100 g Zucker
60 g Butter
½ TL Vanilleextrakt
1 Ei (L)
2 Eigelb (L)

Passionsfrüchte halbieren, aushöhlen, Fruchtfleisch pürieren und durch ein Sieb streichen. Püree mit Zucker, Butter und Vanilleextrakt bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen. Eier nacheinander einrühren. Bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis die Creme dick wird. Durch ein feines Sieb gießen. In Gläser füllen und gut verschließen. Hält ungeöffnet im Kühlschrank ca. 4 Wochen. Geöffnet rasch verzehren.

Rezepte aus dem Buch "MINI MANIA"

MINI MANIA
Passionsfrucht-Tartelettes
Wonton-Baskets
Mini-Tortillas

Ilse König
Inge Prader
Clara Monti

Mini MANIA

sweet & salty
Tartelettes, Canapés, Galettes, Veggie Bites & Co.

Brandstätter Verlag
ISBN 978-3-7106-0108-8

Erstellt von: mr

Rezept

Himbeer-Tartelettes

Im Juni haben frische Himbeeren bei uns Saison, diese sind in kleinen Törtchen mit Buchweizenmehl verpackt. Mehr...

 
 
Backen für Angeber

Mini-Apple-Pies

"Genauso wie bei Cupcakes kann man wegen der handlichen Größe die Kalorien der Mini-Apple-Pies hervorragend ignorieren und sich stattdessen auf die wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren: Klatsch und Tratsch." Mehr...

 
 
Rezept

Gefrostete Orange mit Maracuja

Dieses Eisrezept lässt Kindheitserinnerungen an die Nachspeise beim Spanier wach werden: Die Orange heiß abwaschen und trocknen. An der Oberseite jeweils einen Deckel abschneiden... Mehr...

 
 
Rezept

Hummingbird-Schnitten

Wenn sich Ananas, Bananen und Kokosnuss in einem Teig zusammentun, kann das einfach nur nach Sommer schmecken. Mit diesem Rezept holen wir uns den Urlaub nach Hause. Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung

Gewinnspiel

AMICELLA-ADVENTSKALENDER: Jeden Tag ein Türchen

Auch dieses Jahr haben wir uns für euch besonders ins Zeug gelegt und die absolut und definitiv aller-aller-aller-schönsten Dinge für unsere Adventsverlosung herausgepickt! Mehr...

 
 


amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner