Filmkritik

Russell Crowe und Ryan Gosling sind die Nice Guys

Ein Schläger (Russell Crowe) und ein Privatdetektiv (Ryan Gosling) müssen wohl oder übel zusammenarbeiten, um einen kniffligen Fall zu lösen.

Holland March (Ryan Gosling, links) und Jackson Healy (Russell Crowe).
Bilder: © 2016 Concorde Filmverleih GmbH / Daniel McFadden

Inhalt

Holland March (Ryan Gosling), ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy (Russell Crowe), der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Doch dann werden beide in den Fall der vermissten Amelia (Margaret Qualley) verstrickt. Widerwillig zur Zusammenarbeit gezwungen, streifen sie gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly (Angourie Rice) durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen. Bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die bis in die höchsten Kreise reicht und sie zum Ziel skrupelloser Profikiller macht...

Jackson Healy (Russell Crowe) verdient sich seine Brötchen mit seinen Fäusten.
Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) hat mehr Glück als Verstand.

Kritik

NICE GUYS verbindet Comedy mit Action, eine Mischung, die hier besonders gelungen ist. Während die Action-Elemente für Spannung sorgen, bringt die (beinahe Slapstick-)Comedy eine gewisse Leichtigkeit mit. Vor allem den Schauspielern Russell Crowe und Ryan Gosling, zwischen denen die Chemie eindeutig stimmt, ist es zu verdanken, dass NICE GUYS so amüsant ist. 

Die zwei Figuren sind klare Antihelden, mit losen moralischen Prinzipien, die jedoch nach ihren besseren Ichs streben und mit denen sich der Zuschauer identifizieren kann - trotz fragwürdiger Moralvorstellungen. Zusätzlich kann der Zuschauer noch etwas in 70er-Jahre-Nostalgie schwelgen, denn NICE GUYS ist voll von Disco, hellblauen Anzügen und Schnurrbärten mit einer Prise Hippies.

Fazit: NICE GUYS ist ein Gesamtpaket zum Lachen.

Trailer

Nice Guys

ab 02. Juni 2016 im Kino
Regie: Shane Black
mit RUSSELL CROWE, RYAN GOSLING, ANGORIE RICE, MATT BOMER, MARGARET QUALLEY, YAYA DACOSTA, BEAU KNAPP und KIM BASINGER

amicella-Scala: ♥ ♥ ♥ ♥

Erstellt von: lls

Interview mit Carolin Kebekus

"Manchmal gehen die Pferde mit mir durch"

Deutschlands Comedienne Nr. 1, Carolin Kebekus, ist zum ersten Mal in einem Kinofilm zu sehen. Wir haben mit der selbst ernannten "Alpha Pussy" gesprochen. Mehr...

 
 
Kennenlernen

10 Fragen an Pegah Ferydoni

Mit unseren 10 Fragen wollen wir die deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin näher kennenlernen. Mehr...

 
 
Kinovorschau

Must See Movies im Februar

Das Kino wird im Februar mulitkulturell und erzählt basierend auf wahren Ereignissen die Geschichten afroamerikanischer Frauen. Mehr...

 
 
Kinovorschau

Must See Movies im Januar

Es erwarten uns spannende Raumschiffabenteuer, selbstlose Soldaten, Emma Stone und Ryan Gosling als Liebespaar, Natalie Portman als Jackie O und ein aufgeweckter Kater. Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


GEWINNSPIELE

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Wohnen, Deko & Kreatives / Wohnen & Einrichten
Heute [13:46] Zum letzten Beitrag springen
Essen & Trinken / Vegetarisch & Vegan
Heute [13:18] Zum letzten Beitrag springen
Mode & Beauty / Haut & Haar
Heute [13:17] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner