Kinovorschau 2017

Must See Movies im Februar

Das Kino wird im Februar mulitkulturell und erzählt basierend auf wahren Ereignissen die Geschichten afroamerikanischer Frauen und wie sie sich gegen Ungerechtigkeiten wehrten. Außerdem kommt endlich Teil zwei des Klassikers Trainspotting mit der Originalbesetzung auf die Leinwand und der Regisseur Paul Verhoeven beweist mal wieder, dass er schockieren kann. Mit dabei sind Ewan McGregor, Octavia Spencer, Dev Patel, Nicole Kidman und Rooney Mara. 

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

ab 02. Februar im Kino
HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN erzählt die unglaubliche, bisher noch nicht erzählte Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Die drei herausragenden afroamerikanischen Frauen arbeiten bei der NASA und sind die brillanten Köpfe im Hintergrund für eines der bedeutendsten Ereignisse der Geschichte: den Start des Astronauten John Glenn in den Orbit. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu bestimmt und die Welt wachrüttelt. Das visionäre Trio überschreitet jegliche Geschlechts- und Rassengrenzen, um Generationen zu inspirieren, an ihre großen Träume zu glauben.

Den Sternen so nah

ab 09. Februar im Kino
In der nahen Zukunft hat die Menschheit begonnen, andere Planeten zu besiedeln. Unter anderem werden auch Kolonien auf dem roten Planeten, dem Mars, errichtet. Natürlich wollen Wissenschaftler wissen, wie sich eine Geburt und das Aufwachsen auf dem fremden Himmelskörper auf einen Menschen auswirken und so wird Gardner Elliot (Asa Butterfield) einer der ersten echten Marsianer. Trotz der Entfernung zur Erde gibt es die Möglichkeit, das Internet zu nutzen. Beim Surfen trifft der junge Marsianer ein hübsches Mädchen aus Colorado (Britt Robertson) und verliebt sich in sie. Außerdem lässt ihn die Frage nicht los, wer sein Vater ist. Die beiden Jugendlichen, die sich nur vom Bildschirm kennen, haben nun ein gemeinsames Ziel: Sie wollen sich treffen und Elliots Vater finden. Aber das stellt ein größeres Problem dar als gedacht. Die Schwerkraft der Erde ist für den Jungen nämlich lebensbedrohlich, da er derartige Anziehungskräfte in seiner Heimat nicht gewohnt ist.

Elle

ab 16. Februar im Kino
Mit Ende Siebzig ist Paul Verhoeven (Basic Instinct, Robocop) nach mehr als 15 Jahren zum Genrefilm zurückgekehrt - und hat für "Elle" nach einer gefeierten Weltpremiere in Cannes, die vielleicht besten Kritiken seiner langen Karriere bekommen. Ausgerechnet für einen Rape-Revenge-Thriller, der provokant mit Opfer- und Täterrollen spielt, trotz des Themas erstaunlich humorvoll ist und auf jegliche Moralisierung verzichtet.

T2: Trainspotting

ab 16. Februar im Kino
Regisseur Danny Boyle bringt den Originalcast wieder zusammen: Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller und Robert Carlyle. T2: Trainspotting kommt zurück ins Kino!

Lion: Der lange Weg nach Hause

ab 23. Februar im Kino
Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley adoptiert wird. Zwanzig Jahre später lässt ihn die Frage nach seiner Herkunft und Familie nicht los..

Loving

ab 23. Februar im Kino
Es sind die 50er Jahre, Richard und Mildred sind sehr ineinander verliebt. Doch Mildreds Hautfarbe macht eine Liebesbeziehung unmöglich. In den Augen der anderen Weißen gehören die beiden nicht zusammen, unabhängig von der starken Zuneigung, die sie füreinander empfinden. Eine Ehe zwischen schwarz und weiß ist in ihrer Heimat Virginia verboten, also reist das Paar in das liberalere Washington DC. Durch eine Hochzeit wollen sie allen zeigen, dass sie für immer zusammengehören, auch offiziell. Doch die Freude währt nur kurz. Nach ihrer Rückkehr werden sie für ihre Tat mit Feindseligkeit und Hass bestraft; als die Polizei sie verhaftet, stellt man sie vor die Wahl: Ein getrenntes Leben in Virginia oder ein gemeinsames Leben fern ihrer Heimat, ihrer Familien, ihrer Freunde. Für die Anerkennung ihrer Ehe, welche heute als ein Grundrecht verankert ist, mussten die beiden viele Opfer bringen. Nach neun schweren Jahren landet ihr Fall 1967 im letzten Schritt endlich vor dem obersten US-Gerichtshof…

Erstellt von: lls

Kinovorschau

Kinofilme im Mai

Im Mai heißt es wieder "johoho und 'ne Buddel voll Rum", denn Captain Jack Sparrow und der Fluch der Karibik kehren zurück. Mehr...

 
 
Netflix

Neues bei Netflix ab April

Jeden Monat starten neue Staffeln und Serien, aber auch Filme und Dokus bei Netflix. Unsere Hightlights im April 2017 sind Girlboss und Las Chicas del Cable! Mehr...

 
 
Kinovorschau

Must See Movies im April

Im April gucken wir uns Rentner, die eine Bank überfallen, ein episches Mexican Stand-off, die Geschichte von McDonald's und Guardians of the Galaxy Vol. 2 an. Mehr...

 
 
Interview mit Benedict Cumberbatch

"Ich hatte tolle Lehrer, die meine Superhelden waren"

Ein Gespräch über das Superheldentum und die Macht des roten Capes. Mehr...

 
 

Advertorial

Mit Flätscher eine große Super-Detektiv-Karriere starten

Flätscher, das coolste Stinktier der Stadt, und sein Freund Theo brauchen Hilfe bei ihren Ermittlungen!

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

Staedtler »

 
Gewinnspiel

White Collar »

 
 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner