Musical Disneys ALADDIN

Der fliegende Teppich hebt ab

Disney hat es schon wieder getan: Ein altbekannter, beliebter Zeichentrick-Kinderfilm aus der Disneywelt wurde als Musical umgeschrieben und feiert mittlerweile riesige Erfolge auf den Bühnen der Welt. Die Europapremiere fand in Hamburg, der selbsternannten Musicalhauptstadt Deutschlands statt und hat dort alle Erwartungen übertroffen.

Aladdin und Prinzessin Jasmin.

Rezension

Die Show ist nicht neu, denn bereits seit einem Jahr wird das Musical in New York am Broadway aufgeführt und feiert dort immense Erfolge. Am Sonntag, d. 06. Dezember 2015 feierte Disneys ALADDIN Europapremiere in Hamburg, Stage Theater Neue Flora. Über 1800 Gäste kamen, um die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni, Jasmin und den drei magischen Wünschen zu sehen. Derzeit gilt Disneys ALADDIN als das erfolgreichste Musical seiner Zeit. Klassiker wie Cats, König der Löwen und Das Phantom der Oper hat es längst überholt.

Der Erfolg ist berechtigt. Das Musical beeindruckt durch ein sagenhaftes Bühnenbild, akrobatische Choreografien, talentierte Darsteller, gute Musik (wie immer mit Live-Orchester) und Kostüme wie aus einem 1001-Nacht-Bilderbuch. Das Highlight des Stücks ist natürlich der fliegende Teppich, der das Publikum für kurze Zeit vergessen lässt, dass es eine Live-Aufführung und keinen Film mit Special Effects sieht. Ein gutes Musical verdient sich zum Schluss üblicherweise nicht nur einen normalen Applaus, sondern eine Standing-Ovation. Disneys ALADDIN überzeugte bei der Vor-Premiere so sehr, dass das Publikum damit nicht bis zum Schluss warten konnte und schon mitten im Stück die Darsteller mit tobenden Applaus belohnte und dazu aufstand.

Die Inszenierung des Musicals trifft den Nerv der Zeit: Aladdin ist ein romantischer Träumer, Jasmin eine emanzipierte Frau, die ihrer Zeit voraus ist und Dschinni ein schwuler Showmaster, der einen Lacher nach dem anderen bereithält. Insgesamt ist es eine gute Mischung aus typischer Musicalinszenierung und modernen Elementen.

Disneys ALADDIN ist witzig, imposant und bestens besetzt. Ein Highlight unter den Musicals.

Das beeindruckende Ensemble.
Aladdin und die Wunderlampe.
Mit dem Bühnenbild hat sich Disney selbst übertroffen.
Dschinni kann Aladdin drei Wünsche erfüllen.

Die Geschichte von Disneys ALADDIN basiert auf dem oscar-prämierten Zeichentrickfilm sowie dem Märchen aus 1001 Nacht und wurde zu einem Musical weiterentwickelt.

Disneys ALADDIN

Normalpreise ab 58,64 €
Tickethotline: 01805 / 44 44*

Stage Theater Neue Flora
Stresemannstr. 159a
22769 Hamburg

Besetzung
Aladdin: Richard-Salvador Wolff
Dschinni: Enrico De Pieri
Jasmin: Myrthes Monteiro
Dschafar: Ethan Freeman
Babkak: Stefan Tolnai
Omar: Pedro Reichert
Kassar: Philipp Tobias Hägeli
Jago: Eric Minsk
Sultan: Claus Dam

Dirigent: Klaus Wilhelm

Erstellt von: lls

Hinter den Kulissen bei Aladdin

"Als Kind hatte ich nur einen Film. Das war Aladdin."

Wir durften Myrthes Monteiro, die Jasmin im Musical Aladdin spielt, treffen und konnten mit ihr über ihre Welt am Theater und ihren Eindruck der Deutschen sprechen. Mehr...

 
 
100 Jahre Tarzan

"VERTRAU DEM SEIL"

Seit 100 Jahren schwingt Tarzan sowohl im Film als auch im Musical von Liane zu Liane. Davon, dass dies nicht so einfach ist, wie es scheint, durfte sich die Redaktion bei einem Flugworkshop im Hamburger Theater Neue Flora überzeugen. Mehr...

 
 
Kinovorschau

Must See Movies im Dezember

Zum Jahreswechsel holt Hollywood noch einmal richtig aus. Mehr...

 
 
Kinovorschau

Must See Movies im November

Die Kinosäle erwarten uns mit dem lang ersehnten Prequel zu Harry Potter "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". Mehr...

 
 
Interview mit Fatih Akin

„Die Welt, in der ich mich bewege, ist eine bunte Welt“

Kultregisseur Fatih Akin hat mit uns über seinen Film TSCHICK, verkommene Jugendfilme und seine Begeisterung für Literatur gesprochen – und dabei seine Hamburger Schnauze offenbart. Mehr...

 
 
Interview mit Karoline Herfurth

"Eine SMS kann sehr romantisch sein"

Wir haben die Regisseurin und Hauptdarstellerin von „SMS für dich“ getroffen. Sie sprach über die Romantik in Kurznachrichten, das Wichtigste beim Filmemachen und warum die Berliner im September nicht ins Kino gehen sollten. Mehr...

 
 
Filmkritik zu "SMS für dich"

Digitales Liebesdrama zum Lachen

Die tragisch-schöne Liebesgeschichte bringt zwei Stunden gute Unterhaltung mit Tiefgang- aber auch Klischees des Romantic Comedy-Genres. Das Regie-Debüt von Karoline Herfurth ist ab dem 15.09. in allen deutschen Kinos zu sehen. Mehr...

 
 
Kinovorschau

Must See Movies im Oktober

Im Oktober gibt es viel Fantasy und Spannung auf den Kinoleinwänden. Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung

Advertorial

Micky Maus feiert Geburtstag – weltweit!

Beginnend in Los Angeles hat Micky die verschiedensten Orte rund um den Globus bereist, um seinen Ehrentag am 18. November zu feiern. Und ihr könnt die abenteuerliche Tour verfolgen! Weiterlesen...

Gewinnspiel

AMICELLA-ADVENTSKALENDER: Jeden Tag ein Türchen

Auch dieses Jahr haben wir uns für euch besonders ins Zeug gelegt und die absolut und definitiv aller-aller-aller-schönsten Dinge für unsere Adventsverlosung herausgepickt! Mehr...

 
 

GEWINNSPIELE

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Fit & Gesund / Ernährung
Heute [11:12] Zum letzten Beitrag springen
Fit & Gesund / Gesundheit
Heute [10:16] Zum letzten Beitrag springen
Wohnen, Deko & Kreatives / Wohnen & Einrichten
Gestern [18:29] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner