Musical Disneys ALADDIN

Der fliegende Teppich hebt ab

Disney hat es schon wieder getan: Ein altbekannter, beliebter Zeichentrick-Kinderfilm aus der Disneywelt wurde als Musical umgeschrieben und feiert mittlerweile riesige Erfolge auf den Bühnen der Welt. Die Europapremiere fand in Hamburg, der selbsternannten Musicalhauptstadt Deutschlands statt und hat dort alle Erwartungen übertroffen.

Aladdin und Prinzessin Jasmin.

Rezension

Die Show ist nicht neu, denn bereits seit einem Jahr wird das Musical in New York am Broadway aufgeführt und feiert dort immense Erfolge. Am Sonntag, d. 06. Dezember 2015 feierte Disneys ALADDIN Europapremiere in Hamburg, Stage Theater Neue Flora. Über 1800 Gäste kamen, um die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni, Jasmin und den drei magischen Wünschen zu sehen. Derzeit gilt Disneys ALADDIN als das erfolgreichste Musical seiner Zeit. Klassiker wie Cats, König der Löwen und Das Phantom der Oper hat es längst überholt.

Der Erfolg ist berechtigt. Das Musical beeindruckt durch ein sagenhaftes Bühnenbild, akrobatische Choreografien, talentierte Darsteller, gute Musik (wie immer mit Live-Orchester) und Kostüme wie aus einem 1001-Nacht-Bilderbuch. Das Highlight des Stücks ist natürlich der fliegende Teppich, der das Publikum für kurze Zeit vergessen lässt, dass es eine Live-Aufführung und keinen Film mit Special Effects sieht. Ein gutes Musical verdient sich zum Schluss üblicherweise nicht nur einen normalen Applaus, sondern eine Standing-Ovation. Disneys ALADDIN überzeugte bei der Vor-Premiere so sehr, dass das Publikum damit nicht bis zum Schluss warten konnte und schon mitten im Stück die Darsteller mit tobenden Applaus belohnte und dazu aufstand.

Die Inszenierung des Musicals trifft den Nerv der Zeit: Aladdin ist ein romantischer Träumer, Jasmin eine emanzipierte Frau, die ihrer Zeit voraus ist und Dschinni ein schwuler Showmaster, der einen Lacher nach dem anderen bereithält. Insgesamt ist es eine gute Mischung aus typischer Musicalinszenierung und modernen Elementen.

Disneys ALADDIN ist witzig, imposant und bestens besetzt. Ein Highlight unter den Musicals.

Das beeindruckende Ensemble.
Aladdin und die Wunderlampe.
Mit dem Bühnenbild hat sich Disney selbst übertroffen.
Dschinni kann Aladdin drei Wünsche erfüllen.

Die Geschichte von Disneys ALADDIN basiert auf dem oscar-prämierten Zeichentrickfilm sowie dem Märchen aus 1001 Nacht und wurde zu einem Musical weiterentwickelt.

Disneys ALADDIN

Normalpreise ab 58,64 €
Tickethotline: 01805 / 44 44*

Stage Theater Neue Flora
Stresemannstr. 159a
22769 Hamburg

Besetzung
Aladdin: Richard-Salvador Wolff
Dschinni: Enrico De Pieri
Jasmin: Myrthes Monteiro
Dschafar: Ethan Freeman
Babkak: Stefan Tolnai
Omar: Pedro Reichert
Kassar: Philipp Tobias Hägeli
Jago: Eric Minsk
Sultan: Claus Dam

Dirigent: Klaus Wilhelm

Erstellt von: lls

Hinter den Kulissen bei Aladdin

"Als Kind hatte ich nur einen Film. Das war Aladdin."

Wir durften Myrthes Monteiro, die Jasmin im Musical Aladdin spielt, treffen und konnten mit ihr über ihre Welt am Theater und ihren Eindruck der Deutschen sprechen. Mehr...

 
 
100 Jahre Tarzan

"VERTRAU DEM SEIL"

Seit 100 Jahren schwingt Tarzan sowohl im Film als auch im Musical von Liane zu Liane. Davon, dass dies nicht so einfach ist, wie es scheint, durfte sich die Redaktion bei einem Flugworkshop im Hamburger Theater Neue Flora überzeugen. Mehr...

 
 
Interview

"Indien ist soweit über Tabus zu sprechen. Die Regierung noch nicht"

Die Schauspielerinnen aus dem Film 7 GÖTTINNEN im Gespräch über Zensur, Diskriminierung, Frauenrechte, Gewalt und den Zorn der indischen Göttin Kali. Mehr...

 
 
Filmkritik

Russell Crowe und Ryan Gosling sind die Nice Guys

Ein Schläger (Russell Crowe) und ein Privatdetektiv (Ryan Gosling) müssen wohl oder übel zusammenarbeiten, um einen kniffligen Fall zu lösen. Mehr...

 
 
Kennenlernen

10 Fragen an Mina Tander

Ab dem 2. Juni 2016 ist Mina Tander in dem Film "Seitenwechsel" in den Kinos zu sehen. Mit unseren 10 Fragen wollen wir die Schauspielerin etwas näher kennenlernen. Mehr...

 
 
Filmkritik

Everybody wants some

Ein Film von Boyhood-Regisseur Richard Linklater über das Erwachsenwerden am College, begleitet von Partys, Alkohol, Drogen und dem Zeitgeist aus dem Jahr 1980. Mehr...

 
 
Kinotipp

Alice' Wettrennen gegen die Zeit

Die Geschichte "Alice im Wunderland" kennen wir. Aber was ist mit "Alice hinter den Spiegeln", der Fortsetzung der berühmten Geschichte? Mehr...

 
 
Interview mit Ellenie Salvo González

"Ich habe mich als 'Hähnin im Korb' ziemlich wohl gefühlt!"

Die sympathische Schauspielerin spricht über Freundschaften zwischen Männern und Frauen und Rollenklischees. Mehr...

 
 

amicella-Newsletter

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung

WOCHENHOROSKOP


GEWINNSPIELE

Gewinnspiel: Unterwegs mit Jacqueline

Gewinne einen Reisegutschein »

 
Gewinnspiel

Pets »

 
Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Wohnen, Deko & Kreatives / Wohnen & Einrichten
Gestern [17:53] Zum letzten Beitrag springen
Fit & Gesund / Gesundheit
Gestern [17:49] Zum letzten Beitrag springen
Familienleben / Ferien & Co.
Gestern [17:27] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner