Rezept

Lamm-Moussaka, überbacken mit cremiger Blumenkohlsauce

Ein Rezept von Chelsea Winter aus dem Buch "Homemade Happiness"

Fotocredit © Tam West

Wenn Auberginen wie verrückt im Garten wachsen oder im Supermarkt schön günstig sind, mache ich Moussaka. Die Sauce dieser Version ist außer Kontrolle – eine cremige, leckere, mit ganz viel Käse angereicherte Béchamelsauce, aber zubereitet mit Blumenkohl, was sie so richtig gut macht. Zusammen mit Auberginen, Zucchini und Tomaten hat man plötzlich ein Gericht, das viel Gemüse enthält, dabei aber so gut schmeckt, dass es in der Familie niemandem auffällt oder groß stört.
- Chelsea Winter

Arbeitszeit: 40 Minuten
Garzeit: 2 Stunden 15 Minuten, plus
10 Minuten ruhen

Zutaten für 6-8 Portionen

  • 3 Auberginen, in 6 mm dicke
  • Scheiben geschnitten
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kg sehr frisches Lammhackfleisch
  • 2 Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 6 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 250 ml Rotwein
  • 350 ml natriumarme Lamm- oder Rinderbrühe
  • 400 g gewürfelte Tomaten (aus der Dose)
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 ½ EL getrockneter Oregano
  • 1 TL gemahlener Piment
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 ½ TL Honig oder Zucker

Zutaten für die Sauce

  • ½ Kopf Blumenkohl, in kleine Stücke geschnitten
  • 50 g Butter
  • 2 ½ EL Maisstärke (alternativ 30 g Mehl)
  • 750 ml Milch
  • 150 g Cheddar, gerieben
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Bio-Eigelb
  • 200 g Ricotta
  • 3 Zucchini, mit dem Sparschäler in Streifen geschnitten
  • 1 ½ EL frisch gehackteMinzeblätter

Den Ofengrill vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Auberginenscheiben rundum mit Olivenöl bepinseln, salzen und pfeffern. Auf das vorbereitete Backblech legen und im Ofen von beiden Seiten goldbraun rösten. Herausnehmen und beiseitestellen.

Den Ofen auf 160 °C (Umluft) umstellen. Eine große Auflaufform fetten.

Eine Pfanne stark erhitzen. 1 EL Öl und die Hälfte des Hackfleischs zufügen. Mit dem Kochlöffel in kleine Stücke zerteilen und goldbraun braten, dann in ein Sieb geben und überschüssiges Fett abtropfen lassen. Mit dem restlichen Hackfleisch wiederholen.

2 EL Olivenöl in derselben Pfanne auf mäßig-hoher Stufe erhitzen und die Zwiebeln 8–10 Minuten goldbraun garen. Den Knoblauch zufügen und 2 Minuten dünsten. Das Lammfleisch zurück in die Pfanne geben, die Temperatur erhöhen und das Fleisch mit Rotwein ablöschen.

Sobald der Alkohol verdampft ist, Brühe, Tomaten, Tomatenmark, Oregano, Piment, Zimt und Honig untermischen. Die Temperatur reduzieren und die Mischung 30 Minuten sanft köcheln lassen, bis sie schön angedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Blumenkohl dampfgaren, bis er sehr zart ist, dann glatt pürieren.

Die Butter in einem Topf zerlassen und die Maisstärke auf niedriger Stufe unter Rühren etwa 5 Minuten anschwitzen (nicht bräunen). Vom Herd nehmen und die Milch einrühren. Zurück auf den Herd stellen und die Mischung auf mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten sanft köcheln, bis sie angedickt ist. Das Blumenkohlpüree und die Hälfte des Käses untermischen, salzen und pfeffern. Vom Herd nehmen und die Eigelbe unterrühren.

Einen Teil der Fleischmischung in der Form verteilen und mit Auberginenscheiben flächig bedecken. Die Hälfte des Ricottas daraufgeben, gefolgt von den Zucchinistreifen. Wiederholen, bis die genannten Komponenten aufgebraucht sind. Mit Minze bestreuen und mit Blumenkohlsauce sowie dem restlichen Cheddar abschließen. Im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten goldbraun backen. Die Moussaka vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Homemade Happiness

von Chelsea Winter

ISBN 978-3-86913-885-5
ars vivendi
Erscheinungsdatum: 26.09.2017

Mehr zum Thema

FOOD

Food

Trüffel, Pralinen, Bonbons und Konfekt

Verschenken oder selbst naschen? Am besten beides!

 
Food

Lebkuchenhäuser bauen und verschenken

Anleitungen mit Rezepten und Vorlagen von einfach bis anspruchsvoll

 
Food

Vegane Weihnachtsrezepte

Stollen, Kekse, Desserts und festliche Menüs ohne Milch und Ei

 
Food

Festliche Desserts: Süßes mit Stil

Marsala-Feigen mit Rotweingranité und Vanillesahne oder Blanc-Manger et son Confit de Myrtilles?

 

Advertorial + Gewinnspiel

Tipps für einen unvergesslichen Mädelsabend

Im Winter gibt es nichts Schöneres, als es sich zu Hause mit den besten Freundinnen gemütlich zu machen. TASSIMO und zwei Bloggerinnen verraten euch tolle Ideen, wie aus einem kuscheligen Sofaabend ein unvergesslicher Mädelsabend wird.

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner