Beauty-Allrounder

Apfelessig für Haut und Haar

Dass Essig zum Putzen ein wahres Wundermittel ist, ist kein Geheimnis. Aber wusstet ihr auch, dass er die Haare geschmeidig macht und Hautunreinheiten beseitigen kann? Hier sind 10 unkomplizierte Beauty-Anwendungen mit Apfelessig, die ihr ohne großen Aufwand als günstige und natürliche Alternative für herkömmliche Pflegeprodukte nutzen könnt.

© Kirill Kedrinski - Fotolia.com

Welche Frau wünscht sich kein leicht kämmbares und seidiges Haar? Pflegespülungen sind da auf den ersten Blick die nahliegendste Methode. Die Inhaltsstoffe lassen aber Skepsis aufkommen. Wer keine Lust hat, das Kleingedruckte mühselig auf eventuell krebserregende oder allergieauslösende Stoffe zu durchforsten, erziehlt auch mit einer Apfelessig-Spülung auf ganz natürliche Weise das gewünschte Ergebnis! Und damit kommen wir auch schon zu Punkt 1:

Weiches Haar ohne Conditioner

Mische 1 TL Apfelessig und einen Becher Wasser in einer Sprühflasche. Sprühe deine Haar nach dem Waschen damit ein, lass das Essig-Wasser-Gemisch ein paar Minuten einwirken und spüle es mit lauqwarmem Wasser aus. Du wirst sehen, die Haare werden weich und geschmeidig, wie durch einen handelsüblichen Conditioner!


Frischer Atem durch Essigwasser

Für ein Mundwasser mische 3 EL Apfelessig (oder anderen Obstessig) mit 1 Glas Wasser. Wer vor dem Zähneputzen spült, kann sich zusätzlich über einen aufhellenden Effekt und weißere Zähne freuen.


Hautunreinheiten bekämpfen

Für ein klärendes Gesichtswasser gegen Pickel und fettige Haut befeuchte ein Tuch mit einer Mischung aus 1 Teil Apfelessig und 1 Teil Wasser und reinige damit wie gewohnt das Gesicht. Die Haut an der Luft trocknen lassen. Falls dich der Geruch stört, kurz mit klarem Wasser spülen.


Juckende Haut

Gib bei deinem nächsten Bad ein wenig Apfelessig mit ins Wasser um die Haut zu beruhigen.


Essig gegen Insektenstiche

Mücken sind im Sommer unsere Plagegeister Nummer eins. Haben sie erst einmal zugestochen juckt es wie verrückt! Ein praktisches Hausmittel ist, wahrscheinlich habt ihr es schon erraten, Essig. Einfach mit einen Tuch auf die Haut tupfen, er wirkt desinfizierend und kühlt.


Nach dem Rasieren

Kein Mischen, keine weiteren Zutaten: Benutze einfach puren Apfelessig als Aftershave nach dem Rasieren.


Lack ab?

Manchmal wirkt die Bezeichnung Long Lasting wie blanker Hohn. Aber nicht immer ist der Nagellack selbst Schuld, so können zum Beispiel auch Rückstände auf den Nägeln Schuld daran sein, dass er nicht ordentlich haftet. Gönne deinen Fingerspitzen ein paar Minuten in warmem Wasser (ca. ein Glas) mit 2 TL Essig. Danach kurz trocknen lassen, lackieren und schon hält der Nagellack länger.


Hände waschen

Schmutzige Pfoten und es will einfach nicht abgehen? Mische ein wenig Maismehl mit Apfelessig und reibe damit die Hände ein. Mit kaltem Wasser abspülen und trocknen lassen – wirkt gleichzeitig wie ein sanftes Peeling.


Problemzone Kopfhaut

Auch bei Schuppen kann Apfelessig das Mittel der Wahl sein: Massiere vor dem Haarewaschen einfach Essig ein oder sprühe eine Essig-Wasser-Mischung (1:1) mit auf die Kopfhaut.


Sonnenbrand

Lege ein in Apfelessig und Wasser (Verhältnis 1:2) getränktes Handtuch auf die geröteten Hautpartien um die Haut zu beruhigen und einem Abschälen der Haut vorzubeugen. Statt des Tuchs kannst du die Essig-Wasser-Mischung auch sanft einmassieren oder in eine Flasche füllen und damit die Haut besprühen.

Für all diese Tipps gilt: Lass den Essig bloß nicht in die Augen geraten! Plus: Achte, wie bei allen kosmetischen Anwendungen - egal ob Hausmittel oder klassisches Produkt - immer darauf, wie Haut und Haar reagieren und lass die Finger davon, wenn du merkst, dass dir etwas nicht gut tut.

Erstellt von: mr

Weiterlesen...

Beauty-Tipps

Naturkosmetik vs. Greenwashing

Aufgepasst vor Greenwashing-Märchen: Nicht alles ist so nachhaltig wie es scheint, oft schmücken sich Kosmetikhersteller nur mit einem grünen Mäntelchen, obwohl ihre Produkte kaum Natürliches enthalten.

 
Nailtutorial

Nageldesign zu Die Insel der besonderen Kinder

Zum Kinostart von DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER am 06. Oktober 2016 zeigt amicella mit der Bloggerin Mara von all the small stuff and things Nageldesigns passend zum Film.

 
No-Gos

5 Beauty-Trends für 2015, die keine Frau mitmachen muss

Beine rasieren, Make-up auftragen, Augenbrauen zupfen: Schon mit den Basics verbringen Frauen eine Menge Zeit im Bad. Doch mehr geht bekanntlich immer.

 
Die Redaktion hat getestet

Microdermabrasion: Der Staubsauger fürs Gesicht

Unsere Redakteurin hat ein Gerät zur Zellerneuerung und Entfernung von Hautschüppchen getestet.

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

Staedtler »

 
Gewinnspiel

White Collar »

 
 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner