Foto: Can Stock Photo

Tricks für lange, dichte, schwungvolle Wimpern

Mit den Wimpern klimpern

Bambi hatte ihn und Audrey Hepburn auch – den unvergesslichen Augenaufschlag á la Hollywood. Mit langen, dichten und schwungvoll gebogenen Wimpern.

Auch wenn es manchmal anders scheint, solche Wimpern sind das Ergebnis guter Pflege und einiger Tricks der Kosmetikindustrie.

Der Klassiker

Es gibt sie in allen denkbaren Farbtönen und mit vielen Effekten wie „vedichtend“, „verlängernd“, „trennend“, „ fixierend“,  „mit Schwung“ oder „vitalisierend“: Mascara. Sie ist eigentlich immer feuchtigkeitsspendend, was aber nicht bedeutet, dass man sich das Abschminken am Abend sparen kann. Wenn der richtige Schwung fehlt, hilft vor dem Auftragen das Biegen mit einer Wimpernzange.

Den Blick erweitern

Wem das nicht genügt, der entscheidet sich für Wimpern-Extensions.  Was am Kopfhaar möglich ist, gilt auch für Wimpern. Die natürlichen Wimpern werden mit künstlichen Wimpern beklebt und wirken dadurch voller und länger. Hierbei werden etwa 100 Wimpern mit den eigenen verbunden. Farblich ist auch hier alles denkbar und wird auch eingesetzt. Darüber hinaus kann man den Wimpernrand noch mit kleinen Glitzersteinchen bekleben.

Die Extension hält bis die eigene Wimper irgendwann ausfällt. Nach etwa 2 Wochen lässt sich ein kostengünstigeres Refill machen oder man startet nach etwa 4 Wochen den kompletten Prozess neu. Die Kosten liegen je nach der Anzahl der aufgeklebten Wimpern bei etwa 100,- Euro.

Tropfen, die Wimpern wachsen lassen?

Tatsächlich! Es gibt Tropfen, die die eigenen Wimpern wachsen lassen. Inhalt dieser Tropfen ist ein Arzneimittel gegen den grünen Star und damit in Deutschland verschreibungspflichtig. Aber es gibt auch auf unserem Markt Anbieter, die ähnliche oder auch gleiche Inhaltsstoffe verwenden, allerdings in geringeren Dosierungen, sodass diese Produkte auch in Deutschland erhältlich sind. Sie versprechen eigenes Wimpernwachstum innerhalb weniger Wochen und Stars wie Kate Moos oder Brooke Shields sind ihre prominenten Anwenderinnen.

Weitere Themen auf amicella.de

Step-by-Step

Flechtanleitung: Fischgrätenzopf

Haar-Stylist Karim Amerchih erklärt, wie mit wenigen Handgriffen ein romantischer Fischgrätenzopf entsteht.

 
Beauty

Was hilft gegen Cellulite?

Cremes, Roll-ons, Lotionen, Massagen, Lymphdrainage, Manipulation des Bindegewebes oder doch nur Ernährung und Sport? Was hilft wirklich gegen Cellulite?

 
Step-by-Step

Frisur-Anleitung: Classic Turn In

Mit der zeitlosen Hochsteckfrisur hat man immer einen glanzvollen Auftritt. Die Traumfrisur mit den eingedrehten Haare sieht zwar kompliziert aus, ist es aber nicht!

 
Step-by-Step

Step-by-Step: Vulominöse Locken

Tiefer Seitenscheitel, glatter Ansatz und wunderschöne große Locken: In unserer Step-by-Step-Anleitung zeigen wir, wie man den Trend-Look selber machen kann.

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner