Rezept

Brioche-"Salat" mit Matcha-Tee

Ein Rezept aus dem Buch "Brioches!" von Marjolaine Daguerre

Fotocredit: © Julie Charles

Zutaten für 6 Briochettes

Für die Brioche
60 ml Milch, lauwarm
15 g frische Bäckerhefe
1 Ei
50 g Crème fraîche
2 EL brauner Rum (fakultativ)
300 g Mehl Type 405
10 g Matcha-Tee
60 g Zucker
1 TL Salz
40 g Salzbutter, weich

Zum Bestreichen und Bestreuen
40 g Rohrzucker
40 g Butter, weich
2 EL Milch
Sesamkörner

Zubereitung

Die Milch mit der zerbröckelten Hefe vermischen. Das Ei, die Crème fraîche und den Rum vermengen und die Milch-Hefe-Mischung dazufügen.

In der Schüssel einer mit Knethaken ausgerüsteten Küchenmaschine das Mehl, den Matcha-Tee, den Zucker und das Salz vermengen und die obige Mischung dazufügen. Nun damit beginnen, den Teig langsam zu kneten, bis eine Kugel entsteht, und währenddessen nach und nach die Butter einarbeiten. Bei höherer Geschwindigkeit 10 min weiter kneten. In einer bemehlten Schüssel den Teig aufgehen lassen, und zwar 1 h im auf 40 °C vorgeheizten (und dann abgeschalteten) Backofen oder 2–3 h bei Zimmertemperatur; die Schüssel währenddessen mit Lebensmittelfolie bedecken.

Den Rohrzucker in die weiche Butter einrühren.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig nun in Rechteckform ausrollen, ca. 30 x 40 cm, und ihn mit der Butter-Zucker-Mischung bestreichen; dann den Teig in Längsrichtung in sechs gleiche Streifen schneiden, diese aufeinanderstapeln und anschließend in sechs Stücke schneiden; diese aufrecht in die Springform schichten, wobei zwischen den einzelnen Stücken etwas Platz bleiben sollte. Nun folgt die zweite Gehzeit, 1 h im auf 40 °C vorgeheizten (und dann abgeschalteten!) Backofen oder 2–3 h bei Zimmertemperatur.

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Brioche mit Milch bepinseln und sie mit den Sesamkörnern bestreuen. Nach einer Backzeit von 35 min die Brioche auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Variante: Die Brioche vor dem Backen mit etwas Zucker bestreuen.

Tipp: Um das Erscheinungsbild eines Salatkopfes zu verstärken, kann man vor der zweiten Gehzeit einige der Teigscheiben leicht auseinanderziehen.

Brioches!

von Marjolaine Daguerre

Leopold Stocker Verlag
ISBN 978-3-7020-1707-1

Erstellt von: jr

Rezept

Basilikum-Quark-Parfait mit Balsamicoerdbeeren

Ein Rezept für Basilikumparfait mit Quark und Erdbeeren. Mehr...

 
 
Rezept

Whisky-Karamell-Sauce

Es muss nicht immer Vanillesauce sein. Die Whisky-Karamell-Sauce gibt jedem Dessert das gewisse Extra und ist mit wenigen Zutaten schnell gemacht. Mehr...

 
 
Rezept

Kokosnuss-Schneebälle

Ein Rezept von Sara Plavic aus dem Buch "MEINE KREATIVE WEIHNACHTSBÄCKEREI" Mehr...

 
 
Königliches Dessert

Eton Mess mit Sommerfrüchten

Diese typisch britische Nachspeise hat ihren Ursprung im Eton College, das auch von den beiden jungen Prinzen William und Harry besucht wurde. Mehr...

 
 
Rezept

Holunder-Zwetschgen-Bonbons

Selbstgemachte Bonbons sind hübsch verpackt das optimale Mitbringsel! Mehr...

 
 
Rezept

Gefüllte Zitronen mit Rosmarin, Muskat & Zitronentalern

Ein Rezept von Eschi Fiege aus ihrem Buch "Lovekitchen" Mehr...

 
 
Backen im Becher

Gesalzenes Butterkaramell

Ein Schlemmern für Naschkatzen: Gesalzenes Karamell ist hier die Grundlage. Dank Mikrowelle geht es besonders schnell. Mehr...

 
 
Rezept

Banchagranité

"Immer nur Rotwein ist langweilig!" Nach diesem Motto haben die Autoren des Buches "Köstlich kochen mit Tee" kreative Rezepte entwickelt und geben auch altbewährten Gerichten einen neuen Dreh. Hier: Granité! Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner