Rezept

Chocolate Cheesecake

© Frauke Antholz / Hölker Verlag

Zubereitung

Zubereiten: 50–60 Min.
Backen: 8 Min. + 50–60 Min.
Kühlen: Mind. 4 Std.

Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand buttern.

Für den Boden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerstoßen. Die Haselnüsse im Mixer mahlen, die Butter zerlassen und alles mischen. Die Masse mit Kakao vermengen, gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und gut andrücken. Ca. 8 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und auf dem Boden verstreichen. Die Form von außen sorgfältig mit Alufolie abdichten und in den Kühlschrank stellen, solange die Füllung vorbereitet wird. Die Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren.

Für die Füllung 100 ml Sahne, Kakao und Salz aufkochen. Die Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren langsam in der heißen Sahnemischung schmelzen. Beiseitestellen und leicht abkühlen lassen, dann die restliche Sahne und den Espresso unterrühren. Frischkäse, Zucker und Eier in einer Schüssel cremig rühren. Die Schokoladensahne nach und nach zugießen und dabei gut untermischen. Die Füllung auf den Schokoladenboden gießen.

Die Springform in ein tiefes Backblech stellen und dieses ca. 2 cm hoch mit heißem Wasser füllen. Den Kuchen im Wasserbad in den Ofen stellen und 50–60 Minuten backen. Den Ofen ausschalten, die Tür leicht öffnen und den Cheesecake 1 Stunde im Ofen ruhen lassen. Anschließend herausnehmen, von der Alufolie befreien und komplett auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und nach Belieben mit Cacao Nibs bestreuen.

Rezepte aus "I love Cheesecake"

Veganer Cashew-Käsekuchen
Caramel Macadamia Cheesecake
Chocolate Cheesecake

I love Cheesecake

von Christin Geweke

Hölker Verlag
Preis: 16, 95 €
ISBN: 978-3-88117-082-6
Format: 18,4 x 24,1 cm
96 Seiten
Hardcover


Mit einem Stück Käsekuchen ist die Welt in Ordnung! Ob klassisch amerikanisch mit einer guten Portion Frischkäse und knusprigem Keksboden oder als leichte Variante mit Quark und Himbeerspiegel. Wie auf Omas Kaffeetafel oder erfrischend spielerisch als Eis am Stiel oder, oder, oder … Das zart-cremige Vergnügen ist grenzenlos variabel, mit dem gewissen Know-How einfach zu backen und passend für jede Gelegenheit. Sag Ja zum süßen Stück vom Glück.

Erstellt von: lls

Rezept

Cocoa Crinkle Cookies

Ein Rezept aus dem Buch "Balanced Christmas Baking" für saftige Schokoladen-Cookies ganz ohne Butter. Mehr...

 
 
Rezept

Sesamkonfekt mit Kokosblüten-Karamell

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter" Mehr...

 
 
Rezept

Süßkartoffel-Zimtschnecken

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter" Mehr...

 
 
Rezept

Biscotti mit Pistazien und Cranberrys

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking" Mehr...

 
 
Rezept

Pumpkin Spice Whoopie Pies

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking" Mehr...

 
 
Rezept

Gingerbread Cookie Cups

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking" Mehr...

 
 
Rezept

Kaffee-Walnuss-Torte

Ein Rezept aus dem Buch "China – Das Kochbuch" Mehr...

 
 
Rezept

Upside Down Kuchen mit Birne, Honig und Haselnüssen

Ein Rezept aus dem Buch "Kuchen steht Kopf" von Christelle Huet-Gomez. Mehr...