Emoji Backen

Aus Eins mach Neunzehn

© 2015-2016 emoji company GmbH. All rights reserved. Licensed by Bavaria Media GmbH

Vorlage (bei Klick vergrößern)

Zubereitung

Muffins

Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig rühren. Die Eier nacheinander dazugeben und unterrühren.

Mische das Mehl, das Backpulver und das Natron und rühre das Ganze in zwei Portionen unter den Teig.

Zum Schluss gibst du noch die Milch und die abgeriebene Schale von einer Bio Zitrone dazu und füllst den Teilg in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech.

Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten lang backen.

Tipp: Wenn du lieber Schokomuffins machen möchtest, ersetzt du 30 g Mehl durch Kakaopulver und gibst dieses gemeinsam mit der Mehlmischung in den Teig.

Die Muffins auskühlen lassen.

Die Marmelade wird in den fertig gebackenen Muffin gefüllt. Höhle dazu mit einem Messer vorsichtig ein kleines Loch in die Oberfläche und gib etwas Himbeermarmelade hinein.

Fertige dir gemäß der Vorlage eine Schablone an. Dann rollst du den braunen Fondant aus und schneidest mithilfe deiner Schablonen zwei Augen und einen Mund aus. Aus weißem Fondant die Zähne und aus rotem Fondant die Zunge formen und mit etwas Zuckerkleber auf dem Mund anbringen.

Frosting

Den Puderzucker, die Butter auf niedrigster Stufe mit dem Handrührgerät gut vermengen.

Dann die Milch und das Vanilleextrakt, den Abrieb der zweiten Zitrone sowie gelbe Lebensmittelfarbe dazugeben und auf höchster Stufe ca. 5 Minuten mixen, bis das Frosting schön luftig und cremig ist.

Stelle die Muffins eng zu einem großen Kreis zusammen und streiche die entstandene Fläche komplett mit Frosting ein. Zum Schluss den Mund und die Augen auf die Creme legen.


Aus dem Buch:

Emoji Backen
Gebackene Emojis für jede Stimmungslage
von Anna-Lena Krell
TOPP Verlag

Preis: 9,99 €
ISBN: 9783772480300

 

Emojis in sämtlichen Backvariationen: Diese leckeren Hingucker sagen mehr als tausend Worte!

Diese süßen Leckereien haben es gleich doppelt in sich: Sie schmecken nicht nur gut, sie sagen auch noch mehr als tausend Worte! In diesem Backbuch tummeln sich Cupcakes, Macarons, 3D-Kuchen, Motivtorten und viele weitere, die jeweils einen aus der digitalen Welt bekannten Emoji, einen visuellen Stimmungsanzeiger, verkörpern. Jedes Rezept kommt dabei mit einem kleinen Augenzwinkern daher und sorgt garantiert für gute Laune an der Kaffeetafel. Ob fröhliche Emoji-Torte, niedliche Katzen-Cake Pops oder Emoji-Kekse im Heldenkostüm – mit diesen Rezepten sind Sie bestens für jede Stimmung gewappnet.

Erstellt von: lls

Rezept

Honig-Zimt-Pralinen mit Amaranth

Ein Rezept aus dem Buch "White Christmas" Mehr...

 
 
Rezept

Frittierte englische Creme

Ein Rezept aus dem Buch "China – Das Kochbuch" Mehr...

 
 
Rezept

Briochettes Tatin

Ein Rezept aus dem Buch "Brioches!" von Marjolaine Daguerre. Mehr...

 
 
Rezept

Brioche-"Salat" mit Matcha-Tee

Ein Rezept aus dem Buch "Brioches!" von Marjolaine Daguerre. Mehr...

 
 
Rezept

Briochettes mit weihnachtlichen Gewürzen

Ein Rezept aus dem Buch "Brioches!" von Marjolaine Daguerre. Mehr...

 
 
Rezept

Mascarponemousse mit Früchten und Mokka-Karamell-Sauce

Ein Rezept aus dem Buch "Eataly" von Oscar Farinetti. Mehr...

 
 
Rezept

Gegrilltes Banana-Split

Ein Rezept von Louisa Lorang für Simple Feast Mehr...

 
 
Rezept

Mohnschnecken

Ein Rezept aus dem Buch "Heute ist Schneckentag". Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung

Gewinnspiel

AMICELLA-ADVENTSKALENDER: Jeden Tag ein Türchen

Auch dieses Jahr haben wir uns für euch besonders ins Zeug gelegt und die absolut und definitiv aller-aller-aller-schönsten Dinge für unsere Adventsverlosung herausgepickt! Mehr...

 
 


amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner