Rezept

Erfrischende Gurken-Suppe

Eine kalte Suppe für heiße Tage mit frischem Dill und Minze

Foto: ©Hubertus Schüler

Zubereitung

Gurke und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Rucola waschen und ebenfalls klein schneiden.

Gurke, Knoblauch und Rucola mit Naturjoghurt, Brühe oder Wasser, Zitronensaft, Schlagobers und der klein gehackten Minze in einem Standmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und je nach gewünschter Konsistenz eventuell zusätzlich mit ein wenig Wasser verdünnen.

Die Suppe im Kühlschrank einige Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren umrühren, in vorgekühlten Schalen anrichten und mit gehacktem Dill bestreuen.

Rezepte für die Zukunft

Rezepte für die Zukunft
Himbeer-Tartlettes
Erfrischende Gurken-Suppe
Nusskuchen mit Ribiseln

Wenn viele kleine Leute
an vielen Orten viele kleine Dinge tun,
können sie das Gesicht der Welt verändern.
- Afrikanisches Sprichwort

Im Rahmen ihrer Masterarbeit hat sich Susanne Pretterebner dem Thema Klimafreundliche Ernährung gewidmet und Antworten auf die Fragen gesucht, die sich viele heutzutage stellen. Dabei herausgekommen ist das Buch "Rezepte für die Zukunft", das die wichtigsten kulinarischen Klimaschutzmaßnahmen im Detail beleuchtet. Dazu gibt es saisonale Rezeptvorschläge für das ganze Jahr. So kommen im Juni zum Beispiel frische Himbeer-Tartelettes auf den Tisch, im Juli erfrischende Gurken-Suppe und Nusskuchen mit Ribiseln

Rezepte für die Zukunft
ISBN 978-3-95453-072-4
Konzept, Text, Design Susanne Pretterebner
Fotografie Hubertus Schüler
Becker Joest Volk Verlag

Erstellt von: mr

Klimafreundliche Küche

Rezepte für die Zukunft

Ein 150-Gramm-Rindersteak verursacht so viele Treibhausgase wie 205 Äpfel. Diese Grafiken zeigen, wie wichtig eine umweltbewusste Ernährung ist. Mehr...

 
 
Veganes Eisrezept

Sorbet mit Gurke und Melone

Mit ein paar Blättchen frischer Minze, eventuell auch etwas fein geschrotetem weißen Pfeffer ist dieses Sorbet eine herrliche Erfrischung an heißen Sommertagen. Mehr...

 
 
Das Klima Kochbuch

Brandenburgische Hefeplinsen

Hefeplinsen sind in Brandenburg und Mecklenburg ein beliebter Nachtisch. Im Original wird Buttermilch für den Teig verwendet und Schmalz zum Ausbacken. Das Klima Kochbuch ersetzt diese Zutaten. Mehr...

 
 
Das Klima Kochbuch

Kreuzberger Vorspeisenteller

Diese drei Rezepte für Baba Ghanoush, Taboulé und Hummus eignen sich hervorragend als Beilage mit etwas Fladenbrot zu einem frischen Salat. Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner