Rezept

Klassischer Rhabarberkuchen



Zubereitung

Zubereitungszeit: 70 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Springform mit Butter auspinseln und mit Mehl bestauben. Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit der Stärke locker vermengen.

Für den Teig die weiche Butter mit dem Salz schaumig rühren. Abwechselnd den Zucker und die Eier unterrühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch nach und nach zügig unterrühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht.

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen, den Rhabarber darauf streuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Aus der Springform lösen und in Stücke geschnitten servieren.

Erstellt von: vf

Weiterlesen...

Backrezept

Schoko-Klitschkuchen ganz ohne Zucker, Gluten und Laktose

Ein schokoladig-saftiger Kuchen mit einem Teig aus Mandeln und Datteln

 
Backen für Angeber

Cheesecake

"So herrlich cremig und schön zitronig frisch. Du kannst den Kuchen in einer kleinen Springform oder aber auch in sechs Gläsern zubereiten und als Nachtisch servieren."

 
Rezept

Hummingbird-Schnitten

Wenn sich Ananas, Bananen und Kokosnuss in einem Teig zusammentun, kann das einfach nur nach Sommer schmecken. Mit diesem Rezept holen wir uns den Urlaub nach Hause.

 
Rezept

Ingwertee-Kuchen mit weißer Schokolade

Ein Rezept von Barbara Katzenberger aus dem Buch "Backen mit Tee".

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner