Rezept

Klassischer Rhabarberkuchen



Zubereitung

Zubereitungszeit: 70 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Springform mit Butter auspinseln und mit Mehl bestauben. Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit der Stärke locker vermengen.

Für den Teig die weiche Butter mit dem Salz schaumig rühren. Abwechselnd den Zucker und die Eier unterrühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch nach und nach zügig unterrühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht.

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen, den Rhabarber darauf streuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Aus der Springform lösen und in Stücke geschnitten servieren.

Erstellt von: vf

Weiterlesen...

Herbstrezept

Igel-Kekse

Auf »Cuplovecake« lebt Jadranka Jonjic ihre Leidenschaft zum Backen, Fotografieren, Kochen und Dekorieren aus.

 
Dessert-Rezept

Kaffee-Soufflé mit Rumcreme und Kakaosauce

Rezept aus dem Buch "Maria Luisa kann nicht anders": Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen, nach und nach die Eigelb-Zucker-Mischung unterschlagen...

 
Backrezept

Ingwertorte (Ginger Cake)

Ofen auf 200° vorheizen, Form fetten, mit Bröseln bestreuen. Eier mit Zucker dickcremig schlagen. Öl und Saft zugeben. Mehl mit Kakao-, Ingwer- und Backpulver rasch unterrühren...

 
Rezept

Apfeltarte - Tarte au pommes

Ein klassischer Kuchen aus der französischen Küche

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner