Rezept

Klassischer Rhabarberkuchen



Zubereitung

Zubereitungszeit: 70 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Springform mit Butter auspinseln und mit Mehl bestauben. Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit der Stärke locker vermengen.

Für den Teig die weiche Butter mit dem Salz schaumig rühren. Abwechselnd den Zucker und die Eier unterrühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl und Milch nach und nach zügig unterrühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht.

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen, den Rhabarber darauf streuen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Aus der Springform lösen und in Stücke geschnitten servieren.

Erstellt von: vf

Weiterlesen...

Backen für Angeber

Cheesecake

"So herrlich cremig und schön zitronig frisch. Du kannst den Kuchen in einer kleinen Springform oder aber auch in sechs Gläsern zubereiten und als Nachtisch servieren."

 
Rezept

Mini-Zitronen-Baisers

Kleine Küchlein im Retro-Softeis-Look mit einer frischen Zitronencreme aus dem Buch "KITCHEN HERO" von Donal Skehan.

 
Rezept

Pumpkin Spice Whoopie Pies

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking"

 
Rezept

Chocolate Cheesecake

Was wäre das Cheesecake-Universum, wenn es den berühmten Käsekuchen nicht in einer Schokoladenversion gäbe?