Rezept

Mascarponemousse mit Früchten und Mokka-Karamell-Sauce

Ein Rezept aus dem Buch "Eataly" von Oscar Farinetti.

Fotocredit: © Piermichele Borraccia

Zutaten für 4-6 Personen

200 g Mascarpone
150 g Ricotta
3 Eigelb
110 g feiner Zucker

Für die Mokka-Karamell-Sauce
50 g feiner Zucker
80 ml Kaffee
50 ml Kaffeelikör

Zum Dekorieren
100 g Schokoladenplätzchen
120 g gemischte Beeren
einige Kaffeebohnen

Zubereitung

Mascarpone und Ricotta in eine Schüssel geben und mit einer Gabel glatt
rühren.

Eigelb und Zucker in einer Metallschüssel verrühren. Auf einen Topf mit köchelndem Wasser setzen und 5 Minuten rühren, bis die Masse hell und cremig wird. In die Frischkäsemischung rühren und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Sauce den Zucker in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze 5 Minuten schmelzen und erhitzen, bis er zu karamellisieren beginnt. Kaffee und Kaffeelikör unterrühren (Vorsicht vor Spritzern!) und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einköcheln lassen.

Die Mascarponemousse in Dessertgläser füllen. Die Plätzchen darüberkrümeln. Mit der Sauce beträufeln und mit einigen Beeren und Kaffeebohnen dekorieren.

Tipp: Sie können auch eine Schokoladensauce zu dieser Mousse servieren. Dafür 100 g Sahne in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen. 100 g Zartbitterschokolade in Stücke brechen und hineingeben. Den Topf vom Herd nehmen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen und eine glatte Sauce entstanden ist. Erkalten lassen.

Eataly

von Oscar Farinetti

Phaidon by Edel Books
ISBN 978-3-9442-9730-9

Erstellt von: jr

Skandinavische Küche: Winter

Ris à la mande

Ris à la mande ist in Dänemark die traditionelle Nachspeise am Heiligabend. In der Servierschüssel wird immer eine ganze Mandel versteckt. Wer die Mandel findet, bekommt ein Geschenk, oft ein Marzipanschwein oder Schokolade. Mehr...

 
 
Weihnachtsbasteln

Selbstgemachte Choco-Spoons

Kakaopulver in Milch auflösen? Langweilig. Viel besser schmecken unsere selbstgemachten Choco-Spoons. Heiße Schokolade und Weihnachten gehören schließlich zusammen. Mehr...

 
 
Rezept

Gooseberry Sorbet

Wasser, Zucker und pürierte Stachelbeeren ca. 5 Minuten sieden lassen. Den Apfelsaft zugeben. ie Mischung in eiskaltem Wasser schnell herunterkühlen, z.B. in der Spüle. Mehr...

 
 
Rezept

Minz-Panna-Cotta

Der Klassiker der Desserts verfeinert mit frischer Minze. Mehr...

 
 
Veganes Eisrezept

Sorbet mit Granatapfel

Dieses Sorbet ist sehr gut auch als Zwischengang eines reichhaltigen Menüs geeignet. Kommt es als Dessert auf den Tisch, passt ein gutes Glas Sekt dazu. Es darf natürlich auch Champagner sein. Mehr...

 
 
Rezept

Apfeltiramisu mit Ahornsirup und karamellisierten Walnüssen

Auf ihrem Blog Kipferl & Krapferl schreibt Kathi über Dinge, die sie glücklich machen. Und das ist meistens Kuchen! Oder eben Apfeltiramisu... Mehr...

 
 
Französisch backen

Rezept: Feige-Dattel-Macarons

Diese Macarons kreierte die traditionsreiche Pariser Konditorei Ladurée für Christian Louboutin. Die roten und schwarzen Keksschalen sind gefüllt mit Feige-Dattel-Konfitüre und passen hervorragend zu Portwein. Mehr...

 
 
Rezept

Frittierte englische Creme

Ein Rezept aus dem Buch "China – Das Kochbuch" Mehr...