Rezept

ORANGE IS THE NEW BLACK: Cupcake Tutorial

Anlässlich des DVD- und Blu-ray-Starts der dritten Staffel von ORANGE IS THE NEW BLACK am 2. Juni 2016 zeigt euch Bloggerin Mara von all the small stuff and things heute ein exklusives Back-Tutorial inklusive Cupcake-Topper, welche durch die Serie inspiriert wurden.

Teigrezept

Für die 12 Schoko-Bomben solltet ihr folgendes zur Hand haben:

175 g weiche Butter
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
100 g Sahne
200 g Zartbitterschokolade
180 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
20 g Kakaopulver (Backkakao)

Zubereitung

Zu Beginn heizt ihr euren Backofen auf 200 Grad Umluft vor.
Nehmt (wenn vorhanden) eine Muffin Backform zur Hand und platziert die Cupcake-Förmchen in die Vertiefungen. Alternativ geht es auch ohne Backform.
Am praktischsten ist es alle Zutaten vor Beginn abzuwiegen und in Schälchen bereit zu stellen. Dazu zählt auch das hacken (nicht zu klein!) der Zartbitterschokolade.
Nehmt eine große Rührschüssel und gebt die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und die Eier in die Rührschüssel.

Mit dem Handrührgerät gut vermengen und anschließend die Sahne unterheben. Gebt die groben Schokoladenstückchen in den Teig und hebt diese ebenfalls unter.

Zu guter Letzt fügt ihr das Mehl, das Kakaopulver und Backpulver hinzu und verrührt die Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig.

Nun verteilt ihr den Teig in gleich großen Portionen in die Förmchen und backt diese bei 180 Grad rund 20 Minuten auf der mittleren Schiene.

Lasst die Cupcakes abkühlen und nehmt sie aus der Backform. Für euer Icing / Frosting ist es besonders wichtig, dass die Cupcakes komplett abgekühlt sind, da dies sonst durch die Wärme zu weich werden und von euren Cupcakes fließen würde.

Cupcake-Topper

Während die Cupcakes abkühlen, könnt ihr die Cupcake-Topper vorbereiten.

Hierfür benötigt ihr folgendes:

  • ausgedruckte Cupcake-Topper
  • weißes, festes Zeichenpapier oder weiße Pappe
  • Schaschlik-Spieße
  • runde Nagelschere, Kleber, Zange zum Kürzen der Spieße

 

 

Klicke auf das Bild um die Vorlage in Originalgröße runterzuladen

Klebt die ausgedruckten Cupcake-Topper auf das festere, weiße Zeichenpapier und lasst es 10 Minuten trocknen. Pro Cupcake benötigt ihr die Vorderseite (Bild) und Rückseite (Zitat). Schneidet nun die einzelnen Teile für die Cupcake-Topper mit einer runden Nagelschere aus und klebt das Bild und das Zitat, mit dem gekürzten Schaschlik-Spieß in der Mitte, zusammen.

Frosting

Für das super leckere Icing/Frosting benötigt ihr folgendes:

125 g weiche Butter
125 g Puderzucker (gesiebt)
150 g Philadelphia Frischkäse
orange Lebensmittelfarbe (Brauns Heitmann Crazy Colors), ggf. rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Siebt den Puderzucker in eine Schüssel und stellt diesen beiseite.
Gebt die Butter in die eure saubere, fettfreie und trockene Rührschüssel, in der ihr alles zusammenrühren wollt. Schaltet euer Rührgerät ein und schlagt die Butter für mindestens 3-4 Minuten. Die Butter wird mit der Zeit weißlich und sehr fluffig. Kratzt zwischendurch die Butter vom Rand und vom Schüsselboden, damit sie überall die gleiche Konsistenz bekommt.

Gebt nach und nach immer ein paar Esslöffel Puderzucker hinzu (Vorsicht beim Rühren – immer erst auf niedrigster Stufe, sonst gibt es eine Puderzuckerwolke).
Ist der Puderzucker eingearbeitet, stellt euer Handrührgerät auf volle Power, damit ordentlich Luft eingearbeitet wird.

Nehmt nun den abgewogenen Philadelphia Frischkäse und rührt ihn vorsichtig unter (Stufe 1 am Handrührgerät). Auch hier gilt: nach und nach einrühren, bis alles zu einer glatten Masse verarbeitet ist.

Um das Icing dem Thema anzupassen verwenden wir orangene Lebensmittelfarbe. Am besten eignet sich hierfür Lebensmittelfarbe in Pulver- oder Gel Form. Wenn möglich keine flüssige Lebensmittelfarbe verwenden, da diese die Konsistenz des Icings verflüssigen würde. Gebt die Farbe hinzu und hebt diese solange unter die Icing-Masse, bis die Farbe gleichmäßig verteilt ist. In unserem Fall hat die orange Farbe nicht gereicht um ein sattes Orange zu erhalten, weshalb noch ein wenig rote Lebensmittelfarbe untergemischt wurde.

Nehmt nun eine Spritztüte und platziert eine entsprechende Spritztülle (z.B. Wilton’s – 1B) in der Tüte.

Stellt diese in ein Glas und füllt vorsichtig das Icing ein.

Wenn ihr bisher keine Übung mit dem Dekorieren habt, könnt ihr auch erst ein wenig auf eurer sauberen Arbeitsfläche üben bevor ihr zu den Cupcakes übergeht. Am leichtesten ist es wenn ihr am Rand beginnt und euch zur Mitte arbeitet.

Dekoriert nun alle eure Cupcakes mit euren selbstgemachten Cupcake-Toppern und platziert die Cupcakes nach euren Vorstellungen.

Erstellt von: mr

Mottoparty Alice im Wunderland

Spielkarten-Kekse

Die Soldaten der Herzkönigin, bestehend aus den Herzkarten eines Sets, passen auch hier auf, dass alle Rosen rot sind.

 
Anleitungen

17 einfache Halloween-Partysnacks

Hexengebräu, Spinnenkekse, Totenkopfspiegeleier und viele andere Snacks gibt es als Inspiration aus Instagram mit Anleitungen zum ganz einfachen Nachmachen.

 
Smoothies for Kids

Princess Melonie

Ganz viel Vitamin A, ein unvergleichlicher Sommergeschmack und Dank der Chia-Samen eine Superfood-Party! Ein kleines Stück (ungespritzte!) Zitronenschale gibt hier noch eine Extraportion Erfrischung.

 
Vegan Backen

Marzipan-Cupcakes

Cupcakes mit Überraschungseffekt. Locker-leichte Marzipan-Muffins mit einer feinen Füllung von Johannisbeergelee. Für Detailverliebte ein besonders liebevolles Design aus Fondant und Zuckerguss.

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

Blade Runner 2049 »

 
Gewinnspiel

Papa ruft an »

 
Gewinnspiel

The Baseballs »

 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner