Rezept

Red Velvet Cake

© Hölker Verlag, Münster

"Es gibt so viele Anlässe, einen leckeren Kuchen zu backen."

- Virginia Horstmann

Aber wer braucht schon einen Anlass, wenn er den herrlichen Red Velvet Cake sieht? Am liebsten würden wir auf der Stelle kosten!


Zubereitung

Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Drei Springformen mit 20cm Durchmesser fetten und mehlen und die Böden mit Backpapier auslegen

Butter und Zucker mit dem Handrührgerät mixen. Die Eier nach und nachhinzufügen.

Die Lebensmittelfarbe mit dem Kakao zu einer cremigen Paste anrühren und ebenfalls zum Teig geben.

Das Mehl nun abwechselnd mit der Buttermilch hinzufügen, dann das Salz hinzugeben.

Natron mit Essig mischen und ebenfalls zum Teig geben. Den Teig nun auf alle drei Formen verteilen und ca. 25 Minuten lang  backen. Gut auskühlen lassen, bevor das Frosting obenauf kommt.

Für das Frosting Butter und Frischkäse cremig mischen. Den Puderzucker hinzufügen und alles zu einer streichfähigen Creme werden lassen. Dafür muss man etwas mixen, nicht aufgeben, das wird. Ist sie nach langem Mixen immer noch zu fest, gerne 1 EL Milch hinzufügen. Sollte sie noch zu flüssig erscheinen, gerne mehr Puderzucker hinzugeben.

Nun auf eine Lage Kuchen Frosting streichen und die nächste Lage obenauf legen. Sind alle drei Lagen Kuchen aufeinander getürmt, das Äußere und das Dach des Kuchens mit Frosting versehen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

Tipp: Wer keine drei Springformen besitzt, kann die Böden auch nacheinander in einer Form backen.

Aus dem Buch:

Virginia Horstmann

Zucker, Zimt und Liebe

Jeannys süße Rezepte

176 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Format: 18,5 x 24,4 cm

€ 24,95
ISBN: 978-3-88117-910-2

Bei diesem Backbuch ist der Titel Programm. Die Food-Bloggerin Virginia "Jeanny" Horstmann entführt uns mit 76 Kuchen-, Keks- und Tarterezepten in die wundervolle Welt des Naschens. Das Beste: Die meisterhaften Fotos, mit denen jedes Rezept liebevoll in Szene gesetzt wird. Wen da noch nicht die Lust aufs Backen gepackt hat, kann sich auf Jeannys Blog noch mehr Inspiration verschaffen: www.zuckerzimtundliebe.wordpress.com

Rezept

Hummingbird-Schnitten

Wenn sich Ananas, Bananen und Kokosnuss in einem Teig zusammentun, kann das einfach nur nach Sommer schmecken. Mit diesem Rezept holen wir uns den Urlaub nach Hause. Mehr...

 
 
Rezept

Pasteis de Nata

Diese kleinen portugiesischen Kaffeetörtchen bringen das Urlaubsfeeling in die heimische Küche - sogar im Winter. Mehr...

 
 

Erstellt von: jr

Rezept

Cocoa Crinkle Cookies

Ein Rezept aus dem Buch "Balanced Christmas Baking" für saftige Schokoladen-Cookies ganz ohne Butter.

 
Rezept

Sesamkonfekt mit Kokosblüten-Karamell

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter"

 
Rezept

Süßkartoffel-Zimtschnecken

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter"

 
Rezept

Biscotti mit Pistazien und Cranberrys

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking"