Rezept

Bunte Cake Pops

Inspiriert durch den Kinostart des Dreamwork-Films THE BOSS BABY, der ab 30. März in den Kinos zu sehen ist, präsentiert euch Bloggerin Mara von all the small stuf fand things ein Tutorial für lustige Cake Pops, mit denen ihr auf der nächsten Kinder-Party garantiert der Star seid. Und das ganz ohne Backen!

Zutaten (für 12 Cake Pops)

250 g Biskuit Tortenboden oder ein anderer fertiger Kuchen
Fruchtgelee
Candy Melts
Kuvertüre / Schokolade
Zuckerstreusel

Außerdem
große Schüssel
Küchenwaage
hitzebeständige Schalen
Cake-Pop-Stiele
Styroporblock
ggf. Tüten zum Verpacken

Anleitung

Eine große Schüssel bereit stellen und den fertigen Kuchenteig mit den Händen zerbröseln.

Für den nächsten Schritt gibt es keine genaue Mengenangabe. Löffelweise ein wenig Fruchtgelee zum Kuchenteig hinzugeben und die Masse so lange durchkneten bis eine feuchte, gut formbare Masse entsteht.

Vom Teig im zweiten Bild zur idealen Konsistenz reicht meist ein Teelöffel Gelee. Alles noch einmal gut durchkneten, dann kann es losgehen mit dem Formen der Cake Pops.

Damit die Cake Pops alle ungefähr gleich groß werden, kleine Stücke vom Teig abtrennen und auf der Küchenwaage abwiegen. 30 g pro Kugel sind eine gute Größe. Wenn die Kugeln schwerer sind, besteht die Gefahr, dass sie später vom Cake Pop-Stiel abfallen. Der Teig wird zwischen den Handflächen gerollt und so in Kugelform gebracht. Die gerollten Kugeln auf Backpapier ablegen.

Wenn alle Kügelchen vorbereitet sind, wird die Kuvertüre oder Schokolade im Wasserbad erwärmt bis sie leicht flüssig ist.

Nun wird jeweils mit einem Cake-Pop-Stiel etwa bis zur Hälfte der Kugel ein Hohlraum gestanzt, dann der Stiel in die Schokolade getunkt und in den Cake Pop gesteckt. Am unteren Teil der Kugel ergibt sich so ein kleiner "Schokoteller" der die Kugel und den Stiel verbindet und so verhindert dass sich die Kugel später bewegt. Sind alle Cake Pops auf diese Weise vorbereitet, werden sie für 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

Anschließend kann fleißig dekoriert werden! Die Stiele in einen Styroporblock stecken, um den Cake Pops einen stabilen Stand zu geben.

Tipp: Die Styropor-Blöcke vor dem Dekorieren in Frischhaltefolie einschlagen, die später wieder entfernt werden kann. So bleiben sie schön sauber und können beim nächsten Mal wieder verwendet werden.

Die bunten Candy Melts nach Packungsangabe verflüssigen. Ist die richtige Konsistenz erreicht, die Cake Pops eintauchen und gleichmäßig damit überziehen. Jetzt muss es schnell gehen: Bunte Streusel und Krokant können nur haften, so lange die Schokolade feucht ist. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Wenn alle Cake Pops fertig dekoriert sind, kommen sie für mehrere Stunden zum Aushärten in den Kühlschrank. Das ist besonders dann wichtig, wenn man die Cake Pops später in kleine Tütchen verpacken möchte.

Hübsch verpackt eignen sie sich nicht nur als süßer Snack für zwischendurch, sondern auch als nettes Gastgeschenk für kleine und große Partygäste. Da hätte sicher auch das BOSS BABY seine Freude dran.

THE BOSS BABY lieferte die Inspiration für die bunten Cake Pops!

Ab 30. März 2017 im Kino: Er trägt einen Anzug, spricht mit der Stimme und dem Esprit von Alec Baldwin, und spielt die Hauptrolle in Dreamworks Animationskomödie THE BOSS BABY. THE BOSS BABY ist die lustige und universelle Geschichte, wie die Geburt eines neuen Babys das Familienleben grundlegend verändert. Erzählt wird das Ganze aus der Sicht eines entzückenden Erzählers, einem ungestümen und fantasievollen siebenjährigen Jungen namens Tim.

Erstellt von: lls

Rezept

Kraken-Eis am Stiel

Ein Rezept von Karis und Dominic Gesua aus dem Buch "Eis-Lollies". Das perfekte Extra für jede Unterwasser-Party. Mehr...

 
 
Rezept

Süße Ricottataschen - Sfogliatelle Frolle

Ein Rezept aus dem Buch "Neapel und die Amalfiküste". Mehr...

 
 
Rezept

Spritzige Margarita

Ein Rezept für einen sauren und erfrischenden Cocktail am Stiel von Karis und Dominic Gesua aus dem Buch "Eis-Lollies". Mehr...

 
 
Rezept

Erdbeer-Käsekuchen-Eis

Ein Rezept von Karis und Dominic Gesua aus dem Buch "Eis-Lollies". Mehr...

 
 
Rezept

Milchpudding mit Erdbeerragout

Ein Rezept von Su Vössing aus dem Buch "Die 70 einfachsten Gesund-Rezepte". Mehr...

 
 
Rezept

Orangen-Sanddorn-Creme

Ein Rezept von Anne-Katrin Weber aus dem Buch "Last Minute vegetarisch". Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner