Rezept für Winter-Salat

Feldsalat mit Champignons, Forelle und Apfelvinaigrette

© deutsches-obst-und-gemuese.de / „Deutschland – Mein Garten.“ (eine Initiative der BVEO)

Zubereitung

Nährwertangaben pro Person 467 kcal/1910 kJ, 9 g Eiweiß, 45 g Fett, 7 g Kohlenhydrate

1. Feldsalat waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. In eine Schüssel geben.

Champignons putzen, falls nötig waschen und trockentupfen. Je nach Größe halbieren oder vierteln.

Kräuterblätter abzupfen und grob schneiden.

2. Pilze in einer Pfanne im heißem Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern.

Kräuter untermischen und beiseite stellen.

3. Apfel schälen und fein würfeln.

Essig, Apfelsaft, Zucker, Senf, Salz, Pfeffer und Rapsöl verschlagen, mit den Apfelwürfeln mischen.

Über den Feldsalat geben und vorsichtig mischen.

Pilze ebenfalls untermischen.

4. Forellenfilets in mundgerechte Stücke zerteilen, mit dem Salat anrichten.

Alles mit grob zerdrückten Kartoffelchips bestreuen.

Erstellt von: ab

Weiterlesen...

Wärmendes zur Winterzeit

Käsesoufflés mit Muskat

In einem Topf die Butter langsam zerlassen, sie sollte nicht braun werden. Dann das Mehl hinzufügen und für etwa 1–2 Minuten durchrühren. Die Milch in mehreren Portionen zugeben, gut verrühren...

 
Rezept

Rosenkohl im Wacholder-Honig-Kleid

Ein Rezept von Eschi Fiege aus ihrem Buch "Lovekitchen"

 
Rezept

Potato Wedges

Potato Wedges: Die noch besseren Pommes!

 
Skandinavische Küche

Frühlingsrezept: Norwegische Lefser

Lefser sind auf einer Pfanne gebackene Pfannkuchen oder Flachbrote, die man sowohl herzhaft als auch süß essen kann. Heutzutage kaufen viele die Lefser fertig gebacken und verpackt im Supermarkt. Leckerer sind natürlich die Selbstgemachten.