Rezept

Lime-Cheesecake ohne Backen

Die Kindheit unter badischer Sonne, der Garten rund ums Elternhaus und die intensive Beschäftigung mit der mediterranen Küche auf ausgedehnten Reisen durch Frankreich und Italien – all das prägte Tanja Dusy. So liebt sie bis heute eine frische, leichte Küche, die auch mal heimische Kräuter mit fremden Aromen verbindet. Dieses Rezept für Lime-Cheesecake, der ganz ohne Backen auskommt, stammt aus ihrem Buch "Sommerküche".

Foto: Gräfe und Unzer/Sommerküche/Klaus-Maria Einwanger

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Min
Kühlzeit: 3 Std.
Pro Stück: ca. 385 kcal

1 Die Butterkekse und die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz darüberrollen, bis die Kekse fein zerbröselt sind (oder mit dem Blitzhacker zerkleinern). Butter schmelzen und mit den Keksbröseln und dem Vanillezucker verrühren und mit den Händen leicht zusammenkneten. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und mit dem Formrand einspannen. Keksmasse auf dem Boden verteilen und mit den Fingern gleichmäßig dick festdrücken, dann in den Kühlschrank stellen.

2 Die Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Quark, Mascarpone, Puderzucker und nach Belieben das Kirschwasser glatt rühren. Die Limetten heiß waschen, abtrocknen und von 2 Limetten die Schale fein abreiben, den Saft aller Limetten auspressen.

3 Gelatine in einem Töpfchen bei geringer Hitze auflösen, Limettensaft unterrühren. 4-5 EL Quarkcreme zügig nacheinander unter die Gelatine rühren. Die Sahne steif schlagen und mit der Limettenschale unter die Quarkcreme heben. Die Masse auf dem Krümelboden verteilen und glatt streichen. Den Kuchen zugedeckt in ca. 3 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Fruchtiges zum Cheesecake

Für eine gekochte Beerensauce 500 g Himbeeren verlesen oder 500 g rote Johannisbeeren waschen und die Beeren von den Rispen streifen. Beeren mit 3 EL Zucker und eventuell 2 EL Cassislikör oder Kirschwasser in einen Topf geben und unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab pürieren, durch ein feines Sieb streichen, abkühlen lassen.

Für eine Sauce ohne Kochen einfach 500 g klein geschnittene Erdbeeren mit 3 EL Puderzucker und 2 Msp. Vanillemark fein pürieren. Die Beerensauce zum Cheesecake servieren.

Für einen Limettensirup 1 Bio-Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale mit einem Zestenreißer fein abziehen, den Saft auspressen. 100 g Zucker mit 200 ml Wasser bei starker Hitze einkochen, dabei nach 5 Min. Limettensaft und -schale dazugeben. Den Sirup abkühlen lassen und über den Kuchen träufeln.

Aus dem Buch:

Tanja Dusy

Sommerküche

256 Seiten, mit ca. 250 Farbfotos.
Format: 18,5 x 24,2 cm.
Hardcover mit Schutzumschlag, Lesebändchen
Preis:
24,99 € (D) / 25,70 € (A) / 35,50 sFr
ISBN:
978-3-8338-1924-7

Rezept

Zitronenhuhn mit Honigfeigen

Ein leichtes Rezept aus der frischen mediterranen Sommerküche Mehr...

 
 

Erstellt von: mr

Weiterlesen...

Rezept

Cocoa Crinkle Cookies

Ein Rezept aus dem Buch "Balanced Christmas Baking" für saftige Schokoladen-Cookies ganz ohne Butter.

 
Rezept

Sesamkonfekt mit Kokosblüten-Karamell

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter"

 
Rezept

Süßkartoffel-Zimtschnecken

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter"

 
Rezept

Biscotti mit Pistazien und Cranberrys

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking"