Schokoladenkuchenrezept

Monstermampf

Schokoladenkuchen mit Pralinencreme und Cake-Pops.

© Michael Ruder

Zubereitung

Zubereitung: 1½ Std.
Backen: 20 Min.
Ruhen: mind. 6 Std.
Gefrieren: 45 Min.

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, zwei Springformen (∅ 18 cm) einfetten. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen. Buttermilch und Vanillearoma in einer anderen Schüssel verrühren. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Erst Buttermilchmix, dann Mehlmix zu der Butter-Zucker-Masse geben und verrühren. In die Formen füllen und 20 Min. backen. Abkühlen lassen.

2. Für die Creme Schokolade grob hacken. Sahne aufkochen, Schokolade zugeben und rühren, bis sie geschmolzen ist. Mind. 6 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Butter aufschlagen, Schokoladensahne unter ständigem Rühren zugeben und alles zu einer festen Creme schlagen. Auf dem ersten Tortenboden 1 cm dick verstreichen. Zweiten Tortenboden daraufsetzen und die Torte ringsherum mit der Schokocreme bestreichen. Amaretti fein reiben und den Kuchenrand damit bestäuben. Kuchen kalt stellen.

3. Für die Cake-Pops Marmorkuchen und Frischkäse mit den Händen zu einem Teig verkneten. 6 Kugeln formen. Kuvertüre erhitzen, die Lollistiele mit der Spitze hineintauchen, danach mittig in die Teigkugel stecken. Auf einen Teller legen und 45 Min. in das Gefrierfach stellen.

4. Kuvertüre erneut erhitzen, die Kugeln hineintauchen, zum Trocknen in Styropor stecken. Je 1 Zuckerauge mit 1 Klecks Kuvertüre aufkleben. Cake-Pops in den Kuchen stecken.


Monsterlecker
Kekse, Kuchen und Muffins für Kids

von Pia Deges
Hölker Verlag

Preis: 14, 95 €
ISBN: 978-3-88117-096-3
Ausstattung: 96 Seiten, Format: 18,1 x 20,9 cm, Hardcover


Die nächste Kinderparty oder das Schulfest stehen an? Pia Deges hat für dieses Backbuch kleine Knabbereien, köstliche Kuchen und allerlei Ideen für krümelmonsterstarken Partyspaß kreiert – von Superbären aus Hefeteig und zitronigen Luftballonkeksen über glotzendes Gebäck und Vampir-Cake-Pops bis hin zur Dino-Schokotarte. Dazu gibt’s Geschenkideen wie kleine Feenstäbe und Lobhudelei-Herzchen, die einfach jeden glücklich machen.

Rezepte aus dem Buch:

Neugierige Schneckchen
Fröhliche Wölkchen
Monstermampf

Erstellt von: lls

Rezept

Cocoa Crinkle Cookies

Ein Rezept aus dem Buch "Balanced Christmas Baking" für saftige Schokoladen-Cookies ganz ohne Butter. Mehr...

 
 
Rezept

Sesamkonfekt mit Kokosblüten-Karamell

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter" Mehr...

 
 
Rezept

Süßkartoffel-Zimtschnecken

Ein Rezept von Alissa Poller aus dem Buch "Balanced Christmas Baking - Weihnachtlich backen mit weniger Zucker, Weizenmehl und Butter" Mehr...

 
 
Rezept

Biscotti mit Pistazien und Cranberrys

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking" Mehr...

 
 
Rezept

Pumpkin Spice Whoopie Pies

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking" Mehr...

 
 
Rezept

Gingerbread Cookie Cups

Ein Rezept aus dem Buch "New York Christmas Baking" Mehr...

 
 
Rezept

Kaffee-Walnuss-Torte

Ein Rezept aus dem Buch "China – Das Kochbuch" Mehr...

 
 
Rezept

Upside Down Kuchen mit Birne, Honig und Haselnüssen

Ein Rezept aus dem Buch "Kuchen steht Kopf" von Christelle Huet-Gomez. Mehr...