Veganes Rezept

Schoko-Haselnuss-Brotaufstrich

Kinder lieben Nutella! Wenn stattdessen aber lieber ein veganer Aufstrich auf den Tisch kommen soll, kann dieser ganz einfach selbst gemacht werden. Der Schoko-Haselnuss-Brotaufstrich schmeckt Groß und Klein, kommt mit weniger Zucker aus und vertreibt jeden Gedanken an die Markenprodukte aus dem Supermarkt.


Fotos: © Myriam Gauthier-Moreau / Leopold Stocker Verlag

"Wer die Haselnüsse selbst knacken möchte, kann ein kleines, mit einem Tuch bedecktes Schneidebrett und einen Hammer verwenden. Bei großen Mengen ist diese Methode zwar etwas laut, dafür geht es aber schneller als mit dem Nussknacker. Wer keine Schalenstücke aussortieren möchte, sollte aber doch beim Nussknacker bleiben."

Zubereitung

Die Haselnüsse eine Minute lang trocken in einer kleinen Pfanne rösten.

Alle trockenen Zutaten mehrere Minuten lang mixen, bis eine feinkörnige Masse entsteht.

Etwas Öl hinzufügen, damit die Masse cremig wird. Erneut mixen.

Der Aufstrich hält sich mehrere Tage in einem dicht schließenden Glas im Kühlschrank.

Der selbst gemachte Aufstrich bleibt zwar leicht körnig, aber der intensive, köstliche Geschmack tröstet schnell darüber hinweg. Soll der Aufstrich etwas cremiger werden, kann man die Haselnüsse vorher eine Nacht einweichen. Dann braucht man auch kein Öl mehr hinzuzufügen. Achtung: Diese Variante hält sich deutlich kürzer.

Aus dem Buch:

Anne Brunner

Vegane "Milch"-Produkte aus Pflanzen

Selbst gemacht!

108 Seiten, Hardcover
Format: 22,4 x 16 cm

€ 14,95
ISBN: 978-3-7020-1465-0

Wer vegan lebt oder laktoseintolerant ist, muss auf Milch und alle Produkte daraus verzichten - zumindest die aus tierischer Milch. Anne Brunner zeigt in dem Rezeptbuch Vegane "Milch"-Produkte, wie man aus Sojabohnen, Reis, Hafer oder Sesam ganz einfach Milchprodukte auf Pflanzenbasis herstellt. Die schmecken genauso cremig, süß oder herzhaft wie die Vorbilder aus dem tierischen "Original" und sind ebenso vielfältig. Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie viele Tipps und Fotos garantieren einen milchigen, aber vollkommen milchfreien Genuss.

Veganes Rezept

Sonnenblumenkern-Butter

Mit Zutaten wie Paprika, Tomatenpulver oder Gewürzen, die nach Belieben zugegeben werden können, wird die Sonnenblumenkern-Butter im Nu zum Lieblingsbrotaufstrich! Mehr...

 
 
Veganes Rezept

Schnell zubereiteter Tofu

Tofu lässt sich nicht nur fertig im Biogeschäft kaufen, sondern auch aus Sojabohnen selbst herstellen. Wer dafür keine Zeit hat, kann den Tofu auch ganz schnell zubereiten, und zwar mit einem industriell hergestellten Sojadrink im Tetrapak. Mehr...

 
 
Veganes Rezept

Kastaniendrink

Das milchähnliche Getränk ist nicht nur vegan, sondern auch frei von Soja, Gluten, Laktose, Weizen und Cholesterin, kurz: sehr verträglich und leicht verdaulich. Mit etwas Ingwer, Zimt oder Vanille gewürzt wird der Kastaniendrink zu einer exotischen Leckerei. Mehr...

 
 

Erstellt von: jr

Rezept

Kürbisstampf mit cremigen Erbsen

Ein Rezept von Attila Hildmann aus dem Buch "Vegan for Fit Gipfelstürmer"

 
Veganes Rezept von Attila Hildmann

Mini-Crunch-Pancakes mit Himbeer-Joghurt-Eis

Diese veganen Pancakes mit gepopptem Amaranth gehören zu den beliebstesten Rezepten von Attila Hildmann.

 
Veganes Rezept

Ciabattasalat

Diesen Salat kannst du idealerweise zubereiten, wenn du etwas trockenes Brot wie Ciabatta übrig hast. So ähnlich war früher ein typisches Resteessen italienischer Bauern.

 
Veganes Rezept

Orient-Style-Tofu-Bolognese

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe(n) schälen und fein hacken. Den Tofu trocken tupfen und mithilfe einer Gabel zerbröseln...