Vegan Backen

Brioches mit Pflaumenmus

© Veganpassion, Stina Spiegelberg

Die Brioche ist ein traditionelles, französisches Hefegebäck. Durch mehrfaches Gehen des Teiges wird die Brioche saftig, locker und samtig. Verfeinert mit Marmelade, Schokolade oder Hagelzucker ist sie auf jeder Frühstückstafel ein willkommener Gast. Mit nur der halben Menge Zucker im Teig schmeckt das Gebäck auch zu herzhaftem Belag.

Zubereitung

Die Hefe im Soja-Reis-Drink auflösen. Das Mehl in eine Rührschüssel geben. Zucker und Salz auf die eine Seite legen, die Hefe-Drink-Mischung auf die andere. Mit dem Rührgerät kneten, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst. Die Butter in Flöckchen zum Teig geben und 1-2 Minuten weiter kneten, bis die Butter gleichmäßig im Teig verteilt ist. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Den Teig aus der Rührschüssel nehmen und darauf legen. Mit den Händen den Teig so lange kneten, bis er weich und geschmeidig ist. Anschließend mehrmals zur Mitte hin einschlagen, sodass der Teig etwas Spannung erhält. Mit Mehl bestäubt in eine große Schüssel legen und zugedeckt an einem warmen Ort (nicht in der Sonne) 2½ Stunden gehen lassen. Wenn der Teig sein Volumen etwas verdoppelt hat, mehrmals zur Mitte hin falten. Dabei schrumpft sein Volumen wieder auf die ursprüngliche Größe. Mit Mehl bestreut zurück in die Schüssel legen und zugedeckt an einem warmen Ort weitere 2 Stunden gehen lassen.

8 gleich große Teiglinge abteilen und 6 davon in sich falten und als Kugel formen. Die Brioches-Formen ausfetten die 6 Teiglinge hineinlegen, ein Loch in der Mitte formen und jeweils 1 Teelöffel Pflaumenmus hineingeben. Den übrigen Teig zu 6 kleinen Kugeln falten und diese auf die Marmeladenbrioches setzen. Die Teiglinge an einem warmen Ort weitere 2 Stunden gehen lassen.

Die Brioches mit etwas Pflanzensahne bepinseln und bei 180° Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen. Wenn die Köpfchen braun glänzen, sind die Brioches fertig.

Stina Spiegelberg

Veganpassion

Lieblingsrezepte zum Backen
Das große Veganbackbuch

Neun Zehn Verlag

Seitenzahl: 304 Seiten
Ausstattung: Hardcover
ISBN: 9783942491334
Preis: 24, 95 €

Vegan Backen

Bienenstich Cupcakes

Der Klassiker Bienenstich in mundgerechte Häppchen à la Cupcakes. So ist er noch viel einfacher zu genießen. Mehr...

 
 
Vegan Backen

Schwarzwälder Kirschtorte

Die Schwarzwälder - der absolute Klassiker darf natürlich auf keiner Kaffeetafel fehlen. Luftiges Schokoladenbiskuit, locker leichte Vanillesahne und fruchtige Kirschen auf einem knusprigen Nussboden. Mehr...

 
 
Vegan Backen

Gute Laune Cookies

Diese Mandel-Cookies mit feinen Schokostückchen sind etwas für echte Knabberhasen. Der himmlische Duft der gerösteten Mandeln verbreitet sich schon vor dem Backen in der Küche und man will sie gar nicht mehr verlassen. Mehr...

 
 
Vegan Backen

Marzipan-Cupcakes

Cupcakes mit Überraschungseffekt. Locker-leichte Marzipan-Muffins mit einer feinen Füllung von Johannisbeergelee. Für Detailverliebte ein besonders liebevolles Design aus Fondant und Zuckerguss. Mehr...

 
 

Erstellt von: lls

Rezept

Tofuhautsalat

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker

 
Rezept

Kalter Szechuan-Rosenkohl

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker

 
Rezept

Gurken-Kimchi

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker

 
Rezept

Quinoa-Mais-Muffins

Ein Rezept von Nathalie Gleitman aus dem Buch "Happy Healthy Food".