veganer Energieriegel

Frühstücks Riegel mit Früchten

© Éric Fénot

Dieser Eiweißriegel ist ideal als ausgewogenes Frühstück vor einem aktiven Tag, einem langen Ausflug oder einer Laufeinheit. Wir lieben ihn mit einer Orange, einem Soja- Naturjoghurt oder etwas pflanzlichem Drink (Mandel- oder Reisdrink) und einem heißen Getränk. Städter, die morgens immer ein bisschen gestresst sind, um nicht U-Bahn oder Zug zu verpassen, schätzen – wenn sie endlich am Ziel angekommen sind – diesen kleinen süßen Energieschub mit einem guten Kaffee.

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Die Buchweizenkörner und die Kardamomsamen mahlen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Den Zimt dazugeben. Vermischen.

Nüsse und Feigen mit dem Messer grob hacken. Zugeben. Vermischen.

Die Äpfel reiben. Hinzufügen. Mit den Fingern vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. 10 Minuten rasten lassen, damit die Buchweizenkörner Feuchtigkeit aufnehmen und quellen können.

Die Masse in eine rechteckige Form geben. Gut festdrücken.

Die Form aus dem Ofen nehmen. Abkühlen lassen.

Den Riegel aus der Form nehmen und in kleine Riegel oder Quadrate schneiden.

Aufbewahrung: Die Riegel sind 3–4 Tage in einem luftdicht verschließbaren Behälter im Kühlschrank haltbar.

Transport: Zum Mitnehmen in eine Box oder in eine Tüte geben.

Aus dem Buch: 

Cécile & Christoph Berg

Energieriegel vegan

Grüne Proteine für mehr Kraft und Ausdauer

Leopold Stocker Verlag

Preis: 12,95 €
ISBN: 978-3-7020-1531-2
Ausstattung: 72 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 16 x 22 cm, Hardcover

veganer Energieriegel

Mandel Powerriegel mit Birne

Ein Energieriegel für Bergstieger-Power. Mehr...

 
 
veganer Energieriegel

Yoga-Snack mit Kokos und Spirulina

Der Energieschub für die Sportstunde. Mehr...

 
 
veganer Energieriegel

Belebender Riegel mit Kaffee und Pflaumen

Ein veganes Energie-Frühstück aus nur drei Zutaten. Mehr...

 
 
Vegane Energieriegel

Energie Bonbons

Vegane Energie Bonbons ohne Backen. Mehr...

 
 

Erstellt von: lls

Rezept

Tofuhautsalat

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker Mehr...

 
 
Rezept

Kalter Szechuan-Rosenkohl

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker Mehr...

 
 
Rezept

Gurken-Kimchi

Ein Rezept aus dem Buch "Forever Yang" von Caroline Franke und Daniel Schieferdecker Mehr...

 
 
Rezept

Quinoa-Mais-Muffins

Ein Rezept von Nathalie Gleitman aus dem Buch "Happy Healthy Food". Mehr...