Von extravagant bis traditionell

Brautkleider für jeden Anlass

Eine Märchenhochzeit, eine Strandhochzeit oder ganz klassisch in der Kirche - die Location steht schon fest. Damit das Brautkleid perfekt mit dem Ort harmoniert, haben die MARRYJim-Hochzeitsengel für uns 12 verschiedene Brautkleider für den ganz besonderen Moment ausgewählt.


Stilvoll heiraten...

Klicke auf eines der Bilder, um zur entsprechenden Beschreibung zu gelangen.

... im Dom
... in der Kirche
... im Standesamt
... wie Dornröschen
... wie Schneewittchen
... in Feierlaune
... in den Bergen
... am Strand
... mit Babybauch
... im Vintagestil
... mit Glamour
... in Schwarz

Die MARRYJim-Hochzeitsengel sind drei junge Frauen: Ulrike Adler Stevens, Andrea Gadesmann und Nina Dautzenberg - die Gründerinnen von MARRYJim. Hinter MARRYJim verbirgt sich eine Internet-Plattform für die Präsentation und Vermittlung von Hochzeitskleidern. Es gibt Brautmode etablierter Designer und junger Labels. Aber auch Privatpersonen können die Plattform nutzen, um ihre neuen oder getragenen Hochzeitskleider online anzubieten. Kaufen kann man bei MARRYJim aber nicht, nur Kontakt zu den Designern, Brautläden oder Privatpersonen aufnehmen.

Erstellt von: cis

Weiterlesen...

Checkliste

"Notfall-Koffer" für den Hochzeitstag

Wir haben für euch eine Checkliste mit allen Dingen erstellt, die in euer Hochzeits-Notfall-Köfferchen gehören. Damit wird euer Hochzeitstag garantiert perfekt - oder zumindest perfekt repariert.

 
Hochzeitsbegleiter

30 wunderschöne Brautsträuße

Fröhliche bunte Blüten, edle rote Rosen und romantische Wildblumen – in der Bildergalerie zeigen wir 30 wunderschöne Sträuße für die Braut.

 
Die schönsten Hochzeitskleider

Brautmode aus Deutschland

Welche Braut träumt nicht vom perfekten Hochzeitskleid? Dafür braucht man nicht um die halbe Welt zu reisen – höchstens in die nächste Stadt, denn die schönsten Brautkleider kommen aus Deutschland.

 
Interview Wedding-Planner Froonck

"Der Erfolg einer Hochzeit lässt sich nicht am Budget messen"

Wann muss man eigentlich mit der Planung einer Hochzeit beginnen? Wo kann man sparen? Und vor allem: Wie wird die Trauung zur Traumhochzeit?