Russische Hochzeit

Hochzeitsbrot, Tamada, Brautschuh-Klau und Vodka für die Trinksprüche

Eine russische Hochzeit (russkaja swadba) unterscheidet sich in ihrer Tradition nicht unerheblich von einer deutschen Hochzeitsfeier. Es beginnt schon mit der Dauer, die russische Variante kommt kaum unter zwei Tagen aus.

Russische Tradition: Das Hochzeitsbrot mit Salz.
Foto:©© Galina Semenko - Fotolia.com

Das Hochzeitsbrot brechen

Am Empfang wird traditionell das Hochzeitsbrot gebrochen. Das Paar bekommt vor dem Betreten der Lokalität ein mit Salz bestreutes Brot und muss sich dieses teilen.

Was ist ein Tamada?

Der oder die Tamada führt während der russischen Hochzeit durch das Unterhaltungsprogramm, ähnlich wie ein Moderator. Häufig ist der Tamada Teil der Hochzeits-Band.

Brautschuh-Klau

Traditionell wird der Diebstahl des Brautschuhs von vorher bestimmten „Zigeunern“ vollzogen. Es wird eine Gruppe von Gästen bestimmt, die für den Brautschuh-Klau verantwortlich ist. Kinder haben besonderen Spaß daran. Unter dem Tisch der Braut wird einer ihrer Schuhe „gestohlen“, dann wird das Hochzeitspaar zum ersten Tanz aufgefordert... die Braut bleibt natürlich sitzen. Nun sind die Gäste gefragt: Der Brautschuh wird versteigert, jeder legt etwas dazu bis der Schuh wieder freigekauft ist. Ab einem vorher festgelegten Betrag müssen die Trauzeugen, die den Diebstahl zu verantworten haben Aufgaben erfüllen, die sich der Zahlende aussuchen darf. Das ersteigerte Geld kann das Hochzeitspaar für die Flitterwochen nutzen.

Zwei Tage Trinkgelage?

Russische Hochzeiten gelten als Veranstaltungen für trinkfeste Gäste. Der Vodka darf auf dem Tisch natürlich nicht fehlen, er ist hauptsächlich zur Begleitung der zahlreichen Trinksprüche und kleinen Reden gedacht, bei welchen auf das Paar angestoßen wird. Wieviel Vodka wirklich fließt ist immer noch von den Gästen selbst abhängig. Begleitet wird die Feier von Anfang bis Ende mit einer üppig gedeckten Tafel, so wird Hochprozentiges besser vertragen. Und es stimmt: Russische Hochzeiten dauern länger als deutsche, zwei Tage sind keine Ausnahme.

Geschenk an die Brauteltern

Der Bräutigam schenkt den Eltern der Braut eine symbolische Gabe als Anerkennung.

Weiterlesen...

Hochzeit - DIY

Brautstrauß und Gesteck mit Fleurogami

Zum romantischen Brautstrauß passend - das Gesteck für die Brautfrisur. Beides mit Florigami-Blüten in Naturfarben. Selbst(gemacht) ist die Braut! Mehr...

 
Hochzeitstorte mal anders

Individuelle Deko für die Torte

Auf Bestellung fertigt die Österreicherin Yvonne Hölzl Tortenfiguren, die sich nicht nur in Sachen Outfit von der Masse abheben. Wir geben einen kleinen Vorgeschmack in unserer Bildergalerie... Mehr...

 
Königlicher Brautstrauß

Kates Hochzeitsbouquet

In den Wochen vor ihrer Hochzeit mit Prinz William wartete die Welt gespannt darauf, was für ein Kleid Kate tragen und welche Blumen sie wählen würde... Mehr...

 
Hochzeitsbegleiter

30 Brautsträuße

Fröhliche bunte Blüten, edle rote Rosen und romantische Wildblumen – in der Bildergalerie zeigen wir 30 wunderschöne Sträuße für die Braut. Mehr...

 

Advertorial

Der neue Toggolino ist da!

Er begleitet Ihr Kind gutgelaunt & sicher durch die SUPER RTL Vorschulwelt. Dort treffen sie z.B. Peter Hase oder Die Oktonauten, täglich ab 6 Uhr.
Mehr Informationen...

Advertorial

Das beste für Ihr Kind

In Sachen Gesundheit ist das Beste gerade gut genug. Alles über kostenlose Vorsorge-untersuchungen, verkürzte Wartezeiten und gesunde Computerspiele finden Sie bei der BARMER GEK. Mehr Informationen...

Wochenhoroskop


 

Neues auf unseren Partnerseiten

Vaterfreuden.de

Mit kleinem Kind unterwegs? Die besten Tipps für Eltern... Mehr...

 
muenchen-querbeet.de

Interview: Nachhaltigkeit in der Baby- und Kinderausstattung. Mehr...

 
Vaterfreuden.de

„Unsere Tochter, die Windeldiktatorin“. Ein Vater erzählt von seinem Leben als... Mehr...

 
 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner