DIY

Himmeli-Sterne aus Papier- und Strohhalmen

Eine Anleitung von Miriam Klobes

Fotocredit: ©frechverlag_TOPP

Am Anfang ist der Sternkörper etwas instabil, aber je mehr Spitzen Sie ansetzen, desto stabiler wird er. Sollte er doch etwas außer Form geraten, z. B. weil das Garn nicht stramm genug gezogen wurde, einfach das Garn noch einmal durch den Stern fädeln.

Stern aus Papierhalmen

Motivdurchmesser ca. 11 cm

Material
7 Papierhalme in Rot-Weiß oder Gold-Weiß, 19,5 cm lang
(Halm-Abschnitte: 20x 4 cm, 15x 2 cm)
Garn in Weiß, ø 2 mm, 3 m lang
Baumwollkordel in Weiß, ø 1 mm, 50 cm lang
Holzperle in Weiß, ø 1,4 cm

Anleitung

1
2

1. Markiere mit Bleistift und Lineal zwanzig 4 cm und fünfzehn 2 cm lange Abschnitte auf den Papierhalmen.Schneiden Sie anschließend nur bei den 4 cm langen Stücken eine Seite auf Gehrung.Diese Seiten bilden später die Sternzacken.

2. Ziehe das Garn durch das Nadelöhr und beginne mit dem Auffädeln der kurzen Halmstücke. Fädel zunächst vier kurze Halmstücke auf, lege diese zu einem Viereck und knote die Endfäden fest zusammen.
Zieh den Faden erneut durch das obere Halmstück.

3
3
3

3. Nun fädelst du drei weitere kurze Halmstücke auf und ziehst die Nadel von unten durch das rechte Halmstück des Vierecks. Diesen Schritt Sie noch zweimal wiederholen, bis vier Vierecke nebeneinanderliegen.

4

4. Fädel nun noch ein kurzes Halmstück auf und zieh mit diesem Halmstück die vier Vierecke so zusammen, dass der obere Teil ein Fünfeck bildet. Dafür die Nadel mit dem Halmstück durch das linke Halmstück des Vierecks ziehen. Für mehr Stabilität ein mal das Garn durch das ganze Fünfeck fädeln, bis du wieder am Endfaden angelangt bist.

5

5. Vom Endfaden ausgehend zieh den Faden durch den Halm zu dem offenen Teil des Fünfecks, dieses
schließe mit dem letzten kurzen Halmstück. Das Garn auch durch dieses Fünfeck einmal komplett hindurchfädeln.

6
6
6

6. Nun fädelst du die Sternzacken an, wofür dudie längeren Halmstücke benötigst. Die Schritt-für-Schritt-Abbildungen machen diesen etwas komplizierteren Arbeitsschritt deutlich. Fädel zwei lange Halmstücke auf und achte darauf, dass die Halmenden mit der Gehrung zueinanderzeigen. Das Garn wird nach oben durch ein Halmstück (Verbindungsstück der zwei Fünfecke) gezogen, um zu dem oberen Fünfeck zu gelangen. Nun wieder zwei Halmstücke auffädeln und durch das gegenüberliegende Halmstück (Verbindungsstück der zwei Fünfecke) hoch zu der Spitze fädeln. Zieh das Garn durch ein Halmstück der gegenüberliegenden Spitze. Fädel noch einmal durch ein kurzes Halmstück und von dort aus durch ein langes, das noch nicht direkt mit einem langen Halmstück der gegenüberliegenden Spitze verbunden wurde. Verbinde dieses mit dem gegenüberliegenden Halmstück, indem du durch dieses fädelst. Eigentlich würde es ausreichen, wenn die Spitzen einmal miteinander verbunden werden, aber durch diese „Mehrarbeit“ ergibt sich ein schönerer Abschluss.

7
7
7

7. Schritt 6 nun viermal wiederholen, um alle Sternzacken anzubringen.

8. Wenn du alle Sternzacken angebracht hast, fädelst du mit dem restlichen Faden wieder zurück zum Endfaden und verknotest beide.

9. Befestige die Kordel für die Aufhängung, indem du sie durch eine Zackenspitze fädelst, eine Perle über beide Kordelenden ziehst und die Fäden verknotest.

Strohstern

Motivdurchmesser
ca. 7 cm

Material
5 Strohhalme, 22 cm lang
(Halm-Abschnitte: 20x 2,5 cm, 15x 1,5 cm)
Garn in Weiß, ø 0,5 mm, 2,5 m lang
Baumwollkordel in Weiß, ø 1 mm, 50 cm lang
5 Holzperlen in Rot, ø 6 mm

Anleitung

1. Auch beim Strohstern die Halme gemäß der Anleitung im vorderen Umschlag zuschneiden. Beginne mit dem Fädeln nach der Anleitung für den Stern aus Papierhalmen von Schritt 2 bis Schritt 5.

2. Nun fädelst du die Sternspitzen an, wofür du die längeren Halmstücke und die Perlen benötigst. Die Schritt-für-Schritt-Abbildungen machen diesen etwas komplizierteren Arbeitsschritt deutlich.

2
2
2
2
2
2
2

Fädel ein Halmstück, eine Perle und ein weiteres Halmstück auf. Der Faden wird nach oben durch ein Halmstück (Verbindungsstück der zwei Fünfecke) gezogen, um zu dem oberen Fünfeck zu gelangen. Nun wieder zwei Halmstücke auffädeln (ohne Perle) und durch das gegenüberliegende Halmstück (Verbindungsstück der zwei Fünfecke) hoch zu der Spitze mit der Perle fädeln.

Ziehe den Faden einmal durch die Perle und verbinde diese Spitze mit der gegenüberliegenden Spitze (ohne Perle), indem du durch den gegenüberliegenden Halm fädelst. Fädel noch einmal durch ein kurzes Halmstück und von dort aus durch ein langes, das noch nicht mit der Perle verbunden wurde. Hoch zur Spitze, durch die Perle und wieder herunter durch ein langes Halmstück fädeln. Eigentlich würde es ausreichen, wenn die Spitzen einmal miteinander verbunden werden, aber durch diese „Mehrarbeit“ sitzt die Perle besser an der Zackenspitze und es ergibt sich ein schönerer Abschluss.

3
3

3. Schritt 2 nun viermal wiederholen, um alle Sternzacken anzubringen.

4. Wenn du alle Zackenspitzen angebracht hast, fädelst du mit dem restlichen Faden wieder zurück zum Endfaden und verknotest beide fest miteinander. Die Aufhängung bringst du an, indem du die Kordel durch eine Perle ziehst und verknotest.

Weihnachtliche Himmeli

Diese und weitere Anleitungen für Sterne und 3D-Ornamente aus Papier- und Strohhalmen findet ihr in dem Buch Weihnachtliche Himmeli von Miriam Klobes (TOPP 4230 | ISBN 9783772442308).

Erstellt von: mr

DIY

Schlitten Garderobe

Hier fährt die Kleiderordnung Schlitten: Eine gemütliche Atmosphäre gelingt mit zwei Holzschlitten als Blickfang für die Garderobe.

 
Anleitung String Art

Pfeil mit umwickelten Ästen

Eine Anleitung für moderne String Art. Klassische Fadenspannbilder in geometrischen Formen waren gestern.

 
Anleitung

Pompons - leicht gemacht!

Alles, was du tun musst, ist Unmengen von Garn aufwickeln, einmal hier und einmal dort schneiden und - schwups! - schon hast du einen fröhlich-flauschigen Pompon in der Hand.

 
Anleitung Brandmalerei

Fundstücke aus dem Wald

Für diese kleine Deko-Idee standen Fundstücke aus dem Wald Modell: Beeren, Eicheln, Zapfen und Co.

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

White Collar »

 
 
Gewinnspiel

Staedtler »

 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner