Laminat

Bodenbelag mit trendigen Designs

Eine neue Wohnung ist wie ein neues Leben. Und entsprechend sorgfältig sollte die Wahl der Materialien sein. Möglichst ohne Schadstoffe und gesund wohnen, das steht für viele Verbraucher ganz oben auf der Liste. Wer dazu gehört, informiert sich in der Broschüre „Gesund Wohnen, Schadstoffe in Innenräumen erkennen und beseitigen“ vom Umweltinstitut München e.V. Schadstoffe sind überall zu finden, sei es in der Wandfarbe, den Möbeln oder in Teppichen. Mit Umsicht lassen sich Fehlgriffe jedoch vermeiden.

Parkett oder qualitativ hochwertiges Laminat? Es ist optisch kaum zu unterscheiden.
© JamesDeMers / pixabay.com

Eine neue Wohnung inspiriert so manchen dazu, sich farblich und in Sachen Stil neu zu orientieren. Neben der passenden Wandgestaltung ist die Auswahl des Bodens immens wichtig, denn der Boden ist dauerhaft vorhanden und lässt sich nicht so ohne weiteres verändern. Eichendielen sind für die einen das klassische Mittel der Wahl, Feinsteinzeug für die anderen. Doch manchmal übersteigen die Wünsche das eigene Budget und ein teurer Holzfußboden oder ein teurer spanischer Fliesenboden ist finanziell einfach nicht drin. 

Für Mieter ist die Wahl des Fußbodens eingeschränkt, denn sie dürfen keinen fest verklebten Boden aufbringen, außer, es ist ausdrücklich mit dem Vermieter abgesprochen. Die Lösung - nicht nur für schmale Budgets – sind trendige Laminatböden, die zu 100 % aus natürlichen Rohstoffen gefertigt werden. Es gibt Laminat in vielen Designs, unterschiedlichen Dekoren und Mustern, dass sich quasi jeder Geschmack abbilden lässt.

Vorteile von Laminatböden

Laminat ist extrem beliebt und das hat gute Gründe. Denn ein Laminatboden bringt viele Vorteile mit  sich:

  • breite Preisspanne von günstig bis kostenintensiv
  • er lässt sich selber verlegen
  • darf in Mietwohnungen verlegt werden
  • rutschfest
  • stoßfest
  • schlagfest
  • abriebfest
  • hitzebeständig
  • lichtbeständig
  • strapazierfähig
  • leicht zu reinigen
  • vielfältige Dekore verfügbar
  • darf auf Fußbodenheizung verlegt werden
  • kann auf Teppichen verlegt werden


Der Zusammenhang von Qualität und Preis

Laminatboden liegen zwischen 6 und 12 mm Dicke. Als Faustregel kann man sagen: je dicker die Paneele, desto robuster ist das Laminat. Dünnes Laminat ist preisgünstig und ist außerdem mit verhältnismäßig simplen Dekoren ausgestattet. Günstiges Laminat ist in allen Bereichen empfindlicher. Das bedeutet, dass günstiges Laminat zum Beispiel feuchtigkeitsempfindlicher ist, als teurere, gut versiegelte Paneelen. In der Folge sind Verwerfungen möglich. Wer sich für eine Paneele aus dem preislichen Mittelfeld entscheidet, darf auch mit einer mittleren Qualität rechnen.

Greift man tiefer in die Tasche, erhält man nicht nur dickere Paneele, sondern die Auswahlmöglichkeiten erweitern sich. Die Oberflächengestaltung ist aufwendig und der Eindruck, den hochwertige Paneelen machen, ist sehr natürlich.

Eine naturgetreue Nachbildung von Holzmaserung ist nicht nur optisch gegeben. Hersteller bieten inzwischen Laminatböden an, deren Oberfläche die Optik von Maserung und Struktur einer echten Diele wiedergeben. Der Eindruck ist faktisch wie echter Parkettboden und auch, wenn man es anfasst, fühlte es sich so ähnlich an. Laminat in Dielenoptik wirkt täuschend echt und passt ausgesprochen gut in einer Altbauwohnung oder in eine Wohnung, die im Landhausstil eingerichtet ist. Hervorragend zur Geltung kommen Laminatdekore in natürlicher Steinoptik zu knallbunten Wandfarben. Nur Mut zur Farbe, der Effekt ist unbezahlbar!

Breite Bodendielen verbreiten rustikales Flair. In Kombination mit stylischen Möbeln ein echter Eyecatcher.
© Unsplash / pixabay.com

Die neuen Dekore - das Angebot entwickelt sich stetig weiter

Die Hersteller entwickeln ihr Angebot immer weiter. Laminat in Holzoptik ist nach wie vor angesagt. Es gibt inzwischen weitere Designs, die immer mehr Abnehmer finden. Dazu gehören diese:

  • Betonoptik
  • Steinoptik
  • Terrakottaoptik
  • Retro-Design
  • grafische Formen
  • Pflanzenteile wie Rasen, Blätter, Gänseblümchen etc.


Laminat: Geeignet für Kinderzimmer, Wohnräume und Bad

In Wohnräumen kommt Laminat am häufigsten zum Einsatz. Auch in Küchen wird es gerne verlegt und mit gemütlichen Läufern gestaltet. Besonders die farbenfrohen Laminatböden, die im digitalen Druckverfahren überraschende Designs in die Wohnung bringen, werden von Kindern heiß geliebt. Wer Laminat in Fliesenoptik ins Badezimmer legen will, muss darauf achten, dass das Produkt entsprechend für Feuchträume geeignet ist. Das Produkt nennt sich auch „Feuchtraum Laminat“. Es ist aufwendig imprägniert und kann mit einem speziellen Kleber sowie Gummilippen zwischen den einzelnen Paneelen im Badezimmer verlegt werden. Dieses Laminat eignet sich allerdings nicht für Mietwohnungen, denn es wird verklebt.

Fazit: Laminatböden haben sich inzwischen einen festen Platz in deutschen Wohnräumen erobert. Die Technik hat sich weiterentwickelt und die Produkte haben eine so hohe Qualität, dass sie weder in der Optik, noch in der Haptik den natürlichen Vorbildern nachstehen.

Wohnen

Darf ich mein Haus streichen wie ich will?

Ob Eigentümer oder nicht: Einfach drauflosstreichen sollte man lieber nicht. Mehr...

 
 
Wohnen

Die schönsten Onlineshops fürs Baby- und Kinderzimmer

Wir haben euch die schönsten Onlineshops für Baby- und Kindermöbel und Dekoration herausgesucht. Mehr...

 
 
Wohnen

Die neue Geschirr-Kollektion von H&M Home ist da!

Die neue Serie ist die perfekte Kombi für ein schönes und klassisches Design. Mehr...

 
 
Wohnen

Die neue Sommerkollektion 2017 von DEPOT ist da!

Die neuen Deko-Ideen von Depot bringen den Sommer mit. Mehr...

 
 
Innenbeleuchtung

So setzt du deine Räume ins rechte Licht

Es gibt aber ein paar grundlegende Aspekte bei der Beleuchtung zu beachten – wir nennen sie! Mehr...

 
 
Bett auswählen

Boxspringbett oder klassisches Bettgestellt?

Seit Jahren erfreut sich das Bettgestell mit Lattenrost und Matratze einer großen Beliebtheit. Gleichzeitig ist aber auch das Boxspringbett längst auf der Überholspur. Aber welche Variante ist wirklich besser? Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung



amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner