Upcycling

4 DIY-Projekte mit Vintagetassen

Mit diesen Ideen lässt sich ausgedientes Porzellan in neue Deko verwandeln.

Foto: Handrup und Hedder/LV Buch

Mini-Cake-Stands

Mit kleinen Tassen-Cake-Stands könnt ihr ein Kuchenbuffet oder einen Geburtstagstisch in ein wahres Wunderwerk der süßen Köstlichkeiten verwandeln und Cupcakes, Partysnacks und Co. von ihrer besten Seite präsentieren. Schnell noch ein paar Lampions in die Bäume oder den Tisch hängen und die Deko für die High Tea Party ist perfekt geregelt.

Für Mini-Cake-Stands braucht man nur farblich zueinanderpassende Tassen, Untertassen und Sekundenkleber. Hier darf ruhig gemixt werden. Die Tassen können richtig herum oder umgekehrt angeklebt werden, wie es gerade gefällt. Je mehr Klebefläche, desto stabiler ist der Cake-Stand nachher.

Als Erstes die Oberflächen der Tassen und Untertassen entfetten. Nun die Rückseite der Untertasse an der Tasse festkleben und den Kleber eine Weile trocknen lassen.

Foto: Handrup und Hedder/LV Buch

Vogelfutter-Sammeltasse

Mit diesem Vogelfutter-Projekt wurde einer alten Sammeltasse, die in einer Kiste versteckt war, neues Leben eingehaucht. Jetzt hängt sie den ganzen Winter über gut sichtbar im Garten und ist gleichzeitig eine Anlaufstelle und Überwinterungshilfe für Vögel.

Material: Tassen, Seil, Vogelfutter, Kokosfett, Haferflocken

Die Vogelfutter-Tassen sind wirklich ein Blitzprojekt. Zunächst die Tassen säubern und bereitstellen.

Das Kokosfett langsam auf dem Herd schmelzen lassen. Für die Tassen am besten mit einem Verhältnis von 1:2 arbeiten. Eine Mischung von 250 Gramm Fett zu 500 Gramm Vogelfutter hält sich gut in den Tassen. Das Vogelfutter in das geschmolzene Fett mischen und für eine gröbere Masse eventuell ein paar Haferflocken hinzugeben.

Die Masse in die Tassen füllen, aushärten lassen und mit einem Seil in die Bäume hängen.

Foto: Handrup und Hedder/LV Buch

Blumendeko mit Suppenschalen

Eine ganz einfache Möglichkeit, ausgedientem Porzellan neues Leben einzuhauchen, sind Blumentöpfe aus Suppenschalen, Soßenschenkern oder Tassen. Die Farbe der Blumen dem Geschirr anpassen, zu einer Gruppe arrangiert ergeben sie schöne Farbtupfer. Bei kleinen Tassen sollte man die Pflanzen direkt einpflanzen und mit dem Gießen aufpassen, da das Wasser nicht abtropfen kann.

Foto: Handrup und Hedder/LV Buch

Zauberhafte Duftkerzen

Nostalgische Duftkerzen machen sich besonders schön auf einer sommerlichen Gartenparty, aber auch auf dem Nachtschränkchen oder in der Leseecke während der dunklen Jahreszeit. Je nach Geschmack lassen sich die Kerzen zum Beispiel mit Vanille-, Orangen- oder Zimtduft noch besonderer machen. Mit der passenden Farbe sind die Kerzen sehr schöne Geschenke.

Nehmt einen alten Topf oder eine alte Wasserbadschale, denn das Säubern von Wachsresten kann etwas schwierig sein. Kombiwachs brennt nur mit Flachdochten. Achtet deswegen beim Kauf darauf, dass Wachs und Docht zusammenpassen.

Foto: Handrup und Hedder/LV Buch

Das Wachs langsam im Wasserbad schmelzen. Dies kann je nach der Menge eine Weile dauern.

Schneidet ein Stück vom Docht ab und bindet ein Ende um einen Schaschlikspieß. Den dann so auf die Tasse legen, dass der Docht vertikal bis zum Boden in der Mitte der Tasse hängt.

Wenn das Wachs anfängt zu schmelzen, können die Farbkörner hinzugefügt werden. Das Wachs etwas durchrühren, damit sich die Farbe gleichmäßig verteilt. Jetzt kann auch etwas Duftöl hinzugegeben werden.

Das flüssige Wachs von der Kochstelle nehmen und die Tasse vorsichtig halb voll gießen. Dabei aufpassen, dass der Docht in der Kerze mittig hängen bleibt.

Nun eine Weile warten, bis das Wachs in der Tasse erhärtet ist.

Dann eine weitere Schicht bis zum Rand gießen und warten, bis diese gehärtet ist. Oft bilden sich nach dem Trocknen kleine Kuhlen um den Docht herum. Diese können durch eine oder zwei weitere Wachsschichten geglättet werden. Den Prozess deswegen so lange wiederholen, bis ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid.

Wenn die Kerze hart ist, kann die überflüssige Länge des Dochtes abgeschnitten werden.

Porzellanfieber: Kreative DIY-Projekte mit Geschirr, Glas Vintage-Porzellan

Diese Anleitungen und noch viele mehr findet ihr auch in dem Buch Porzellanfieber von Jutta Handrup.

ISBN: 3784353290
Landwirtschaftsverlag Münster

Erstellt von: mr

Winterdeko

Feuer im Eis

Gefrorene Windlichter bringen abends eine besondere Stimmung in den winterlichen Garten. Und die staunenden Gäste werden von ein paar leuchtenden Eislaternen vor dem Haus begrüßt.

 
Bauanleitung

Wandboard und Bank

Diese Selbstbauideen für ein Wandboard und eine Bank mit Schiebedeckeln bringen Stauraum in jeden Flur.

 
Anleitung

Pompons - leicht gemacht!

Alles, was du tun musst, ist Unmengen von Garn aufwickeln, einmal hier und einmal dort schneiden und - schwups! - schon hast du einen fröhlich-flauschigen Pompon in der Hand.

 
Besondere Anlässe

Fine Dining - Edel aufgetischt

Porzellan, Gold, wunderschönes Dekor - wenn Gäste zum eleganten Dinner erwartet werden, kommt nur das Beste auf den Tisch!

 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


GEWINNSPIELE

Gewinnspiel

Trolls »

 
 
Gewinnspiel zu Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente »

 
Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Mode & Beauty / Haut & Haar
Heute [17:36] Zum letzten Beitrag springen
Mode & Beauty / Haut & Haar
Heute [17:35] Zum letzten Beitrag springen
Mode & Beauty / Haut & Haar
Heute [17:33] Zum letzten Beitrag springen

PARTNERTHEMEN

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner