Unterwegs in der Welt

Alleine reisen

Du willst auch mal wieder weit weg verreisen, neue Leute und Kulturen kennenlernen und Abenteuer erleben? Dich packt das Reisefieber, doch niemand hat Zeit mit dir loszuziehen? Wie wäre es dann einfach mal alleine auf Reisen zu gehen? Mit ein paar Tipps lernst du schneller neue Leute kennen, als du denkst und dein Trip wird mit Sicherheit unvergesslich!

© Can Stock Photo Inc. / lzf

Klar, viele Leute bekommen bei dem Gedanken alleine unterwegs zu sein erstmal Angst – vorm einsam sein, davor, dass man keine Leute kennenlernen könnte oder seine schönen Erlebnisse mit niemandem teilen kann. Wer das Wagnis trotzdem eingeht, macht meist eine bereichernde Erfahrung, die sich definitiv lohnt.

In Hostels übernachten

Auch wenn es in einem Hotel komfortabler sein mag, ein Hostel ist die Kontaktbörse Nummer 1! In Mehrbettzimmern mit bis zu 20 Zimmergenossen, kann man eigentlich nicht anders, als mit anderen in Kontakt zu kommen. Natürlich gibt es auch kleinere Zimmer. Ein Vierer "Dorm" (so nennt sich ein Mehrbettzimmer im Backpacker-Jargon) ist intimer und meist ruhiger. Auch hier lassen sich wunderbar Kontakte knüpfen. Zusätzlich gibt es hier die Möglichkeit in reinen Männer- oder Frauen-Dorms zu übernachten. Vor allem Frauen nutzen diese Möglichkeit manchmal gerne.

Offen und flexibel bleiben

Natürlich macht sich jeder vor dem Reisestart ein paar Gedanken über den groben Ablauf und schmiedet ungefähre Pläne wann es wohin gehen soll. Dennoch ist es ratsam, offen und flexibel zu bleiben und nicht zu sehr an seinen Plänen festzuhalten. Lernst du in einem Hostel nette Leute kennen und fühlst dich dort wohl, dann bleib doch einfach ein paar Tage oder Wochen länger. Gleichzeitig könnte es auch passieren, dass du dich spontan ein paar neuen Freunden anschließt, die zu einem anderen Reiseziel wollen, als du ursprünglich geplant hattest. Völlig spontan und ungeplant entstehen oft die schönsten Erlebnisse. Beim alleinigen Reisen stehst du im Mittelpunkt und kannst dir überlegen wozu du am meisten Lust hast.

Soziale Reisenetzwerke nutzen

Heutzutage gibt es durch soziale Netzwerke auch gute Möglichkeiten Reispartner kennenzulernen und sich mit ihnen zusammenzutun. Join My Trip, TravBuddy oder Travellerspoint sind einige solcher Netzwerke, durch die man schnell Reisebegleitung findet. Auch einige Foren bieten die Möglichkeit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Beispiele sind unter anderem Lonely Planet, Bootsnall oder Weltreiseforum.

An Touren oder Kursen teilnehmen 

Eine gute Möglichkeit Anschluss zu finden und gleichzeitig Tolles zu erleben, ist an geführten Touren oder anderen Freizeitangeboten teilzunehmen. Viele Hostels haben eine Pinnwand im Eingangsbereich, auf der solche Angebote aufgehängt werden. Am besten suchst du dir Touren oder Kurse aus, an denen kleinere Gruppen von maximal 10 Personen teilnehmen können. Je weniger Teilnehmer, desto besser stehen die Chancen mit anderen Reisenden in Kontakt zu treten. Da alle das gleiche Interesse am jeweiligen Angebot verbindet, kommt man schnell ins Gespräch.

Sich in der Lobby oder im Gemeinschaftsraum aufhalten

Gerade in Hostels ist vor allem abends immer eine Menge los. In Gemeinschaftsräumen oder an der Bar gibt es oft Veranstaltungs- oder Themenabende, zu denen jeder herzlich eingeladen ist. Hier kommt man besonders schnell in Kontakt mit anderen Reisenden. Auch in den Hostelküchen herrscht oft ein reges Treiben. Bei begrenzter Anzahl an Kochutensilien, muss sich mit anderen Kochenden koordiniert werden. So lernt man spätestens beim gemeinsamen Essen am großen Tisch schnell neue Leute kennen.

Sich Zeit für sich nehmen

Wenn du dich doch mal einsam fühlst und dein Zuhause vermisst, lass dich davon nicht entmutigen, das ist von Zeit zu Zeit völlig normal. Nimm dir in solchen Situationen bewusst Zeit für dich, mach etwas, das dir besonders großen Spaß macht. Gönn dir einen tollen Ausflug, leg dich am Strand mit einem spannenden Buch in die Sonne, geh shoppen und tu dir selbst etwas Gutes. Wenn dein Heimweh trotzdem zu stark wird und du lieber zurück Nachhause möchtest, dann sieh deine Reise nicht als gescheitert an. Komm in der Heimat erst einmal wieder zur Ruhe und setz deine Reise vielleicht in ein paar Monaten einfach fort. Ein wichtiger Aspekt des Alleinreisens ist zu lernen, gut für sich selbst zu sorgen und selbstständig zu sein. Dazu gehört eben auch zu entscheiden, wann man wieder zurück nach Hause möchte.

Andere Reisende ansprechen, die schüchtern oder einsam aussehen

Auch wenn du nach einiger Zeit einen Kreis an Mitreisenden gefunden hast, mit dem du dich wohlfühlst, das Gefühl allein zu sein und die Schwierigkeit auf andere zuzugehen, kennst du sicher selbst noch vom Anfang deiner Reise. Mach es anderen leichter, indem du auf sie zugehst und sie spontan zu dir und deinen Freunden an den Tisch einlädst. So hilfst du nicht nur anderen, ihre Schüchternheit zu überwinden, neue Kontakte können auch immer eine Bereicherung für die Gruppe sein.  

Erstellt von: ts

Reisen

Backpacking - Packliste für Frauen

Wir haben eine ultimative Packliste für Frauen zusammengestellt, die auf Backpacking-Tour gehen wollen. Mehr...

 
 
Reisen

Günstiger Reisen nach Portugal

Wir zeigen euch, wie ihr günstig nach Portugal reisen könnt, welche Verkehrsmittel sich dazu eignen und welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringen. Mehr...

 
 
Reisen

Roadtrips durch Deutschland

Um spannende Kultur zu erleben, muss nicht erst stundenlang geflogen werden, auch Deutschland hat einiges zu bieten. Sogar richtige Roadtrips lassen sich hier unternehmen. Mehr...

 
 
Städtereisen

Kurzurlaub in Edinburgh

Die vielen verwinkelten Gassen der Altstadt und das Edinburgh Castle verleihen der Stadt einen ganz eigenen mystisch-romantischen Charme - davon ließen sich schon viele Autoren inspirieren. Mehr...

 
 
Oberitalienische Seen

Malerische Orte am Gardasee

Prächtige Villen, malerische Uferpromenaden und pittoreske, mittelalterliche Stadtkerne: Der Gardasee bietet ästhetischen Genuss für die Sinne. Auch Sportler kommen hier auf ihre Kosten. Mehr...

 
 
Interrail Tipps

Mit dem Zug durch Europa

Einmal mit dem Zug quer durch Europa reisen, einen Monat lang, völlig frei nach Lust und Laune. Diesen Traum leben seit rund 40 Jahren tausende Reisende – Interrail sei Dank! Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

Erpressung »

 
Gewinnspiel

Sommerfest »

 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner