Rezept

Saftige Blaubeer-Riegel

Ein Rezept von Nathalie Gleitman aus dem Buch "Happy Healthy Food".

© Klaus Arras

"Diese Riegel sind der perfekte Snack für einen stressigen Tag. Ich backe des Öfteren welche am Wochenende vor und vermeide somit Situationen, in denen ich unterwegs voller Verzweiflung versuche, einen gesunden Snack zu finden. Sich gesund zu ernähren, verlangt definitiv ein hohes Maß an Engagement, sollte aber kein zusätzlicher Stress sein. Es ist deshalb wirklich wichtig, gut organisiert zu sein. Die Blaubeerriegel sind fast wie kleine Kuchen, die ich mir ganz einfach in die Tasche packen kann – ob zur Arbeit oder mit ins Flugzeug." - Nathalie Gleitman

Für 10 - 12 Riegel:
300 g glutenfreie Großblatt- Haferflocken
260 g Blaubeeren
220 ml Kokosmilch
1 TL gemahlene Vanille
110–120 ml Ahornsirup

Zubereitung
Zubereitungszeit: 20 - 25 Minuten
Den Backofen auf 180 ° C Umluft vorheizen und eine Auflaufform (28 × 18 cm) mit Backpapier auslegen.

Haferflocken in einen Mixer geben und zu Mehl verarbeiten. Hafermehl in eine Schüssel füllen.

220 g Blaubeeren in den Mixer geben und grob mixen. Blaubeermasse zum Hafermehl geben, Kokosmilch, Vanille und Ahornsirup zufügen und alles mit einem Holzlöffel vermischen. Dann die restlichen Blaubeeren unterheben.

Die Blaubeermasse in die vorbereitete Auflaufform füllen und glatt streichen. In den vorgeheizten Ofen geben und 10–15 Minuten backen.

Herausnehmen, mit dem Backpapier aus der Auflaufform heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann mit einem scharfen Messer in zehn bis zwölf Riegel schneiden. In einer luftdicht verschließbaren Box oder in Frischhaltefolie gewickelt lassen sich die Riegel 3–4 Tage aufbewahren.

Tipp: Streue ein paar Haferflocken und/oder Kokosraspel über die Teigoberfläche, das ergibt eine knusprigere Schicht!

Rezepte aus dem Buch "Happy Healthy Food":

Gebratener Fisch mit Kokosgemüse-Püree
Körniger Gurkensalat
Pesto-Nudeln mit Brokkoli und Huhn
Quinoa-Mais-Muffins
Saftige Blaubeer-Riegel

Happy Healthy Food
Histaminfrei, laktosefrei, glutenfrei kochen

von Nathalie Gleitman
Becker Joest Volk Verlag

Preis: 24,95 EUR (D), 25,70 EUR (A)
ISBN: 978-3-95453-126-4
Ausstattung: 256 Seiten, Format 19 x 24 cm, 125 Fotos, gebunden


Für ihr erstes Buch hat Autorin Nathalie Gleitman über 100 Rezepte entwickelt, die bei Histamin-, Laktose- oder Glutenintoleranz schnell helfen. „Happy Healthy Food“ ist mehr als nur ein Kochbuch – es ist Medizin, für Körper und Seele!

Erstellt von: lls

Rezept

Wonton-Baskets

Ein Rezept von Ilse König aus dem Buch "MINI MANIA" Mehr...

 
 
Skandinavische Küche: Sommer

Brombeerschnitten

Die Schnitten bestehen aus 2 Schichten Mürbeteig, die mit Brombeermarmelade zusammengelegt und mit Zuckerguss und Streuseln verziert werden. Die Säure der Brombeere in Kombination mit dem süßen Teig... Lecker! Mehr...

 
 
Skandinavische Küche

Frühlingsrezept: Norwegische Lefser

Lefser sind auf einer Pfanne gebackene Pfannkuchen oder Flachbrote, die man sowohl herzhaft als auch süß essen kann. Heutzutage kaufen viele die Lefser fertig gebacken und verpackt im Supermarkt. Leckerer sind natürlich die Selbstgemachten. Mehr...

 
 
Vegane Snacks

Gemüsechips

Der leckere Snack aus Wurzelgemüse - mal ganz ohne Kartoffeln - ist ideal für Partys oder einfach zwischendurch. Und da in Pflanzenöl frittiert wird, dürfen auch Veganer mitnaschen. Mehr...

 
 

amicella
NEWSLETTER

Abonniere unsere News zu aktuellen Themen, Gewinnspielen und Aktionen

Zur Anmeldung


Gewinnspiel

Das Pubertier »

 
Gewinnspiel

Mädelstrip »

 

amicella-Partner

amicella-Partner

amicella-Partner