LAKTOSEFREI | GLUTENFREI | EINFACH

Spitzkohl mit Rindfleisch und Petersilie aus dem Wok

Ein Rezept aus dem Buch "Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode".

Foto: © Hubertus Schüler

Pro Person 302 kcal, EW 38 g, F 8 g, KH 12 g
Zubereitungszeit 20–22 Minuten

Zutaten für 4 Personen

    • 200 g Rinderfilet
    • 60 g Sojasauce
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 frische rote Chilischoten, entkernt und fein gewürfelt
    • 40 g Ingwerwurzel, geschält und fein gewürfelt
    • ½ TL Sesamöl (nach Belieben)
    • 650 g Spitzkohl
    • 2–3 EL Erdnussöl
    • 1 Bund Petersilie, gehackt

    Zubereitung

    1. Das Rinderfilet wie für Geschnetzeltes schräg in schöne Streifen schneiden.
    2. Das Fleisch in eine Schüssel geben, die Sojasauce zugießen und den Knoblauch durch die Knoblauchpresse hineindrücken. Chili, Ingwer und nach Belieben Sesamöl zugeben und alles gut vermengen.
    3. Den Spitzkohl waschen, längs vierteln, den Strunk herausschneiden und in feine Streifen schneiden.
    4. Das Fleisch in ein Sieb geben und die Marinade in einer Schüssel auffangen. Einen Wok auf hoher Stufe erhitzen. 1 EL Erdnussöl zugießen und heiß werden lassen.
    5. Das abgetropfte Fleisch in den Wok geben, 1 Minute anbraten und dann unter gelegentlichem Rühren 1 weitere Minute braten. Das Fleisch mit einem Schaumlöffel aus dem Wok nehmen und in die Schüssel mit der Marinade geben.
    6. Das restliche Erdnussöl in den Wok gießen, heiß werden lassen und den Spitzkohl darin 3 Minuten anbraten, dabei zwischendurch gut umrühren. Das Fleisch mit der Marinade zugeben und alles 1 Minute garen. Zum Schluss die Petersilie unterrühren.
    7. Den Spitzkohl mit Rindfleisch und Petersilie auf zwei Teller verteilen und heiß servieren.

    Optional für Phase 2 der Doc Fleck Methode:
    Dazu passen Süßkartoffeln aus dem Ofen: 180 g Süßkartoffeln schälen und in Spalten schneiden, dann salzen, pfeffern, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen 35–40 Minuten backen (pro Person dann 459 kcal, EW 39 g, F 14 g, KH 35 g).

    TIPP Kaufe für dieses Gericht ruhig die Spitze des Rinderfilets, die preislich etwas günstiger ist.

    Dieses Rezept findet ihr in dem Buch Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode.

    Text: Dr. med. Anne Fleck
    Rezepte: Su Vössing
    ISBN 978-3-95453-140-0
    Verlag: Becker Joest Volk

    Mehr zum Thema

    FOOD

    Food

    Warum wir Gemüsegrün ab jetzt mitessen

    Ungenießbar oder sogar giftig? Im Gegenteil! Die Blätter dieser Gemüsesorten sind ein Gewinn für jede Küche – lecker, gesund und nachhaltig.

     
    Food-App im Test

    Simple Feast: Rezepte für die frische und natürliche Küche

    Simple Feast vereint Rezepte von Spitzenköchen aus aller Welt. Wir haben uns von Anders Vald bekochen lassen und die App getestet.

     
    Food

    Rezepte für die Spargelsaison

    Von Spargelsuppe über Spargel mit Pasta bis Spargelsalat. Sei es mit Fleisch, vegan, kalorienarm oder deftig.

     
    Food

    Mürbeteig: 5 Grundrezepte für unendlichen Keksgenuss!

    Ob omnivor, vegan, glutenfrei, mit Vollkorn oder ohne Zucker – Butter Vanille, Zimt und Zitrone geben diesen Grundrezepten die perfekte Note.