Zutaten

  • Biskuitboden 350 g
  • Frischkäse 275 g
  • Kuvertüre, weiß 1 Pck.
  • Puderzucker, weiß 1 Pck.
  • Zitronensaft
  • Speisefarbe, rot
  • Kuvertüre, dunkel
  • Nach Belieben:
  • Schokostreusel
  • Cranberries, getrocknet
  • Aprikosen, getrocknet
  • Mandeln, gestiftet

Utensilien

  • Schüssel, Lollistiele
  • Dieses Rezept ist ein kleines Extra in der nächsten "Kleine Helden"-Box (die Zutaten werden also nicht mitgeliefert)

Zubereitung

  1. Zerbröseln Sie den Biskuit in feine Krümel und vermengen Sie den Teig mit Frischkäse und nach Belieben mit weiteren Geschmackszutaten wie Mandeln, Cranberries, Aprikosen etc. Verkneten Sie nun alle Zutaten in der Schüssel zu einem homogenen Teig und formen Sie ca. tischtennisballgroße Kugeln. Legen Sie nun die Kugeln zum Kühlen ca. 15 Minuten ins Eisfach Ihres Kühlschranks.
  2. Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Cakepops aus dem Eisfach nehmen, Stiel hineindrücken und vorsichtig in der Kuvertüre drehen, sodass die Kugel vollständig mit Schokolade bedeckt ist. Stecken Sie die Cakepops z. B. in ein Stück Styropor und lassen Sie diese etwa 1 Stunde im Kühlschrank kühlen und trocknen.
  3. Sieben Sie 1 Pck. Puderzucker in eine Schüssel und geben Sie einen Spritzer Zitronensaft, sowie etwas Speisefarbe hinzu, sodass ein dickflüssiger, deckend roter Guss entsteht. Tauchen Sie nun die Oberseite kurz in den Guss, sodass die „Mütze“ des Piraten entsteht. Lassen Sie den Guss noch einmal für ca. 1 Stunde trocknen.
  4. Dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Zeichnen Sie nun vorsichtig mit Zuckerguss und der dunklen Kuvertüre lustige Gesichter auf die Cakepops und erwecken Sie die Piraten zum Leben! Ahoi!

Dieses Rezept wurde uns von Kochzauber zur Verfügung gestellt.

Weitere Rezepte von Kochzauber