„AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“

3. Staffel – Ab 7. April immer sonntags um 9.55 Uhr im Disney Channel!

Die beliebte Disney Channel Eigenproduktion weckt bei den jungen Zuschauern die Lust am Kochen und an bewusster Ernährung und zeigt, dass auch gesundes Essen Spaß machen kann. In der dritten Staffel der Kinder-Comedy-Kochshow begeben sich Chefkoch Marwin (12 Jahre) und sein Assistent Roland Schreglmann (u.a. HINDAFING, DIE SPEZIALISTEN) wieder zurück an den Herd, um prominente Gesichter aus Film, Musik und Fernsehen mit leckeren und kreativen Gerichten zu bekochen und für eine gesunde Ernährung zu begeistern!

Unterstützt werden die beiden von einer neuen Kollegin: Die elfjährige Amalia aus München wird ab sofort Teil des Teams sein und ebenfalls mit viel Spaß und Leidenschaft fürs Kochen durch die Küche wirbeln. Neben dem Versuch dem jeweiligen prominenten Gast der Folge seine ungeliebte Zutat schmackhaft zuzubereiten, werden in den neuen Episoden auch kreative Abwandlungen altbekannter Lieblingsgerichte und Food-Hacks präsentiert! Ist es z.B. möglich einen zuckerfreien Schokokuchen zu backen? Welches Gericht hilft garantiert bei einer fiesen Erkältung und kann man Fischstäbchen auch selber machen? Natürlich gibt’s auch in der neuen Staffel alle Rezepte zum nachkochen, lustige Infos rund um exotische Zutaten und jede Menge witzige Kocheinlagen von Amalia, Marwin und Roland!

Selbstgemachte Fischstäbchen

Für die Fischstäbchen
  • 400 g frisches Kabeljaufilet (aus nachhaltigem Fischfang)
  • 2 mittelgroße Eier
  • 60 g Vollkorn Paniermehl
  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer  
Für die Beilagen
  • 400 g Kartoffeln
  • 500 g frischer Spinat
  • geriebene Muskatnuss
  • ½ gewürfelte Zwiebel
  • 1 EL Butter
  1. Solltet ihr tiefgefrorenes Kabeljaufilet haben, dann zuerst nach Packungsanweisung auftauen lassen. Das Filet dann am Stück unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, so dass er nicht zerfällt. Das Filet auf einem Küchenbrett in circa 4 cm breite, gerade Streifen schneiden und schon vor dem Braten mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  2. Dann die Panierstraße für die Fischstäbchen vorbereiten. Dazu auf einem tiefen Teller die beiden Eier aufschlagen und verquirlen. Auf weiteren Tellern mit Mehl, Eiern und Paniermehl die nächsten Panierschritte vorbereiten. Die Fischstäbchen dann zuerst in Mehl, als nächstes in den Eiern und zuletzt im Paniermehl wenden, so dass alles schön am Filet haften bleibt.
  3. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Rapsöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Fischstäbchen im Öl von jeder Seite etwa 2 Minuten hellbraun anbraten. Legt die Fischstäbchen nach dem Braten kurz auf einem Küchenpapier ab, damit das überschüssige Öl abtropfen kann. Kurz vor dem Servieren den Saft einer halben Zitrone über die Fischstäbchen verteilen.
  4. Als Beilage zu den selbstgemachten Lieblingsfischstäbchen passen Salzkartoffeln und Spinat. Dafür 500 g frischen Spinat gründlich spülen und abtropfen lassen. Dann nach und nach in eine Pfanne mit einer halben gewürfelten Zwiebel und einer Flocke Butter geben. Mit einer Prise Muskatnuss und etwas Salz und Pfeffer würzen und kurz dünsten. Wenn der Spinat nach 1 bis 2 Minuten zusammengefallen ist, ist die Beilage fertig.

Prominente Gäste in der 3. Staffel

Die Gäste der Show kommen natürlich wieder höchstpersönlich in den Genuss, die Kreationen von Marwin, Amalia und Roland zu verkosten und zu bewerten, ob sie die kulinarische Herausforderung gemeistert haben. Dieses Mal werden u.a. Checker Tobi, Star-Köchin Meta Hiltebrand, Ralph Caspers, Thore Schölermann und Sängerin Namika zu Gast sein. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, ist im Frühjahr bestens im Disney Channel aufgehoben, denn dann startet die dritte Staffel von „AN DIE TÖPFE, FERTIG, LECKER!“ mit 13 brandneuen Folgen!

Alle Infos zur Show auf tv.disney.de

Teilnahme am Gewinnspiel

Gewinne 2 Auflaufformen von „Le Creuset“ in Micky Maus Shape plus 1x Das Kinderkochbuch zur TV Show!

Teilnahmeschluss ist der 28.04.2019.

*Pflichtfeld