Atemlos durch die Nacht? Und auch durch den Tag? Was für manche ein Lied mit Ohrwurmpotenzial von Helene Fischer ist, ist für andere die Realität während der Pollenzeit. Wenn im Frühling die Blumen blühen und die Bäume wieder Blätter tragen, bedeutet das zugleich lästige Pollen, die durch die Lüfte wirbeln. Die Folge: Allergiker haben mit einer juckenden, verstopften Nase, tränende Augen und lästigem Husten zu kämpfen.
Um dennoch wieder ein Stück Lebensqualität zurückzugewinnen, kann man die gängigen Tipps und Tricks befolgen, wie z.B.:

  • Schlafzimmer pollenfrei halten
  • Zur richtigen Zeit lüften
  • Sonnenbrille oder Brille aufsetzen
  • Outdoor-Aktivitäten vermeiden
  • Den Koffer packen und dem Pollenflug entgehen

Falls die oben genannten Tipps euch noch nicht geholfen haben, dann möchten wir dir einen kleinen Helfer vorstellen, der dich zuhause wieder freier durchatmen und nachts entspannter schlafen lässt! Den Airfresh Clean 300 aus dem Hause Soehnle.

Luftreiniger – Wie funktionieren die überhaupt?

Pro Minute atmen wir 12- bis 15-mal und sind täglich mit rund 10.000 Liter Luft in Kontakt. Damit diese Luft zu Hause oder im Büro keine Allergene enthält, filtert der Soehnle Airfresh Clean 300 extrem feine Partikel. Dazu zählen Pollen, Tierhaare und Hausstaubmilben, aber auch Partikel, die mit dem bloßen Auge längst nicht mehr zu sehen sind, wie Bakterien und Viren.

Das dreistufige Filtersystem des Luftreinigers entfernt nicht nur bis zu 99,2% aller Schadstoffe, sondern zusätzlich unangenehme Gerüche und Gase aus der Luft. Zusätzlich sorgt das integrierte UV-C-Licht dafür, dass Keime keine Chance haben.

Kann ich wirklich besser durchatmen?

Der Soehnle Airfresh Clean 300 ist besonders für Allergiker geeignet! Dies wurde durch das ECARF-Institut (Europäische Stiftung für Allergieforschung) bestätigt und sogar zertifiziert.

Prof. Torsten Zuberbier, Leiter der ECARF, erklärt die Wirksamkeit von Luftreinigern wie dem Airfresh Clean 300: „Moderne Luftreiniger […] schaffen es, die Luft in einem Raum von der Größe eines Schlafzimmers wirklich richtig gut zu säubern. Nicht nur von Pollen, nicht nur von Allergenen, sondern auch von Feinstaubpartikeln oder Ähnlichem.“ Da die Ursache direkt bekämpft wird, werden allergischen Reaktionen, Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen und verringerter Konzentrationsfähigkeit vorgebeugt.

Und was sagen Nutzer zum Soehnle Airfresh Clean 300?

Nicht nur das ECARF-Institut bestätigt die Wirksamkeit des Luftreinigers, sondern auch Allergiker, die Jahr für Jahr von Heuschnupfen heimgesucht werden. Der Soehnle Airfresh Clean 300 wurde beispielsweise im Büroalltag der Werbeagentur SOMMER+SOMMER GMBH aus Stuttgart getestet. Das Feedback der Tester zum Luftreiniger ist durchweg positiv ausgefallen: „Frühling. Das bedeutet Pollenflug. Mit einer Haselpollen-Allergie also keine leichte Zeit für die Atemwege. Und auch das Brennen in den Augen hindert beim Arbeiten. […] Durch den Airfresh Clean 300 habe ich jetzt wenigstens im Büro meine Ruhe“, bestätigt Gordon Sommer, Inhaber der SOMMER+SOMMER GMBH.

Auch Familie-Influencerin Marieland und ihre Familie können nur Gutes über den Luftreiniger berichten, da dieser die Allergiebeschwerden im geschlossenen Raum reduziert hat. „Die letzten Jahre waren viel schlimmer im Frühling und zumindest hier drin ist jetzt alles gut!“

Mehr Informationen zum Soehnle Airfresh Clean 300 erhaltet ihr unter https://www.soehnle.de/allergie/.

Gewinnspiel

Wir verlosen zwei SOS-Pakete, welche dich zu Hause endlich wieder entspannt durchatmen lassen und draußen sicherstellen, dass du trotz tränenden Augen, fabulös aussiehst.

Die Sets bestehen aus:
  • 1x Soehne Airfresh Clean 300
  • 1x Strong Fitness Sweat Tech Mascara (wasser- und wischfest) und 1x Strong Fitness Sweat Teach Eyeliner (wasser- und wischfest) von STRONG fitness cosmetics
  • 1x Kühlende Augenmaske