Im Urlaub jederzeit schick aussehen

Viele haben im Urlaub so einiges vor und möchten in jeder Situation toll aussehen und passend gekleidet sein. Dies ist gar nicht immer so einfach, denn die verschiedenen Aktivitäten wie Sonnenbaden am Hotelpool, Beach-Volleyball am Strand, Shoppen in der Stadt, Sightseeing, schick essen im Restaurant und elegantes Auftreten beim Abendprogramm, all dies erfordert verschiedene Outfits. Diese sind unter ateliergs.de erhältlich. Hier können mit den angebotenen Hosen, Röcken, Kleidern, Blazern und anderen Jacken und vielem mehr wunderschöne modische und bequeme Urlaubsoutfits zusammengestellt werden. Doch leider ist es nicht möglich, den gesamten Kleiderschrank mitzunehmen. Der Koffer darf maximal 20 Kilogramm schwer sein, mehr ist bei einer Flugreise nicht erlaubt. Daher sollte die Auswahl bewusst erfolgen. Die Outfits können zu Hause vor dem Spiegel anprobiert werden. Zudem empfiehlt es sich, die Kleidung zu unterschiedlichen Styles zu tragen, um die Kombinierbarkeit zu prüfen.

Verschiedene Outfits - welche Kleidungsstücke sollten nicht fehlen?

In den Urlaubskoffer gehören natürlich unterschiedliche Outfits hinein, die in erster Linie dem Urlaubsziel angepasst werden sollten. Ist es ein Fünf-Sterne-Hotel oder eine einfache Unterkunft? Soll es abends zum Feiern gehen? Dies sind so einige Fragen, die im Vorfeld beantwortet werden sollten. Typische Trendteile sind beispielsweise Haremshosen oder Leinen-Hosen, schicke Blusen oder andere Oberteile, Maxikleider und das kleine Schwarze. Bei etwas kühleren Temperaturen ist ein Blazer eine gute Wahl. Diese Teile haben den Vorteil, dass sie sich für verschiedene Situationen eignen. Ganz gleich, ob Shoppingtour, Städtetrip, Cocktail am Beach oder der Besuch einer Party, die praktischen Kleidungsstücke sind immer passend. Vor allem Kleider sind im Urlaub eine tolle Möglichkeit, mit nur einem Kleidungsstück gut angezogen zu sein. Tagsüber können sie mit flachen und am Abend mit High Heels kombiniert werden. Auch Sandalen sind wahre Alleskönner. Es ist ratsam, lieber viele dünne und leichte Kleidungsstücke mitzunehmen. Dies ist praktischer als nur dicke. Wenn es warm ist, ist genügend Auswahl vorhanden und bei Kälte kann der Schichtlook getragen werden.

Fazit

Dies waren die wichtigsten Kleidungsstücke, die im Koffer nicht fehlen sollten. Dabei bauen viele Outfits auf zeitlosen, am besten einfarbigen Basics auf, die vielfältig verwendet werden können. Die Farben und Schnitte sollten klassisch sein, damit die Teile gut zu kombinieren sind und insgesamt weniger mitgenommen werden muss. Bevor die Outfits eingepackt werden, empfiehlt es sich, verschiedene Stylings nebeneinander zu legen und zu prüfen, wie sie zu anderen Kleidungsstücken passen. Entscheidend ist auch, wie viele Tage am Urlaubsort verbracht werden und welche Aktivitäten geplant sind. Anhand dessen kann ermittelt werden, wie viele Outfits für Restaurantbesuche oder Partys benötigt werden. Es ist daneben grundsätzlich sinnvoll, sich im Vorfeld über einen möglichen Dresscode im Hotel zu informieren, um zu wissen, welche Garderobe hier angemessen ist, beispielsweise beim Abendessen.