Damit, dass sie in Souvenirshops keine personalisierten Tassen finden, haben sich Trägerinnen türkischer Namen abgefunden. Aber dass sie im Wartezimmer, in der Schule, im Kundenzentrum immer wieder in verwirrte Gesichter blicken und ihren Vornamen laaangsam und deutlich vorsprechen müssen? An-streng-end. Ihr sucht einen Namen für euer Baby, der sowohl traditionell als auch für alle - multikulti oder nicht - aussprechbar ist? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir haben die schönsten Mädchennamen türkischen Ursprungs mit liebevoller Bedeutung herausgesucht, die garantiert jeder fehlerfrei herausbringt.

Ayla

Zu einer strahlenden Persönlichkeit passt der Name Ayla: Er lässt sich mit Mondschein oder Lichtkranz übersetzen.

Aleyna

Aleyna ist nicht nur der Liebling ihrer Eltern, sondern bedeutet auch Gottes Lieblingswesen.

Benay

Benay bedeutet so viel wie der Ausruf "Ich bin wie der Mond!". Seine Trägerin gilt als schön und geheimnisvoll – genau wie der Mond.

Dilani

Als glühend oder irisierend lässt sich der Name Dilani übersetzen. Er krönt eine leidenschaftliche Frau mit warmem, herzlichem Charakter.

Dilay

Der Name Dilay setzt sich aus den türkischen Begriffen für Sprache und Mond zusammen – die Sprache des Mondes. Aber auch mit Mond, der das Herz erhellt wird der hübsche Name oft übersetzt.

Ela

Die mit den honigfarbenen Augen – Ela ist der Name einer faszinierenden Schönheit.

Emine

Als Amina oder Emine wird der Name der Mutter des Propheten Mohammeds überliefert. Übersetzen lässt er sich als die Vertrauenswürdige, die Furchtlose oder die Selbstsichere – ein wunderschöner Name für ein starkes Mädchen.

Hilal

Und wieder der Mond! Hilal bedeutet Neumond oder Mondsichel, steht also nicht nur für Schönheit, sondern auch für den Neubeginn.

Kamile

Dieser Name bedeutet vollständig, vollkommen, oder aber auch gelehrte, weise Frau. Nomen est omen – sicherlich eine gute Voraussetzung für ein kluges, starkes Kind.

Lale

Der Frühling ist die Zeit, in der die Tulpen erblühen. Lale, das türkische Wort für Tulpe, ist daher ein perfekter Name für Frühlingsbabys.

Leila / Lejla / Leyla

Im Türkischen leitet sich der Name Leila vom Begriff leylak = Flieder oder zartes Lila ab. Im Arabischen heißt layla Nacht. Leyla ist auch der Name der Geliebten des Mecnun in der tragischen Liebesgeschichte „Leyla und Mecnun“, die im arabischen Raum so bekannt ist wie „Romeo und Julia“.

Melek

Ein Baby ist für frischgebackene Eltern nicht weniger als ein Engel. Mit dem Namen Melek, dem türkischen Wort für Engel, bleibt dem Kind diese Assoziation ein Leben lang erhalten.  

Mina

Ob Rosen, Lilien, Tulpen – Blumen haben den Menschen in ihrer Schönheit schon immer fasziniert. Der Name Mina mit der Bedeutung Blume steht für ein zartes, schönes Mädchen. 

Miray

Miray steht für den Beginn eines neuen Monats oder dessen erste Tage, einen Neuanfang also – oder neues Leben in Form eines Kindes.

Nane

Die türkische Minze, auch Nane-Minze, ist eine Untergattung der grünen Minze. In der türkischen Küche ist sie unverzichtbar. Außerdem steht sie für (Gast-)Freundschaft, passt also zu einem aufgeschlossenen, herzlichen Mädchen.

Nilay

Im Indischen ist Nilay ein Jungenname, im Türkischen wird er aber von Mädchen getragen und steht für den Mond, der über dem Nil scheint.

Selin

Der Name Selin ist mit seiner Bedeutung, fließendes Wasser oder Wasserfall, ein Sinnbild für innere Kraft und Gelassenheit.

Sena

Der Name Sena kann auf viele Arten übersetzt werden: Er steht für Blitz, aber bedeutet auch die Angebetete, die Gelobte oder Morgenröte.

Sinem

Sinem bedeutet wortwörtlich Seele, aber auch meine Geliebte, meine Liebe oder von Herzen – ein Name für einen Herzensmenschen.

Tuana

Tuana bezeichnet den ersten Regentropfen, der ins Paradies fällt. Im Kurdischen lässt sich der Name außerdem mit Kraft übersetzen.