Das Wichtigste - Salat

Romanasalat, Babyspinat, Babymangold, Rucola, Feldsalat, Endivie, Lollo Rosso/Biondo
(alles geputzt, gewaschen und große Blätter grob gezupft)

Mehr Salatsorten und Wissenswertes zum knackigen Grün gibt es in unserer
kleinen Salatkunde...

Gemüse

Gurke, Cherrytomaten, grüner Spargel, roter/gelber/orangener Paprika, Zuckerschoten (gegart, aber noch knackig), Brechbohnen (gegart, aber noch knackig), Rote Bete (gegart und in Scheiben/Stifte/Würfel geschnitten), rote Zwiebeln (in Ringe geschnitten), Radieschen, Rettich (grob gestiftelt), Möhren (groß gestiftelt), Brokkoli (gegart, aber noch knackig), Zucchini (in Scheiben gegrillt), schwarze und Grüne Oliven (ohne Stein)

Obst

Äpfel (in schmale Schiffchen geschnitten), Trauben, Grapefruit (filetiert), Wassermelone (in großen Würfeln), Erdbeeren (ganz, ohne Grün), Himbeeren

Sprossen

Sojasprossen, Radieschensprossen, Brokkolisprossen, Rote-Bete-Sprossen Rucolasprossen, Kresse

Kräuter

Basilikum, Minze, Koriander

Mehr Kräuter und Wissenswertes zur Verwendung in der Küche gibt es in unserem
kleinen Kräuter-Lexikon...

Getreide und Hülsenfrüchte

Couscous (in Gemüsebrühe gequollen), Quinoa (gegart), Hirse (gegart), Kichererbsen (24 Stunden eingeweicht oder aus der Dose), Kidneybohnen, Linsen (gegart oder aus der Dose), Erbsen (aus der Tiefkühltruhe, gegart, aber noch knackig)

Fleisch, Fisch und andere Eiweiß-Lieferanten

Shrimps (gegrillt oder gebraten), Pilze (Champignons, Pfifferlinge etc.), Eier (hart gekocht), Hähnchenbrustfilet (in Streifen, gebraten), Rinderfilet (in Streifen, gebraten), Thunfisch (aus der Dose ohne Öl oder frisch und angebraten)

Käse

Feta (gewürfelt), Ziegenkäse (Frischkäse-Taler oder gewürfelte festere Sorte), Parmesan (grob gerieben), Pecorino (grob gerieben), Manchego (gewürfelt), Emmentaler (gerieben), Mozarella (kleine Kugeln)

Nüsse und Samen

Pinienkerne , Mandeln, Walnüsse, Erdnüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen
(alles ohne Fett geröstet und evtl. grob gehackt)

Weitere Knusper-Toppings

Tortilla- und Kartoffelchips (grob gehackt), Croutons

Eine Auswahl an Ölen, Essgigen sowie flüssigen Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazustellen und schon können sich die Gästen ihren eigenen Lieblings-Salat mixen.

Für das I-Tüpfelchen der Salat-Bar sorgen auf jeden Fall unsere drei Dressing-Ideen:

Ingwer-Frühlingszwiebel-Vinaigrette

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1/2 Tasse fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • 3 TL Honig
  • 4 TL Sojasauce
  • 2 TL Reisessig
  • 2 TL Sesamöl
  • 1/3 Tasse Rapsöl

Limetten-Koriander-Dressing

  • 1/4 Tasse gehackter Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft von 3 Limetten
  • 1 TL Honig
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/4 TL Meersalz
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Balsamico-Joghurt-Dressing

  • 1/2 Tasse Naturjoghurt
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Balsamico
  • 1/2 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 1/2 TL Dijonsenf
  • 1 1/2 TL Honig
  • 1/4 TL Meersalz
  • 1/8 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer