Zu blöd, dass sich das Liebesleben irgendwann verändert, vor allem in einer langen Ehe. Waren vorher ungezügelte Leidenschaft und akrobatische Positionen an der Tagesordnung, werden nach ein paar Jahren häufig andere Stellungen wichtiger...

Die gestrandeten Wale

Der Mann und die Frau haben sich zu einem romantischen Candle-Light-Dinner verabredet. Nach dem Essen vor dem Fernseher gestattet ihr hoher Leib es ihnen nicht mehr, Liebesworte auszutauschen - geschweige denn Körperflüssigkeiten.

Das Liebesspiel der Faultiere

Die Frau und der Mann haben das Baby zur Großmutter gebracht, um endlich mal wieder so richtig ausgehen zu können. Ihrer spontanen Lust folgend, werfen sie stattdessen am frühen Abend eine Vivinox ein und genießen eine lange, ungestörte Nach des tiefen, erholsamen Schlafs.

Der schlaue Fuchs

Die Frau verspürt Lust, der Mann hingegen nicht. Da er das nicht zugeben möchte und sowieso keinen Bock auf sie hat, tut er so, als schlafe er tief und fest.

Das könnte dich auch interessieren:

Die etwas weniger Unglücklichen

Der Mann und die Frau essen mit einem anderen Paar zu Abend, dessen Ehe noch trostloser ist als ihre eigene. Der Mann ergreift die Hand der Frau, und sie tauschen ein armseliges Grinsen, das die Überlegenheit ihrer Ehe bekräftigen soll.

Simon Rich & Farley 

Das Ehe-Kamasutra

28 total unversaute Stellungen
80 Seiten, Taschenbuch mit Pappband
€ 9,99
ISBN: 13-978-3-54837-538-0