Zutaten für 2 Personen

Hauptzutaten
  • ½ Ciabatta (am besten vom Vortag)
  • 150 g grüner Spargel
  • 1 kleine Handvoll
  • Macadamianusskerne (ca. 15 g)
  • 3 TL Hüttenkäse
Außerdem
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 TL weißer Balsamico-Essig
  • 1 kleine Prise Zucker

Zubereitung

Zubereitungszeit

10-15 Minuten plus 10 - 15 Minuten Backzeit

Nährwerte pro Person

502 kcal (24 g F • 57 g KH • 12 g EW)

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Ciabatta in walnussgroße Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. 2 ½ EL Olivenöl darüberträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen, vermengen und auf einem Backblech verteilen.
  3. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden und schräg in Scheiben schneiden. Macadamianüsse hacken, mit den Spargelstücken auf dem Blech zwischen den marinierten Brotwürfeln verteilen und im vorgeheizten Ofen 10–15 Minuten rösten, die Zutaten ab und zu mit einem Pfannenwender wenden.
  4. Balsamico-Essig, restliches Olivenöl und Zucker mit etwas Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren. Den Hüttenkäse unterrühren.
  5. Das Blech aus dem Ofen nehmen, Ofenbrotmischung auf zwei Teller geben, Hüttenkäse-Vinaigrette in Klecksen darübergeben und genießen.

Dieses Rezept findet ihr in dem Buch Feierabend-Blitzrezepte - Wenig Aufwand, viel Genuss von Christian Henze.
ISBN 978-3-95453-162-2; Becker Joest Volk Verlag